heat_it: Stichheiler für mobile Anwendung | Android + iOS | inkl. Test

Mit heat_it stellen wir euch einen elektronischen Stichheiler vor, der sich einfach über den Akku des Smartphones betreiben lässt. Außerdem hat er noch weitere Features, die durch die passende Smartphone-App ermöglicht werden. Praktisch eine smarte Behandlung von Insektenstichen mit Wärme – der Stichheiler kämpft gegen den Schmerz und das Jucken an.

heat it verpackung

heat_it Stichheiler als kompaktes Gadget immer dabei

Und da sind wir schon wieder beim Thema Mücken – an warmen Sommertagen besonders nervig und oft auch schmerzhaft, wenn man sensibel auf Insektenstiche reagiert. Mit der LED-Mückenfalle von Apalus oder der ENKEEO Campinglampe mit Mückenschutz haben wir euch schon zwei gewöhnlichere Produkte gegen die lästigen Mücken vorgestellt. Spannender wurde es mit dem Bandito Armband gegen Mückenstiche oder auch mit der Biogents BG-Mosquitaire CO2 Mückenfalle. Alles Produkte, die ihre Wirkung nicht verfehlen sollten. Doch was, wenn es schon zu spät ist?

heat_it lindert Juckreiz und Schmerz mit Wärme

Die Funktion ist dabei recht simpel und einem Stichheiler wie man ihn bereits unter dem Namen Bite Away kennt – eine Heizplatte, die juckende Stoffe im Stich verbrennen sollen. Das Problem bei Bite Away ist jedoch die eingelegte Batterie, die irgendwann den Geist aufgibt. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass das meist der Fall ist, wenn man den Stichheiler unbedingt bräuchte. Doch was hat man immer mit dabei? Richtig, das eigene Smartphone. Und diesen Weg geht auch heat_it und möchte mit seinem Gadget den Insektenstichen in jeder Lebenslage den Kampf ansagen.

heat it usb c und lightning anschluss

heat it app

Das Produkt ist clever und kompakt. Sogar so kompakt, dass es an jeden Schlüsselbund passt und somit immer am Mann und an der Frau sein kann. Hierfür zieht sich der heat_it den Storm vom Smartphone. Angesteckt wird er über USB-C oder den Lightning-Anschluss – somit gibt es auch zwei Versionen des Produktes; eines für Android und eines für iOS. Die Vorteile des kompalten Stichheilers liegen klar auf der Hand, dennoch möchten wir euch die wichtigsten noch einmal erläutern:

  • Durch die kompakte Größe ist der heat_it Stichheiler immer dabei. Die Anwendung ist dabei schnell und auch einfach. Perfekt auch für Sportler, Reisende oder Outdoor-Fans
  • Die Behandlung über die Heizplatte am vorderen Ende ist chemiefrei und einfach. Man kann seine Stiche somit unkompliziert und schpnen für den Körper behandeln
  • Sogar für die ganze Familie entwickelt. Die eigene App sorgt für genug Einstellungen und lässt den heat_it Stichheiler auch bei Kindern ab 4 Jahren anwenden
  • gegen Bienen-, Wespen-, Bremsen- & Mückenstiche

Ins Handy stecken, aktivieren – und den Insektenstich behandeln

anwendung heat it

anwendung abgeschlossen heat it

Da der Hitzestift des heat_it ohne eigene Batterie auskommt spart man sich am Ende natürlich auch die Kosten für ebendiese. Eine volle Akkuladung des Smartphones soll laut Hersteller für bis zu 1.000 Behandlungen ausreichen. Das hängt natürlich immer von gewählten Modus ab – ob lang oder kurz und mit welcher Temperatureinstellung. Insgesamt ist die Idee wirklich durchdacht und das Gerät macht, zumindest auf Bildern und durch die Beschreibungen eine gute Figur. Für 29,99 Euro ist der heat_it Stichheiler erhältlich. Du hast micro-USB am Smartphone? Dafür hat heat_it sogar den passenden Adapter auf Amazon.de.


Durch die Ausstrahlung in der Gründershow “Die Höhle der Löwen” auf VOX erhält das Gadget große Aufmerksamkeit und wird sicher an viele Schlüsselbunde wandern. Unsere Erfahrungen in einem Test werden wir hier nachtragen, sobald wir selbst ein Exemplar in den Händen halten. Noch mehr DHDL Produkte findet ihr in unserer passenden Kategorie.


heat_it kaufen


Unsere Erfahrungen mit heat_it

Die oben eingebetteten Bilder zeigen unsere Redakteure im Einsatz mit dem heat_it Stichheiler der neuesten Generation (Mai 2021). Hier wurden einige Dinge verbessert, die den Stichheiler noch effektiver im Alltag nutzbar machen. Auch ein neues Design wurde umgesetzt. Sowohl die USB-C als auch die Lightning Variante hat im Einsatz bestens funktioniert. Die Anleitung über die App verlief problemlos und ohne Fehler. Wir wurden gut an die Hand genommen, was die Anwendung nur erleichtert hat. Vor der eigentlichen Anwendung heizt das kleine Gadget auf, um dann via App anzuzeigen, dass die Anwendung läuft.

Gute Wärmeentwicklung & deutlich gelinderter Juckreiz

Unser heat_it Test hat die Redaktion verblüfft; wir sind von der Hitze, die das kleine Produkt entwickeln kann tatsächlich überrascht worden. Es gibt andere Stichheiler aus dem Markt und heat_it braucht sich hier nicht verstecken. Wir sehen das Produkt perfekt für den Urlaub und die Sommerzeit, wenn die Mücken wieder unterwegs sind. Ideal passt es an den Schlüsselbund, wo es durch den tatsächlich sehr starken Halt im Gehäuse auch sicher nicht herausrutschen kann. Man braucht schon einen ordentlichen Zug, um den heat_it Stecker herauszuziehen. Das ist aber auch gut so.

Alles in allem sind wir mit den Stichheilern wirklich sehr zufrieden. Die Größe überzeugt und mit der Leistung sind wir sehr gut zurecht gekommen, Die verschiedenen Modi für Erwachsene und Kinder passen sich hervorragend auch an die Bedürfnisse einer ganzen Familie an. Wir geben einen klaren Daumen nach oben und sind schon gespannt auf den nächsten Urlaub.

usb c im ipad heat it

Was dir auch gefallen könnte...

2 Kommentare

  1. Gast sagt:

    Hey, danke für den Bericht!

    Eine Frage: Kann man den heat_it auch ohne die App verwenden?

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.