Van der Waals: Bluetooth Speaker mit ferromagnetischen Elementen

Viele Menschen genießen das Hören von Musik. Ob in der Freizeit oder am Arbeitsplatz, Unterwegs oder Zuhause – Musik ist stets ein treuer Begleiter! Es gibt bereits eine Vielzahl von Kopfhörern und Lautsprechern. Wem das nicht reicht, kann die Musik bei einem Konzert oder einen Orchester genießen. Doch Musik nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen ist nicht möglich, oder? Genau das machte sich ein junges Unternehmen zur Aufgabe und stellt den Van der Waals Lautsprecher her. Was diesen besonders macht? Durch ein spezielles Material kann es die Musik nicht nur abspielen, sondern auch zeigen. Wie das funktioniert und was die Besonderheiten des Lautsprechers sind, erfahrt ihr hier.

Van der Waals Lautsprecher auf einem Tisch

Der Van der Waals Lautsprecher ermöglicht nicht nur das Hören der Musik, sondern auch das Sehen dieser. Es gibt bereits einige Lautsprecher auf den Markt, die durch Lichtspiel oder Computer Animation Musik sichtbar machen, doch dies reichte dem jungen Unternehmen nicht aus. So machten sie sich zur Aufgabe Musik zu visualisieren. Hierfür experimentierten sie mit Licht, Sand, Wasser, speziellen Technologien und Materialien und sogar mit komplexen mechanischen Geräten. Dann kam der Durchbruch! Durch ein ferromagnetisches Material kam das Unternehmen schließlich zu dem gewünschten Ergebnis.

Van der Waals: Design trifft auf Musikgenuss

Der Van der Waals wurde mit vier Lautsprechern ausgestattet. Dies sorgt für einen raumfüllenden und präzisen Klang. Durch den Einsatz von neuster Technologien wird ein ausgeglichener und unverfälscht genauer Klang garantiert. Der rundliche Lautsprecher ist kabelgebunden und sollte somit eine feste Position finden. Durch die qualitativ hochwertigen Materialien wie Glas, Aluminium, Stoff und Ferrofluid kann sich der Van der Waals definitiv in jedes Interieur integrieren lassen. Zusätzliche LED-Lichter lassen die spezielle Flüssigkeit noch besser zum Vorschein kommen.

Aufbau des Van der Waals Lautsprechers mit den einzelnen Komponenten

Zwei ferromagnetische Lautsprecher neben Bildschirm auf Schreibtisch

Das Besondere an diesem Lautsprecher ist die Vorderseite. Diese besteht aus Glas und enthüllt das im Inneren enthaltene Ferrofluid. Die Flüssigkeit bewegt sich zu der gehörten Musik und kann diese somit visualisieren. So kann die Musik nicht nur gehört, sondern auch gesehen werden.

Einzigartiges Erlebnis beim Hören von Musik

Der hochwertige Van der Waals Lautsprecher verbindet den Genuss des Hörens mit dem des Sehens. So kann er sowohl im eigenen Heim, als auch auf dem Arbeitsplatz zum Einsatz kommen. Als Schreibtisch Gadget ist der Lautsprecher ein echter Hingucker. Ab etwa 350 Euro kann man den Van der Waals Lautsprecher auf Kickstarter vorbestellen und damit die Weiterentwicklung des jungen Unternehmens unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.