Sunny: Das Akku-Case fürs iPhone lädt mit Sonnenenergie

Akku-Cases fürs iPhone sind die wohl praktischsten Alltagsbegleiter an langen Tagen – Doch auch sie sind irgendwann am Ende ihrer Kräfte. Sunny beschreibt nun ein solches Akku-Case jedoch mit einem entscheidenen Unterschied. Das iPhone-Case betankt sich selbst, mit integrierten Solarpanels mit Sonnenenergie.

sunnycase

Simpel aufgebaut kommt das Sunny Case an den Mann und trägt dem iPhone deutliche Mehrmaße auf. Die Gesamtdicke hält sich jedoch in Grenzen und lässt den Nutzer das Smartphone weiterhin gut in der Hand halten. Alles andere wäre auch inakzeptabel für ein Smartphone dieser Preisklasse.

Ist das Case einmal angelegt, kann man sich die Rückseite genauer anschauen und findet schnell auf der rechten Seite ein Scharnier, welches es nun zu betätigen gilt. Klappt man auf der linken Seite die Hülle nach oben, so offenbaren sich zwei Solarpanels, die zusammen das iPhone mit frischem Strom betanken sollen. Weiter oben, direkt neben der Kamera-Linse des Smartphones befindet sich eine kleine LCD-Anzeige, um den aktuellen Stromfluss darzustellen. Laut Herstellerangaben lädt das Solar-Konstrukt das Smartphone vier Mal schneller als herkömmliche Panels.

sunnycase5

sunnycase4

Solar-Case Sunny mit LCD-Anzeige

Neben dem LCD-Display findet man außerdem ein SIM-Kartenfach-Öffner vor, der auf seine Verwendung wartet. Integriert ist ein 2.000 mAh Akkumulator, der genutzt werden kann, wenn mal keine Sonne zur Verfügung steht. Weiter befinden sich an der Unterseite die Aussparungen für den Lightning-Port und den Lautsprecher. Eine spezielle Tonführung am Lautsprecher soll die Lautstärke des iPhone um bis zu 100% anheben.

Rund 70 Euro sollte man für eine Vorbestellung via Kickstarter einplanen. Die Kampagne läuft noch bis zum 1. Oktober dieses Jahres. Wir wünschen den Gründern viel Erfolg und legen euch das nachstehende Video von Sunny ans Herz.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.