Soundcore Motion+ Test: Hochauflösender BT-Speaker für 99 Euro

Die Marke Soundcore hat es schon öfter auf unseren Blog geschafft und bringt mit verschiedensten Lautsprecher-Modellen immer das passende Produkt für jedes Bedürfnis auf den Markt. Heute stellen wir euch den Soundcore Motion+ Speaker vor, der besonders hochauflösend spielt und dank Equalizer-Funktion auch an jeden Audio-Geschmack angepasst werden kann. Mehr dazu lest ihr im folgenden Testbericht zum Motion+.

soundcore motion testbericht

Der Soundcore Motion+ kommt in einer für Anker-Produkte typischen Verpackung und ist schnell ausgepackt. Im Lieferumfang enthalten sind noch eine kurze Bedienungsanleitung sowie ein USB-C-Ladekabel. Auf Letzteres kommen wir weiter unten im Testbericht nochmal zu sprechen. Des Weiteren finden man natürlich noch den Motion+ selbst vor und kann das etwa 1 Kilogramm schwere Gerät auch direkt aus der Verpackung entnehmen.

Soundcore Motion+ – Ersteindruck und Verarbeitung

Der erste Eindruck ist durchaus positiv. Die genutzten Materialien fühlen sich gut an, das Lautsprechergitter ist robust und schmiegt sich gekonnt in das von Polycarbonat überzogene Gehäuse ein, welches leicht gummiert ist. Die Unterseite ist ebenso mit Gummi überzogen und sorgt für stabilen und sicheren Halt auf dem Tisch oder wo der Lautsprecher am Ende zur Beschallung abgestellt wird. Der Lautsprecher liegt gut in der Hand und kann demnach auch mal schnell geschnappt werden, wenn man ihn einpacken oder woanders aufstellen will.

motion power

motion passiver bassradiator loch

lautsprecher tasten motion

Das Lautsprecher-Design ist schlicht und modern. Das Schwarz passt optisch in nahezu jeden Raum und stellt sich nicht unnötig in den Vordergrund. Die Form des Soundcore Motion+ ist leicht aufgestellt und strahlt Musik im 15 Grad Winkel schräg nach oben hin ab. Das soll für eine optimierte Schallverteilung sorgen; die Schallwellen werden somit besser in den Raum gestreut und vom Nutzer wahrgenommen.

Auf der Oberseite befindet sich die Steuereinheit für den Lautsprecher, wo wir als Nutzer die Möglichkeit erhalten, die Musiklautstärke zu erhöhen oder einen Bass-Boost Modus zu aktivieren – hier arbeitet Soundcore mit der hochmodernen BassUpTM Technologie. Seitlich findet man den Powerbutton vor, der den Lautsprecher ein- und wieder ausschalten kann, sowie einen Silikonverschluss, der den USB-C-Ladeport und einen Eingang für eine 3,5mm Klinke versteckt. Alles in allem wirkt der Speaker sehr robust und somit auch für regelmäßigen Outdoor-Einsatz gewappnet. Der Motion+ ist IPX7 geschützt und kann demnach auch mal in die Nähe des Pools gestellt werden – ganz sorgenfrei.

usb c laden und 35mm klinke

soundcore motion mit app

Deshalb klingt der Motion+ so gut:

Anker spendiert seinem Soundcore Motion+ Hi-Res Audio, was so viel heißt wie hochauflösender Musikgenuss. Der Motion+ ist mit einem erstklassigen Hi-Res-Klangprofil sowie mit Qualcomm aptX ausgestattet worden und liefert dieses Ergebnis dank zwei Tweeter, einem Neodym-Woofer und passiven Audio-Radiatoren. Die BassUpTM Technologie rundet das Klangbild ab. Die Gesamtleistung des Soundcore Lautsprechers beläuft sich auf 30 Watt.

Der Motion+ überzeugt mit einem Frequenzbereich von 50 Hz bis 40 kHz und sorgt demnach für einen natürlich Klang in allen Bereichen. Die Musikstücke, die man also abspielt, klingen wie sie klingen sollen. Wir haben in unserem Test fast jedes Musikgenre mit dem Lautsprecher abgespielt und sind begeistert von dem klaren und natürlichen Klangbild. Wer es noch etwas basslastiger mag, kann den Bass-Modus mit einem einfachen Knopfdruck auf dem Kopf des Speakers aktivieren. Das reicht noch nicht? Dann bietet die Soundcore App sogar einen echten Equalizer, mit dem du den Bass auch auf Anschlag drehen kannst. So klingt der Lautsprecher immer genau so, wie du ihn gerne hast!

chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fapps.apple
246x0w
Preis: Kostenlos
chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fplay.google.com%2Fstore%2Fapps%2Fdetails%3Fid%3Dcom.oceanwing
irLfPaNKj44GXhqXW9iD18VLlEkXZtBQtCtJetrfdnXwKywwu67DW97v8eIwLun8p9s=s180
Entwickler: Anker
Preis: Kostenlos

soundcore motion plus lautsprecher klang

Der Akku sollte auch noch erwähnt werden. So spricht der Hersteller von einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden. Wir konnten diesen Wert in unserem Test bestätigen und haben den Speaker im Durchschnitt 11,5 Stunden mit einer Akkuladung spielen lassen können. Die Akkulaufzeit ist daher wirklich super für den Alltag geeignet. So kann der Motion+ auch mal über das Wochenende mitgenommen werden, wenn man im Hotelzimmer, bei Freunden oder unterwegs hochaufgelöste Musik genießen möchte. Mittels Bluetooth 5.0 wird der Speaker mit dem Smartphone gekoppelt. Der neue Verbindungsstandard garantiert hochqualitative und stabile Datenübertragung auf großer Distanz.

USB-C Ladestandard und Stereo-Modus

Ist der Lautsprecher leer, dann wird er mit dem neuen USB-C-Standard wieder aufgeladen. Hier ist Soundcore wirklich zukunftsgerichtet, da USB-C deutlich schneller und praktischer ist, als alle bisherigen Lademöglichkeiten, beispielsweise mittels micro USB-Kabel. Auch erwähnenswert ist der Stereo-Modus – so werden zwei Geräte des Motion+ zum wahren Erlebnis. Hochauflösenden Stereoklang haben wir erstmals mit den Dockin D Mate Direct erlebt; wirklich empfehlenswert und deutlicher Mehrwert!

Der Soundcore Motion+ ordnet sich neben dem bereits von uns getesteten Soundcore Model Zero ein, das ebenso hochauflösenden Musikgenuss bietet. Der Motion+ ist jedoch etwas preiswerter und erleichtert die Geldbörse lediglich um 99,99 Euro; außerdem ist er deutlich kompakter. Wer etwas Günstigeres sucht, der sollte sich die anderen Soundcore Modelle mal genauer anschauen, die wir euch oben im Testbericht verlinkt haben – die Firma Anker hat unter der Marke Soundcore wirklich für jeden Geschmack etwas Passendes im Sortiment.


Soundcore Motion+ kaufen


lautsprecher gitter motion

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.