Ledlenser HF8R Signature Test: Stirnlampe Mit Lichtfokus-Effekt

Stirnlampen sind nicht nur ideal für Outdoor-Aktivitäten geeignet, sondern lassen sich auch im Alltag bei den unterschiedlichsten Einsatzzwecken verwenden. Egal ob bei der nächsten Autoreparatur auf der Hebebühne oder in der Gartenlaube ohne Stromanschluss – eine Stirnlampe bietet viele Vorteile. Daher habe ich die Ledlenser HF8R Signature für euch getestet, hier ist mein ehrliches Fazit zur Premium-Stirnlampe.

Frau mit einer Stirnlampe

Das Unternehmen Ledlenser ist im Bereich der mobilen Beleuchtung breit vertreten. Vor einiger Zeit durfte ich bereits den Ledlenser iF4R Music testen, einen Baustrahler mit integriertem Lautsprecher und praktischen Magneten. Allerdings bietet das Unternehmen auch eine Vielzahl an EDC-Taschenlampen und „Sonderprodukten“ wie dem Ledlenser Lite Wallet an. Heute geht es jedoch um die Kategorie der Stirnlampen, wo sich die HF8R im oberen Preissegment bei ca. 150 Euro ansiedelt. Was die kleine Lampe für diesen Preis bietet, erfahrt ihr in den kommenden Abschnitten.

Lieferumfang und Tragekomfort im Überblick: Ausgepackt, eingestellt und aufgesetzt

Geliefert wurde mir die Premium-Stirnlampe in einem kompakten Karton, auf dem alle Funktionen nochmal abgedruckt sind. Der Verpackungsinhalt umfasst dabei folgende Produkte

  • Ledlenser H8FR Signature Stirnlampe
  • ComfortPad (aus Gummi)
  • Magnetisches USB C Ladekabel
  • 3-teiliges Kopfband
  • Bebilderte Bedienungsanleitung

Ledlenser H8FR Signature Stirnlampe mit Lieferumfang

Comfort Pad Gummipag auf der RueckseiteAls ich die Stirnlampe das erste Mal in die Hand genommen habe, sind mir direkt zwei Punkte aufgefallen. Zum einen ist die HF8R Signature mit 194 Gramm nicht gerade ein Leichtgewicht. Dieses Gewicht bringen in der Regel größere Smartphones auf die Waage. Zum anderen ist die Lampe jedoch extrem hochwertig. Das Metallgehäuse besteht aus Aluminium und auch alle anderen Komponenten wie die Kopfbänder sind sauber verarbeitet. Daran gibt es nichts auszusetzen. Bei dem aufgerufenen Preis sollte das aber auch der Fall sein.

Um die Stirnlampe aufsetzen zu können, müssen im ersten Schritt die Kopfbänder installiert werden. Das „Hauptband“, welches um den Hinterkopf geführt wird, kann simpel eingehakt werden. Theoretisch kann man die HF8R auch nur mit diesem Band nutzen. Aus meiner Sicht empfiehlt es sich aber das dritte Kopfband, welches über den Kopf geht, zu nutzen. Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Stirnlampe nach einer gewissen Zeit durch das hohe Gewicht in das Gesicht rutscht.

Ledlenser Stirnlampe auf einem Kopf

H8FR Lampe auf einem Kopf

Hier ist gleichzeitig auch mein erster Kritikpunkt zu verorten. Die Installation des dritten Kopfbandes ist leider nicht ganz so einfach. Der Hersteller liefert zwar eine bebilderte Anleitung und sogar ein YouTube-Video dazu, dennoch hat es einige Minuten gedauert, bis ich wortwörtlich den Dreh raus hatte. Um die Schlaufe durch das hintere Kopfband führen zu können, muss diese vorher herausgeschoben und dann seitlich durch die Plastikschnalle geführt werden. Im Anschluss kehrt man den Vorgang um und das dritte Kopfband ist fertig installiert.

Stirnlampe liegt in der Sonne auf einer Treppe

Das Ergebnis stimmt zwar und der Halt als auch die Einstellungsmöglichkeiten an die eigene Kopfform sind super, dennoch war der Vorgang etwas fummelig. Glücklicherweise macht man das in der Regel nur am Anfang. Der Tragekomfort selbst ist hervorragend, durch das dritte Kopfband ist auch das hohe Gewicht über einen längeren Zeitraum zu vernachlässigen. Druckstellen auf der Stirn sind auch beim längeren Tragen der Lampe kaum bis gar nicht vorhanden. Wer möchte kann beispielsweise auch eine Mütze über der Lampe tragen.

Funktionen und Leistung der Ledlenser HF8R Signature: Fokussiertes Licht in allen Formen und Farben

Der kommende Abschnitt des Tests, ist vermutlich der Wichtigste – Kann die Premium Stirnlampe auch in Bezug auf Leistung und Funktionsumfang punkten? Kurzum, ja das kann sie! Auf der Vorderseite hat Ledlenser einige unterschiedliche LEDs verbaut. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Lampen sorgt bei Bedarf für eine Fokussierung des Lichts. Hierzu gleich mehr. Folgende Lichtmodi stehen zur Verfügung:

  • Automatikmodus | weißes Licht | variable Lumen und Reichweite
  • Lichtstufe 1 | weißes Licht | 20 Lumen | 25m Reichweite
  • Lichtstufe 2 | weißes Licht | 300 Lumen | 100m Reichweite
  • Lichtstufe 3 | weißes Licht | 900 Lumen | 200m Reichweite
  • Boost-Modus | weißes Licht | 2.000 Lumen | 220m Reichweite
  • RGB-Modus (rotes, grünes oder blaues Licht)
Lichtvergleich RGB hell dunkel
V.l.n.r.: Low-, Mid- und High-
Leuchtende LEDs auf der Vorderseite der H8FR
Im Automatikmodus (Adaptive Light Beam) werden mehrere LEDs parallel genutzt

Zusätzlich ist es noch möglich für 10 Sekunden in einen Boost-Modus zu gehen. Dabei muss der Knopf auf der Oberseite kurz hintereinander doppelt gedrückt werden und die Lampe erreicht ihre maximale Helligkeit von 2.000 Lumen. Die Farbtemperatur kann zudem von 5.200 – 6.200 Kelvin variieren. In Summe bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem abgelieferten Licht der HF8R Signature. Die Helligkeit passt und die Akkulaufzeit geht mit circa 60-90 Minuten im Automatik-Modus ebenfalls in Ordnung, auch wenn hier natürlich mehr immer besser ist.

Aufgeladen wird dann über das beiliegende USB C Kabel. Allerdings ist an der Lampe selbst kein USB C Port, sondern ein proprietärer magnetischer Anschluss. Hier wäre beidseitiges USB C aus meiner Sicht angenehmer gewesen – somit bräuchte man für alle Geräte nur noch ein Kabel.

H8FR Siganture in der Sonne
Leider kein direkter USB C Port an der Ledlenser HF8R Signature

LEDs auf der Vorderseite einer Stirnlampe

Magentischer Ladeanschluss auf der Unterseite der Ledlenser Stirnlampe

In meinem Test habe ich ganz klar den Automatikmodus am häufigsten genutzt. Hier kommt die sogenannte Adaptive Lightbeam Technologie zum Einsatz. Dabei dimmt und fokussiert die Lampe selbstständig. Man kann sich das wie folgt vorstellen: Schaut man auf ein freies Feld, leuchtet die Ledlenser einen breiten Kegel hell aus. Dazu ist mittig in der Ausleuchtung noch ein etwas helleres Spotlight. Schaut man hingegen vom freien Feld direkt vor sich auf seine Hände, drosselt die Lampe die Helligkeit und nimmt den mittigen Spot heraus. Diese Anpassung ist je nach Abstrahlung des angeleuchteten Gegenstandes unterschiedlich.

Schaut man beispielsweise eine weiße Hauswand an, reagiert die Lampe ebenfalls anders, da hier eine hohe Reflexion des Lichtes herrscht. Der Automatikmodus hat nach meinen Erfahrungen in Summe das beste Ergebnis geliefert. Egal ob bei einer Nachtwanderung oder am Grill in der Dunkelheit.

Mann mit Stirnlampe bei Nacht

Die anderen Lichtmodi, gerade die drei RGB-Stufen, können je nach Einsatzzweck natürlich auch praktisch sein. Für den alltäglichen Gebrauch ist der Automatik-Modus aus meiner Sicht hier jedoch am besten geeignet. Gerade da man hier nicht per Hand den Modus umschalten muss. Das ist zeitgleich eine gute Überleitung zur Bedienung. Alle Lichtmodi werden durch nur einen Knopf gesteuert.

Dieser besitzt glücklicherweise eine Memory-Funktion, sodass die Ledlenser HF8R den letzten Modus abspeichert und nach dem Einschalten diesen wieder aktiviert. Durch ein 2-sekündiges Drücken kann zwischen RGB und Weißlicht gewechselt werden. Mit einem Doppelklick aktiviert sich der 10-sekündige Boost Modus. Ansonsten schaltet man mit einem Knopfdruck die Lampe ein- und aus, sowie durch die einzelnen Modi.

Baum in einem Lichtkegel bei Nacht

Person wird mit einer Stirnlampe angeleuchtet

In Summe geht meiner Meinung nach das Bedienkonzept auf. Hat man sich einmal daran gewöhnt, lassen sich die Modi schnell durchwechseln und durch die Memory-Funktion erspart man sich das Suchen nach seiner favorisierten Leuchtstufe. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit die LedLenser HF8R Signature mit der hauseigenen App zu steuern.

App zur Bedienung und optionales Zubehör des Herstellers

Neben der direkten Steuerung am Knopf der Lampe, bietet Ledlenser auch eine zusätzliche App an. Diese koppelt sich automatisch über Bluetooth mit der HF8R Signature, hierfür muss man nicht mal in die Einstellungen des Smartphones gehen – sehr praktisch! In Der App selbst lassen sich dann alle Leuchtmodi aktivieren, die Helligkeit steuern und auch die verbleibende Akkukapazität einsehen. Zudem können auch die einzelnen Spots und Fokuslichter selbst angepasst und als Profil abgespeichert werden.

Ledlenser App Screenshot

Falls die Lampe also mal nicht auf dem Kopf genutzt wird, kann mit der App hier eine sinnvolle Fernsteuerung erfolgen. Ledlenser bietet auf deren Webseite zudem jede Menge Zubehör an, sodass die HF8R beispielsweise auch auf dem Fahrrad oder anderen Geräten montiert werden kann. Hier sind kaum Grenzen gesetzt.

Fazit zur Ledlenser HF8R Signature: Leistung, Akkulaufzeit und Preis der fokussierenden Stirnlampe

In Summe bin ich wirklich zufrieden mit der Ledlenser HF8R Signature. Die Stirnlampe ist hochwertig verarbeitet, bietet eine wirklich gute Lichtleistung und spannende Sonderfunktionen wie Adaptive Lightbeam und mehr. Lediglich die Akkulaufzeit könnte etwas besser sein, das Gewicht etwas geringer und die Montage des dritten Gurtes müsste nochmal besser erklärt werden. Bis auf diese Kritikpunkte, liefert die HF8R nahezu überall ab. Für die Extremen unter euch ist die Lampe bis zu einer Fallhöhe von 2 Metern geschützt und zudem IP68 zertifiziert. Wer sich auf der Homepage registriert, bekommt zudem 5 weitere Jahre Garantie, was in Summe stolze 7 Jahre ergibt!

Pro Neutral Contra
Fokuseffekt Akkulaufzeit Band-Befestigung
Lichtautomatik Preis Gewicht
Bedienung USB C – Magnetladekabel
Funktionsumfang
7 Jahre Garantie

Wer möchte kann die Stirnlampe auf der Herstellerseite sogar individuell gravieren lassen. Preislich liegt das Modell, je nach Angebot, bei circa 150 Euro. Daher eignet sich die Stirnlampe aus meiner Sicht für alle Camping- und Outdoor-Freunde, Mechaniker, Postboten, Nachtwächter, Pyrotechniker und viele mehr. Dank der robusten Bauweise und der langjährigen Garantie, sollte man mit der Ledlenser HF8R Signature auf jeden Fall Freude haben.


HF8R Signature kaufen


Ledlenser H8FR Stirnlampe

4.5/5 - (2 votes)
* als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen, die durch den Klick auf gekennzeichnete Links (bezahlter Link) stattfinden.
Avatar-Foto

Lucas Klemp

Hey, mein Name ist Lucas und ich bin seit 2018 Teil des Gadget-Rausch Teams. Meine Leidenschaft sind vor allem Technik-Gadgets, insbesondere den Bereich Smart Home und alles rund um Apple finde ich dabei besonders spannend.

Alle Beiträge ansehen von Lucas Klemp →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert