Soundcore Motion Boom Plus Test: 80 Watt für Outdoor-Klang

Meist sind es große Lautsprecher, die draußen zum Einsatz kommen. Während man mit PA-Anlagen große Menschenmassen beschallen will, genügen für Feiern in Freien schon aktuelle kompakte Bluetooth-Lautsprecher, wie der Soundcore Motion Boom Plus von Anker. Nachdem wir auch schon den kleinsten “Motion”-Speaker aus der Reihe, den Soundcore Motion+ getestet haben, waren wir schon ganz gespannt auf den brandneuen Party-Speaker mit 80 Watt.

soundcore motion boom plus auf der bautstelle

Den Soundcore Motion Boom Plus gibt es auch in einer kleineren Version, die dann nur Soundcore Motion Boom heißt und mit 50 Watt auch etwas weniger Leistung bietet. Der “Plus“, den wir nun für euch testen und vorstellen, signalisiert auf allen Ebenen satten Klang und knackige Bässe, gepaart mich guter Verarbeitung. Ob der Ersteindruck in unserem Test bestätigt wird, erfahrt ihr im Folgenden. Zunächst führen wir euch aber durch den Lieferumfang durch und schreiben die wichtigsten Produktmerkmale nieder.

Soundcore Motion Boom Plus – perfekt für den Outdoor-Einsatz?

Kleine Lautsprecher klingen in geschlossenen Räumen meist schnell gut, wenn man sie wandnah aufstellt, sodass sich der Bass über die Wände im Raum verteilen kann. Das Ergebnis ist ein eindrucksvolles Klangbild aus einem kompakten Lautsprechergehäuse. Platziert man den selben Speaker im Garten, geht das Volumen nicht selten verloren. Mit dem Motion Boom Plus stellt Anker unter der Marke Soundcore einen Outdoor-Lautsprecher vor, der dank 80 Watt auch draußen hervorragend klingen soll.

aluminium karabiner fuer festen sitz

praktische trageschlaufe auch zum aufhaengen

Der Verpackungsinhalt besteht aus dem Soundcore Motion Boom Plus selbst, einer Bedienungsanleitung, einem USB-C auf USB-C Ladekabel sowie einer abnehmbaren Trageschlaufe, die schnell am Lautsprecher angebracht ist, um selbigen komfortabler tragen zu können. Bei knapp über zwei Kilogramm Gewicht aber gar nicht unbedingt notwendig; der Lautsprecher wirkt wirklich sehr leicht, was das Klangerlebnis aber gar nicht stören muss, wie wir festgestellt haben.

Das bietet der Motion Boom Plus – Produktmerkmale

  • Audio-Ausgangsleistung: 30W x 2+10W x 2
  • Akkukapazität: 13,400mAh
  • Ladedauer: ≤ 5,5 Stunden
  • Bluetooth-Frequenzgang: 2402-2480MHz
  • Klang-Frequenzgang: 46hz-20kHz
  • THD+N: ≤ 1%

lautsprecher fuer handwerker und camper

tasten oben zur steuerung direkt am speaker

auf der rueckseite befinden sich anschluesse und ladeport

Die Leistungsdaten der verbauten Membranen machen ernst, denn mit insgesamt 80 Watt ist der Anker-Lautsprecher einer der leistungsstärksten Bluetooth Lautsprecher, die wir bisher getestet haben – besonders bei den kompakten Maßen. Wir freuen uns auf die ersten Hörerlebnisse und laden den schwarzen Musikmacher vor dem ersten Hören zunächst vollständig auf, um am Ende auch die Akkulaufzeit testen zu können.

Bevor es zum Klang geht, ist noch der IP67 Wasserschutz zu erwähnen, der bei einem Outdoor-Lautsprecher unserer Meinung nach unabdingbar ist. Daher schon mal hier ein Pluspunkt, denn mit dem hohen Standard sind auch Regengüsse kein Problem. Die Verschlussklappe auf der Rückseite sitzt gut und verbirgt Anschlüsse wie USB-C, USB-A und 3,5mm Klinke. USB-A dient zum Aufladen von Smartphone und Tablet, da der Motion Boom Plus auch als Powerbank genutzt werden kann, praktisch. Mit seinem 13.400mAh starken Akku aber auch ein Leichtes.

Was den Klang so besonders macht – BassUp-Technologie auch mit an Bord

hochwertige verarbeitung vom soundcore lautsprecher

outdoor lautsprecher von soundcore

Bluetooth 5.3 ist verbaut, was den Klang nahezu unverfälscht und ohne Verzögerung vom Handy zur Anlage leitet. Insgesamt soll der Lautsprecher 20 Stunden Wiedergabe erlauben, was wir in unserem Test mit 18,5 Stunden durchaus bestätigen konnten. Vielleicht spielt sich der Akku auch noch ein bisschen ein und liefert sogar mehr Power, doch am Ende entscheidet auch ihr selbst mit der Lautstärke der Musik, wie lange die Wiedergabe andauern soll. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden mit den Werten des Akkus.

Mit an Bord ist auch hier wieder die bewährte BassUp-Technologie, die dafür sorgt, dass der Lautsprecher besonders bei tiefen Frequenzen nicht die Lust verliert. Wirklich voluminös und bei hoher Lautstärke auch richtig satt und knackig; so würden wir die Bässe beschreiben, die vom Lautsprecher abgehen. Abgehen ist das Stichwort, denn man erwartet wirklich kein so sattes Klangerlebnis von einem Lautsprecher dieser Größe und mit diesem geringen Gewicht. Wirklich verblüffend auf eine positive Art – wir sind mit nahezu jeder Musikrichtung gut klargekommen, was durch die Equalizer-Funktion via App unterstützt wurde. Wir glauben, dass der Speaker mit jedem Genre gut klarkommt.

einsatz auch auf dem bau lautsprecher

Beim Camping, auf der Baustelle und auf Feiern ein Genuss – unser Fazit

Für Draußen ist der Motion Boom Plus geschaffen. Wir finden, dass er im Haus wirklich “overpowered” ist und man seine Leistung nicht wirklich auskosten kann, denn vor allem wenn man ihn so richtig aufdreht, spielt er seine Stärken aus. Im Freien kann man mit dem Lautsprecher jede Feier, jeden Trip mit den Mädels und Jungs und auch jede Baustelle mit bestem Klang beschallen. Die Verarbeitung ist gut, zwar viel Kunststoff, aber dafür auch ein geringes Gewicht. Die Trageschlaufe ist hochwertig und sitzt gut. Wir haben nichts auszusetzen und möchten den Lautsprecher uneingeschränkt weiterempfehlen. Wer es trotzdem kleiner mag, der sollte sich den oben verlinkten Motion+ anschauen. Dieser kostet auch nur etwa die Hälfte vom Soundcore Motion Boom Plus – 179,99 Euro sind zu berappen, oder man wartet auf einen guten Deal.


Motion Boom Plus kaufen


passiver bassradiator fuer tiefe baesse

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.