EyeQue VisionCheck: Automatischer Sehtest mit dem Smartphone

Wer einen Sehtest machen will, muss im Normalfall zum Augenarzt oder Optiker gehen, um dort die Sehfähigkeit der Augen überprüfen zu lassen. Dies ist meist aufwendig, mit zusätzlichem Stress oder Wartezeiten verbunden und insgesamt eine Erfahrung, auf die man auch verzichten könnte. Mit EyeQue VisionCheck ist es nun tatsächlich möglich, auf den Gang zum Optiker zu verzichten und den Sehtest ganz einfach zu Hause mit Hilfe des Smartphones durchzuführen.

EyeQue VisionCheck mit iPhone

Das Ganze wird möglich durch ein Refraktometer, das misst, wie sich das Licht im Auge bricht. So kann mit Hilfe der zugehörigen App auf dem Smartphone direkt die Weit- oder Kurzsichtigkeit und die Hornhautverkrümmung der Nutzer erfasst werden, wodurch am Ende Zeit und Geld gespart werden.

EyeQue VisionCheck: Alle wichtigen Paramter in Rekordzeit erheben

Mit EyeQue VisionCheck ist es also möglich, die individuelle Sehstärke in kürzester Zeit zu Hause zu erfassen. Dazu werden auf dem Smartphone immer eine rote und eine grüne Linie angezeigt, die beim Blick durch VisionCheck über zwei Touch-Tasten an der Seite des Geräts so aufeinander verschoben werden müssen, dass nur noch eine gelbe Linie zu sehen ist. Dadurch wird zuverlässig erhoben, in welchem Winkel sich das Licht im Auge bricht, woraus sich die Sehstärke für Brille oder Kontaktlinsen errechnen lässt.

Nach drei solcher Sehtests muss nur noch der Puppillenabstand gemessen werden, was mit Hilfe einer speziellen Brille erfolgt, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist. Diese wird aufgesetzt, woraufhin nur noch ein Selfie oder ein normales Foto des Trägers vonnöten ist. Die restlichen Berechnungen werden von der App übernommen. Ist auch dies erledigt, so werden die entsprechenden Werte vom Smartphone ausgegeben, mit deren Hilfe eine passende Brille ganz einfach online bestellt werden kann.

EyeQue VisionCheck auf Smartphone mit Pupillendistanzmesser

Funktionsweise EyeQue VisionCheck

Mann benutzt EyeQue VisionCheck

Sehstärke tracken dank nützlicher App

Dadurch, dass der Sehtest mit dem Smartphone ausgeführt wird, ist es möglich, auf dem Gerät detaillierte Infos und Erklärungen zu den Testergebnissen abzurufen und zudem deren Verlauf zu verfolgen. Das VisionCheck-Gerät selbst entspricht dabei natürlich den gängigen Vorschriften, filtert das vom Smartphone-Bildschirm abgestrahlte Licht so, dass die Augen auf keinen Fall Schaden nehmen und wird insgesamt aus hochqualitativem Material hergestellt.

Derzeit befindet sich das Gerät zur Messung der Sehstärke noch in der Prototypen-Phase, weshalb EyeQue VisionCheck auf Indiegogo zu finden ist, wo das Finanzierungsziel von 25.000 US-Dollar vor Kurzem überschritten wurde. Das Gerät kann dort für umgerechnet rund 31 Euro bestellt werden und wird voraussichtlich im März geliefert werden.

EyeQue VisionCheck: Automatischer Sehtest mit dem Smartphone
5 (100%) 2 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.