PAGOPACE PAGO-Ring: Schmuckstück mit NFC zum Bezahlen

Nach den normalen Geldbörsen sind aktuell Slim Wallets voll im Trend. Die Reduzierung auf die nötigsten Karten und wenig bis gar kein Münzgeld hat endlich Schluss gemacht mit ausgebeulten Hosentaschen. Auch die schweren Portemonnaies in den Handtaschen werden durch das Bezahlen mit Karte immer unnötiger. Mit dem Smartphone oder der Smartwatch zu bezahlen löst mittlerweile keine verwunderten Blicke an der Kasse mehr aus. Doch was ist, mit einem Ring? Der PAGO-Ring von PAGOPACE ist NFC-fähig und hat viele Vorteile.

Schwarzer Bezahl Ring am Finger eines Mannes

NFC-Chips in Handys und Uhren sind keine Seltenheit mehr. Hat man sie ohnehin immer dabei, laden sie dadurch ein, auch die Bezahlung darüber abzuwickeln. Ein deutsches Unternehmen hat diese Idee weitergedacht und einen NFC-Ring entwickelt. So kann das vergessene Handy, Portemonnaie oder die Smartwatch keine unangenehme Situation an der Kasse hervorrufen. Der Ring ist dabei stets am Körper und muss nicht aktiv getragen werden.

PAGOPACE: Payment-Ring als Schmuck der Zukunft?

Für die Benutzung des Bezahl-Rings ist die App VIMPAY erforderlich. Diese verwaltet die Zahlungen, welche mit dem Ring von PAGOPACE abgewickelt werden. Der Ring selbst besteht aus Keramik und ist dadurch extrem robust. Die stylischen Farben Schwarz und Weiß machen das Wearable Gadget zu einem echten Hingucker. Der Name PAGOPACE ist Programm, denn schnelles Bezahlen ist damit möglich.

PAGOPACE Bezahl Ring an Frauenhand im Wasser

Für den Ring selbst entfällt das Aufladen eines Akkus vollständig – einfach anstecken und los gehen. Es muss weiterhin auch keine Verbindung zum Handy bestehen. Dies kann neben dem Geldbeutel also gern Zuhause gelassen werden. Uns fällt dazu ein praktisches Beispiel aus dem Alltag ein: Das Bezahlen von Getränken und Snacks im Freibad. Die Hände sind voll und das Portemonnaie muss dank fehlender Hosentasche zusätzlich in der Hand getragen werden.

Bezahl Ring ueber Kartenterminal

Komfortables Bezahlen auf einer neuen Ebene

Der Ring ist natürlich auch wasserdicht und kann deshalb immer angesteckt bleiben. Das harte Keramik ist übrigens auch unproblematisch was Kratzer angeht, da es nahezu so hart wie ein Diamant ist. Um kontaktlos zu bezahlen ohne Portemonnaie und Co. in Reichweite zu haben, ist der PAGO-Ring sehr praktisch und ein echtes Lifestyle Produkt. Auf der Webseite von PAGOPACE kann man den Ring bald vorbestellen. Auch manche Lautsprecher verfügen über die Near Field Communication, ein Beispiel ist der Dockin D Fine+ 2.

Mann traegt schwarzen PAGO Ring an der Hand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.