Hitzefrei? Nicht mit dieser mobilen Mini-Klimaanlage

Mini-Klima macht mobil. Im Sommer sitzt man oft schweißgebadet im Klassenzimmer, im Vorlesungsraum oder bei der Arbeit und freut sich schon auf das kühle Feierabendbier oder den Sprung ins kalte Nass. Die mobile Mini-Klimaanlage, die wir euch im Folgenden vorstellen, könnte künftig auch während der Arbeit schon für eine angenehme Kühle sorgen.

klimaanlage2

Sicher darf man von der mobilen Variante keine Temperatur-Unterschiede von 10 Grad erwarten, ein kühles Lüftchen auf dem Schreibtisch oder an den Füßen ist jedoch allemal drin. Die Klimaanlage sieht auf den ersten Blick aus wie ein moderner Frauen-Rasierer, ist jedoch deutlich leichter. Durch die kompakten Maße passt das Sommer-Gadget optimal in die Hosentasche oder den Rucksack.

Portable Mini-Klimaanlage für den Sommer

Ein praktischer Standfuß platziert die Mini-Klima auf dem Tisch mit der Lüfter-Öffung Richtung Nutzer. Ein angenehmes Lüftchen ist die Folge. Den Namen Klimaanlage erhält das Gadget durch den integrierten Schwamm, den man für einen optimalen Kühlungseffekt auch feucht halten sollte. In Verbindung mit dem Ventilator verdunstet das Wasser im Schwamm schnell und erzeugt eine angenehme Frische.

Die Anlage kann über MicroUSB wieder aufgeladen werden. Batterien sind hierfür also nicht von Nöten, was wir bei solchen Gadgets gerne bemängeln. Der 400 mAh soll für etwa 1 bis 1,5 Stunden Abkühlung sorgen. Die Klimaanlage kann für schmale 22,99 Euro hier bezogen werden. Gefunden haben wir das Gadget auf neuerdings. Gerne legen wir euch auch weitere Gadgets ans Herz, die an heißen Sommertagen für Abkühlung sorgen.

klimaanlage

Mini Klima-Anlage (Bild: Mixed-Gadgets)

Hitzefrei? Nicht mit dieser mobilen Mini-Klimaanlage
4.13 (82.5%) 8 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *