bodywallet: Geldbörse, die an den Körper geklebt wird

Was zunächst sehr skurril klingt, macht auf den nächsten Blick vielleicht doch Sinn, denn das bodywallet soll durch direkte Körpernähe Karten und Bargeld sicher verwahren. Wir möchten euch das Produkt aus der Gründershow “Die Höhle der Löwen”, kurz DHDL, näher vorstellen, gehen auf die Funktionen sowie die Vorteile des Wallets ein.

wallet klebt am koerper

bodywallet Pflaster – Geldbörse zum Aufkleben (Bild: Hersteller)

Jeder hatte wohl schon mal eine solche Situation, in der sich der eigene Geldbeutel beim Feiern im Club, am Strand oder beim Sport als unpraktisch herausgestellt hat. Er drückt, zwickt und ist einfach zu dick, um immer an der Frau oder am Mann zu sein. Slim Wallets könnten eine Alternative sein, denn hier wird man gezwungen nur die wichtigsten Karten und wenig Bargeld mit sich zu führen. Das Wallet ist sehr schlank, wie der Name schon sagt und stört kaum in der Hosentasche. Was aber, wenn man keine Hosentasche hat und trotzdem das Wichtigste mitführen will. Hier kommt bodywallet ins Spiel.

bodywallet als wohl dünnstes Wallet der Welt

bodywallet kleben

bodywallet hoehle der loewen geldbeutel

Das bodywallet geht einen großen Schritt weiter und kann vielleicht besser als großes Pflaster beschrieben werden. Durch die Klebeschicht hält das Wallet nämlich wie ein Pflaster am Körper und nimmt Karten und Scheine entgegen. Dabei soll es beim Feiern im Club oder sogar beim Baden im Wasser kaum auffallen. Wir möchten euch im Folgenden noch die wichtigsten Funktionen übersichtlich auflisten:

  • hält wie ein Pflaster unauffällig am Körper
  • verstaut Karten und Scheine sehr diskret
  • diebstahlsicher
  • Material ist hautverträglich, atmungsaktiv & strapazierfähig
  • Plastik-Zipper schützt Karten und Bargeld sicher

Wie lange hält das Wallet am Körper?

Tatsächlich erhält man beim Kauf direkt fünf bodywallets in einer Packung. Hieraus kann man schließen, dass das bodywallet nicht beliebig oft wiederverwendet werden kann. Das Gegenteil ist der Fall, denn nachdem man das Pflaster abgezogen hat, hält es deutlich schlechter am Körper. Eben wie ein normales Pflaster. Die Dauer beläuft sich jedoch auf drei Tage, die man das bodywallet am Körper tragen kann, bis es an Halt verliert.

body wallet mit karten und scheinen

Dass man das bodywallet auch beim Sport oder sogar beim Baden tragen kann, überzeugt allemal. Man kann es sowohl horizontal als auch vertikal am Körper befestigen. Es gibt sicher so manche Situationen, da spielt das Pflaster voll seine Stärken aus. Für faire 9,95 Euro erhaltet ihr ein 5-er Pack, wo euch ein bodywallet dann also knapp 2 Euro kostet.


bodywallet kaufen


Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.