Turmventilator Test & Vergleich: TOP 10 Luftspender im Sommer

Es geht schneller als gedacht und schon wieder ist wieder ein Jahr vergangen. Man kann den steigenden Temperaturen fast schon beim Klettern zusehen. Während man es vorheriges Jahr noch vor sich hergeschoben hat, sollte man dieses Jahr direkt dabei sein und in einen Ventilator investieren, denn auch wir kennen das Problem von stickiger Luft und wenn Lüften nicht mehr hilft. Wir möchten euch mit unserem Turmventilator Vergleich zehn tolle Modelle vorstellen, die mit unterschiedlicher Technik und ihrem Design überzeugen möchten.

modernes design ventilator

Während viele Haushalte und Büros noch auf normale Standventilatoren setzen, ist der Trend eher bei Turmventilatoren. Welche Vorteile Turmventilatoren gegenüber herkömmlichen Modelle bieten und auf was man beim Kauf achten sollte, möchten wir in diesem Test & Vergleich beleuchten. Wir selbst nutzen verschiedenste Ventilatoren in der Redaktion und auch privat – wir lassen also unsere Erfahrungen sprechen und geben euch einen guten Überblick.

Turmventilatoren für ein besseres Raumklima? Das sind die Vorteile!

Wer offen für Neues ist und sich gerne beraten lässt, der wird schnell merken, dass Turmventilatoren bzw. Säulenventilatoren einige Vorteile gegenüber den handelsüblichen Standventilatoren bieten. Wir möchten die wichtigsten Details ansprechen und euch die neue Technik und auch das moderne Design näher bringen. Fest steht schon jetzt, dass sie preislich etwa in der gleichen Liga spielen wie die älteren Brüder. Nun aber zu den klaren Vorteilen:

  • Turmventilatoren sind schlanker und gehen etwa ab 15 Zentimeter Durchmesser los. Das sorgt auch dafür, dass sich bei Oszillation nicht an anderen Möbelstücken anschlagen können. Sie drehen sich auf einem Fleck und nehmen nicht viel Platz in Anspruch.
  • Bei entsprechend großer Luftleistung, die ein solcher Ventilator befördern kann, ist der Betrieb deutlich ruhiger als beim herkömmlichen Modell. Sicher gibt es auch normale Ventilatoren, die sehr leise sind, wie beispielsweise den von uns getesteten BALMUDA The GreenFan, doch betrachtet man etwa gleich teure Modell, so schneiden die Säulenventilatoren besser ab.
  • Ein modernes Design ist oftmals auch ein Kaufkriterium. Das bekommt man bei Turmventilatoren in nahezu jedem Fall. Ebenso modern ist der Stromverbrauch. Oftmals kommen die Modelle selten über 60 Watt.
  • Weitere Vorteile sind das geringe Gewicht von etwa sechs Kilogramm und die Flexibilität die Geräte auch auf dem Tisch zu betreiben oder auf einer Kommode, je nach Größe.

turmventilator f%C3%BCr zuhause und buero

Der technische Unterschied – Tangentiallaufrad für gleichmäßigen Luftstrom

Bei Turmventilatoren ist sichtlich nicht die gleiche Technik verbaut wie bei Standventilatoren. Ein Querstrom- oder Tangentiallaufrad sorgt für eine gleichmäßige Luftstromverteilung über die gesamte Länge des Laufrades. Dieses rotiert im Gehäuse des Ventilators und sorgt somit für die Entstehung des Luftstroms. Ausgegeben wird dieser dann über die frontale Öffnung und belüftet den Raum. Ein angenehmer Raumwind entsteht und kühlt den Körper bei Hautkontakt.

Mit dem folgenden Turmventilator Vergleich stellen wir euch aktuelle Geräte vor, die euch mit ihrer unterschiedlichen Technik einen guten Überblick über moderne Säulenventilatoren geben. So gehen wir auf Modelle mit Fernbedienung ein, ein Modell von Dyson, Modell mit Filtersystem sowie mit Wasserkühlung und Heizfunktion.

TaoTronics Turmventilator mit Fernbedienung – 44db leise

TaoTronics TT TF002

Der Turmventilator von TaoTronics besticht durch sein modernes Design und seinem LED-Display, auf welchem man man die aktuelle Windstufe und bspw. die Timer-Einstellungen ablesen kann. Mit drei Geschwindigkeiten sollte für jeden die passende Stufe dabei sein, um sich an heißen Sommertagen herunter kühlen zu können. Der Turmventilator ist 90 cm hoch und mit ETL-Zertifizierung auch kinderfreundlich. Für 79,99 Euro ein gutes Gerät der Mittelklasse. Die wichtigsten Funktionen gibt es hier im Überblick:

  • 90 cm hohes platzsparendes Design
  • 65° Oszillation
  • Umgebungstemperatur-Anzeige
  • LED-Display schaltet sich nach 30 Sekunden im Schlafmodus automatisch ab – so kann man ungestört schlafen

TaoTronics TT-TF002 kaufen


Honeywell HO-5500RE – günstiger Turmventilator mit 4-Stunden-Zeitschaltuhr

Honeywell HO 5500RE

Der Honeywell Turmventilator “HO-5500RE” schließt design-technisch am TaoTronics Produkt an und bietet ebenso eine LED-Anzeige. Benutzerfreundliche Knöpfe schaffen schnelle Vertrautheit und lassen den Ventilator schnell ins eigene Heim wandern. Eine einfache Bedienung direkt am Gerät lag Honeywell wohl sehr am Herzen – eine Fernbedienung fehlt hier leider, ist für viele Anwendungsgebiete jedoch auch nicht notwendig. Hier kann man gutes Geld sparen, denn sonst bietet der Ventilator von Honeywell alle Funktionen, die auch andere Modelle bieten.


Honeywell HO-5500RE kaufen


Dyson Turmventilator namens Pure Cool Link – mit HEPA-Filter

Turmventilator Dyson Pure Cool Link

Dyson Turmventilator mit moderner Dyson Luftfilter-Technologie (Bild: Hersteller)

Wie schön wäre es, wenn ein Turmventilator die Raumluft nicht nur herumwirbelt, sondern sie gleichzeitig noch filtert. Das haben sich andere Hersteller auch gedacht, unter anderem Dyson mit seinem Pure Cool Link, Für einen Preis von 500 Euro wahrlich kein Schnäppchen, aber eben auch mit Dyson-Technik und bester Qualität. Die Designer Windmaschine bietet neben dem HEPA-Filter auch eine App und eine zusätzliche Fernbedienung. Wer auf modernste Technik setzen will und seinen Ventilator zur selben Zeit als Design-Objekt in die Wohnung stellen will, der ist hier gut aufgehoben. Etwas günstiger ist der Dyson Turmventilator AM07, den ihr für rund 350 Euro auf Amazon kaufen könnt.


Dyson Turmventilator kaufen


Turmventilator mit Heizfunktion – Princess Smart Heating & Cooling

Princess Smart Heating Cooling Tower

Ziemlich warm wird es mit dem Turmventilator von Princess. Dieser leistet 2.000 Watt, also wie ein vollwertiger Heizlüfter und ist mit 56db auch angenehm leise. Er ist zwar 102 cm hoch, doch durch das oben sehr schlank gehaltene Design ist er mit unter 4 Kilogramm wirklich sehr leicht für diese Klasse. Das kann beim Verstauen auf dem Dachboden oder im Keller ein Vorteil sein. Doch den Princess Smart Heating & Cooling hat man vielleicht auch das ganze Jahr im Wohnzimmer stehen, da er kühlt und wärmt. Für 158 Euro erhält man ein modernes Gerät mit App-Steuerung.


Princess Ventilator mit Heizung kaufen


Amazon Basics Säulenventilator für kleines Geld – nur 35 Euro!

Amazon Basics turmventilator

Wer nicht viel drumherum benötigt und sich lediglich auf die Kernfunktion eines Turmventilators beschränken möchte, der sollte sich das Modell von Amazon Basics ansehen. Allgemein sind unsere Erfahrungen mit Amazon Basics Produkten wirklich durchweg positiv, daher durfte dieser Turmventilator nicht fehlen. Für nur 34,99 Euro bietet er drei Geschwindigkeitsstufen, eine Oszillationsfunktion sowie einen Timer zum Einstellen. 45 Watt verbraucht das Gerät bei Volllast – das ist schwer in Ordnung. Wer also keine App braucht, keine Fernbedienung, keine Heizfunktion oder Wasserkühlung, der ist hier richtig.


Amazon Basics Turmventilator kaufen


Brandson Turmventilator – mit Fernbedienung & Oszillation

brandson saulenventilator

Im Grunde auch ein gutes Mittelmaß stellt der Brandson Turmventilator dar, der mit Fernbedienung und Oszillation zu euch nach Hause kommt. Die Vorteile einer Fernbedienung liegen im wahrsten Sinne des Wortes “klar auf der Hand“, denn so lässt sich auch vom Sofa oder vom Arbeitsplatz aus der Ventilator fernsteuern. Das kann viel Komfort in die Benutzung bringen, aber ist für manche Anwendungsgebiete vielleicht gar nicht notwendig. Wir haben mit Fernbedienungen immer gute Erfahrungen in unseren Tests gemacht und würden sie jedem ans Herz legen. Für 69,95 Euro kommt das Brandson-Gerät zu euch nach Hause.


Brandson Säulenventilator kaufen


Turmventilator mit Wasserkühlung: Der TECVANCE Air Cooler kühlt aktiv!

TECVANCE Air Cooler wasserkuehlung

Der TECVANCE Air Cooler bietet euch eine Wasserkühlung. Was genau heißt das? In einen Wassertank wird Wasser gegeben und der Turmventilator erzeugt damit eine noch kühlere Luft. Verstärkt wird der Effekt, wenn man zum Wasser auch noch Eiswürfel gibt, so soll der Effekt etwa mit dem einer Klimaanlage vergleichbar sein. Natürlich ist hier die Leistung nicht so stark. Der TECVANCE Air Cooler simuliert unterschiedliche Windarten: Natural (natürlicher Wind-Simulator), Sleep (abnehmende Stärke) und Normal (konstanter Luftzug). Damit ist er flexibel einsetzbar. 126 Euro kostet das Gerät.


TECVANCE Air Cooler kaufen


Rowenta VU6670 Eole Infinite – starke 180 Grad Oszillation & energieeffizient

Rowenta VU6670 Eole Infinite turmventilator

Der Rowenta VU6670 Eole Infinite kann drei Geschwindigkeitsstufen (200/280/350 m3/h) bei einer Lautstärke von max. 57/53/45 db(A). Ein Automatik-Modus passt die Lüftergeschwindigkeit automatisch an die Raumtemperatur an. Einen Temperatursensor hat nicht jeder der vorgestellten Modelle, daher ist das ein Pluspunkt für dieses Modell von Rowenta. Ein Tragegriff ist außerdem mit an Bord, sowie eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Für etwa 89 Euro erhaltet ihr einen dieser Rowenta Turmventilatoren.


Rowenta Turmventilator kaufen


djive Flowmate Tower One – inkl. App & Alexa Steuerung

turmventilator mit app djive Flowmate

Praktische App-Steuerung mit dem Smartphone (Bild: Hersteller)

Der djive Flowmate Tower One ist ein Turmventilator mit App und Alexa Steuerung. Damit lassen sich also auch Sprachbefehle über einen smarten Sprachassistenten im Haus auf den Turmventilator übertragen. Dieser führt den Befehl dann aus und startet die gewünschte Belüftung. Ein HEPA 12 Filter ist hier ebenso verbaut und mit nur 35 Watt ist das Gerät extrem sparsam im Umgang mit Energie. 105 Zentimeter ist der Ventilator hoch und gehört damit zu den Größten in seiner Klasse. Für 169,99 Euro ist der Ventilator zu haben – ein echtes Smart Home Gadget.


djive Flowmate Tower One kaufen


ESACLM Tower One – Dyson-Alternative mit blattloser Ventilation

ESACLM Tower One Turmventilator

Das Design des ESACLM Tower One dürfte von weiter oben in diesem Turmventilator Vergleich bereits aufgefallen sein. So sieht dieses Modell dem Turmventilator von Dyson schon sehr ähnlich. Wer einfach nur auf das Design steht und nicht so viel Geld ausgeben möchte, der kommt mit den knapp 100 Euro für dieses Modell von ESACLM schon sehr gut hin. Sogar eine App-Steuerung und die Alexa-Integration im smarten Zuhause ist mit an Bord. Die Oszillation schafft mit 90 Grad eine gute Abdeckung. Den ESACLM Tower One gibt es in vier verschiedenen Farben.


ESACLM Tower One kaufen


Turmventilator Vergleich – die wichtigsten Fakten & Zahlen im Überblick

mulde fuer die hand zum bequemen tragen des geraets

Wie könnte man verschiedene Geräte besser vergleichen als in einer übersichtlichen Tabelle mit den wichtigsten Fakten. Natürlich sind hier nicht alle Eigenschaften der einzelnen Turmventilatoren aufgelistet, das würde den Rahmen der Tabelle sprengen. Alle weiteren Informationen für die ihr euch sonst noch interessiert, findet ihr auf der jeweiligen Produktdetailseite, die wir euch unter jedem der Produkte verlinkt haben. Großen Wert legen wir auf die Energieeffizienz und den Oszillationswinkel. Natürlich darf auch der Preis eine Rolle spielen.

Du bist am Smartphone und die Tabelle wird dir nicht vollständig angezeigt? Dreh dein Handy ins Querformat, um die vollständigen Daten zu sehen.

TurmventilatorHöheLeistungOszillationApp / FernbedienungPreis
TaoTronics TT-TF00290 cm60 Watt65 GradFernbedienung79,99 Euro
Honeywell HO5500RE104 cm40 Watt110 Gradnein56,99 Euro
Dyson Pure Cool Link102 cm63 Wattkeine AngabenApp + Fernbedienung520,00 Euro
Princess Smart102 cm2.000 Watt80 GradFernbedienung158,15 Euro
Amazon Basics Turmventilator77 cm45 Wattkeine Angabennein34,99 Euro
Brandson Ventilator96 cm45 Watt60 GradFernbedienung69,95 Euro
TECVANCE Air Cooler109 cm55 Watt80 GradFernbedienung126,21 Euro
Rowenta VU6670 Eole Infinite100 cm40 Watt180 GradFernbedienung88,99 Euro
djive Flowmate105 cm35 Watt80 GradApp + Fernbedienung169,99 Euro
ESACLM Tower One64 cm40 Watt90 GradApp + Fernbedienung99,99 Euro

Die Übersichtstebelle zeigt klar, dass es Spitzenmodelle in jeder Klasse gibt. So sind manche Geräte wie der Dyson Turmventilator Design-technisch weit vorn, während das Modell von Rowenta mit seinem 180 Grad Oszillationswinkel überzeugen kann, Auch die Watt-Angaben bringen klare Sieger zum Vorschein. Am Ende ist es sicher auch eine Frage des Preises. Wer einen ganz normalen hohen Ventilator sucht, der fährt mit dem Amazon Basic Produkt mit rund 35 Euro am günstigsten.

steuereinheit am kopf des geraets

Soll dein neuer Turmventilator leise sein?

Viele Hersteller geben leider keine Angaben zur Lautstärke an. Sicher aber ein wichtiges Detail, um beispielsweise ruhig arbeiten oder schlafen zu können. Hier empfehlen wir einen Blick auf die Produktdetailseite, um dort den jeweiligen Wert einzusehen. Solltet ihr dort nicht fündig werden, hilft der Kommentar- und Rezensionsbereich oder der Kontakt zum Hersteller. Ob ein Turmventilator leise ist, ist oftmals auch Empfindungssache und von Anwender zu Anwender unterschiedlich.

Du suchst ganz zielgerichtet nach einem Turmventilator, der besonders leise ist? Der TaoTronics Ventilator (Amazon-Link), den wir euch oben vorgestellt haben, misst lediglich 44db im kleinsten Modus und ist damit echt flüsterleise, wenn man nachts beim Schlafen nicht gestört werden möchte. So muss man nicht auf die kühle Brise verzichten.

Turmventilator Test – wer macht den besten Wind?

saeulenventilator mit heizfunktion

turmventilator mit fernbedienung einfache handhabung

Sicher kommt es am Ende nicht auf die Qualität des Luftstroms an, denn dieser ist in den meisten Fällen identisch. Vielmehr sollte man sich das Preis-Leistungsverhältnis ansehen, denn manche Modelle sind teurer als andere, wenn man sich zum Vergleich die Leistungswerte und den Funktionsumfang ansieht. Wir haben einige Turmventilatoren getestet und möchten euch von unseren Erfahrungen, auch im Langzeittest, berichten.

Besonders spannend fanden wir das Gerät Amazon Basics, da er mit 35 Euro das günstigste Modell in der Liste ist. Tatsächlich hat dieser auch überzeugt und wer wirklich nicht mehr braucht als einen Windmacher ohne App und Fernbedienung, der ist hier richtig gut aufgehoben. Gut abgeschnitten hat auch der Rowenta Ventilator mit seinem Oszillationswinkel von 180 Grad. In vielen Wohnungen ist das tatsächlich entscheidend, um wirklich die gesamte Wohnung und alle Bewohner herunter zu kühlen. Auch in Büroräumen kann man hier ihre Vorteile sehen.

Wird es ein Dyson? Die Konkurrenz ist groß! – Stelle dir diese fünf Fragen.

Wer bei einem Turmventilator Dyson nicht berücksichtigt, der sollte nochmal ganz genau hinsehen, denn im Grunde passt das Modell hervorragend in diesen Vergleich. Die moderne Technologie samt Luftfiltereinheit auf neuestem Standard ist sein Geld wert, auch wenn es eine teure Beschaffung ist. Dyson ist im Hinblick auf Luftfilterung und in der Branche der Luftventilatoren ganz vorne dabei. Am Ende muss jeder für sich entscheiden auf was er bei seiner Neuanschaffung großen Wert legt. So sollte man sich die folgenden Fragen stellen:

  • Brauche ich eine App oder eine Fernbedienung?
  • Möchte ich nur Kühlen oder auch Heizen?
  • Ist ein Turmventilator mit Wasserkühlung das Richtige für meine Wohnung?
  • Lege ich viel Wert auf Design?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?

Das sind wohl die größten Unterschiede bei Turmventilatoren. Energieeffizient sind die aktuellen Modelle fast alle, deshalb muss man hier nicht unbedingt seinen Fokus drauf setzen. Wir empfehlen die Modelle gut zu vergleichen und sich mit den obigen Fragen zu beschäftigen. Am Ende ist es vielleicht auch eine Bauchsache. In jedem Fall wünschen wir einen angenehmen Sommer mit einer frischen Brise Wind. Bewahrt stets einen kühlen Kopf in so hitzigen Tagen. Hier findet ihr noch mehr Sommer Gadgets.

bedienungseinheit ventilator

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.