SaberTooth: Kleines Multifunktions-Gadget für Biertrinker

Jeder hatte schon einmal einen Flaschenöffner in der Hand um eine Flasche zu öffnen. Die meisten Flaschenöffner sind nur dazu da genau diesen Zweck zu erfüllen. Der SaberTooth hingegen hat noch viel mehr Funktionen.

Jeder der schon einmal auf einem Festival war weiß, wie beliebt Bier in Dosen ist. Wahrscheinlich wisst ihr auch, dass man das Bier auf mehr als nur einem Wege trinken kann. Mit dem SaberTooth wird so gut wieder jede dieser denkbaren Trinkmöglichkeiten abgedeckt.

BlackFront 1024x575

Ein „Shootgun“ Bier ist meist schon eine hektische Sache. Erst einen passenden, spitzen Gegenstand suchen, in die Dose stechen und schon hat man das Problem. Es spritzt. Das Bier erreicht den Mund meist erst dann, wenn schon die Hälfte des Inhaltes die Dose verlassen hat und im Gesicht oder den Klamotten des Öffnenden zu finden ist. Mit dem kleinen SaberTooth Öffner kann man perfekte Löcher bohren ohne auch nur einen Tropfen zu verschütten.

Natürlich kann man mit dem Flaschen-/Dosenöffner noch mehr machen. Zum Beispiel hat er eine Ecke zum Öffnen von Dosen auf herkömmliche Art und Weise. Jeder der sich schon einmal an der Lasche einer Dose verletzt hat, wird diese Funktion zu schätzen wissen. Man kann Löcher in den Deckel der Bierdose stechen, was einen besseren Getränkefluss ermöglicht oder man benutzt den SaberTooth ganz klassisch zum Öffnen einer Flasche.

5de7af0515a298cf69a005a40d20ce9e large
Wie die meisten Flaschenöffner kann man das kleine Gadget an das Schlüsselbund hängen. Er ist aber im Gegensatz zu einem herkömmlichen Öffner im Profil um mehr als die Hälfte kleiner und aus Aluminium gefertigt. Auf Kickstarter kann man das Bierwerkzeug für umgerechnet circa 10 Euro erwerben. Für etwas mehr Geld sogar in Farbe.




4.5/5 - (13 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.