Paketsafe: Flexibler und schnittsicherer Briefkasten für Pakete

Vor einigen Jahren war es noch undenkbar Dinge wie Kleidung, Schuhe oder auch Elektronik online zu bestellen und sich per Post liefern zu lassen. Nachdem sich allerdings Kaufverhalten vieler Menschen in den letzten Jahren verständlicherweise in den Online-Bereich verschoben hat, haben Paketdienste immer mehr zu tun. Die Anzahl der jährlich verschickten Pakete ist immer noch steigend. Allerdings haben gerade Berufstätige und Reisende oftmals ein großes Problem: Wer nimmt die ganzen Pakete Zuhause an? Zukünftig könnte der Paketsafe, ein flexibler Briefkasten, diese Aufgabe übernehmen.

Haus von au%C3%9Fen mit Safe und Hausnummer

Paket: Schick, unauffällig und kompakt

Der Paketsafe wurde von zwei Cousins entwickelt, die daraus ein gleichnamiges Startup gründeten. Im Vergleich zu DHL Boxen, welche schon seit Jahren am Markt sind, ist der Paketsafe wesentlich kompakter und flexibel in seiner Größe. Daher ist das Gadget auch für Mehrfamilienhäuser geeignet.

Paketsafe überzeugt mit schlichter Optik und robusten Eigenschaften

Das Design ist vorerst unauffällig. Die Klappe des praktischen Zustell-Helfers besteht aus rostfreiem Edelstahl und ist mit dem Firmenlogo bedruckt. Klappt man den Deckel nach oben, kommt der schnittsichere Sack zum Vorschein. Dieser ist zusammengewickelt und besteht aus einem Nylon-Textil-Mix mit einem schnittsicheren Edelstahlnetz. Zudem ist der schwarze Beutel wasserdicht und mit einem Vorhängeschloss versehen.

Safe ist mit Schloss abgeriegelt

Das Vorhängeschloss des Paketsafe wird mit vier Schlüsseln geliefert.

H%C3%A4nde legen Pakete in Paketsafe

Kleine als große Pakete stellen kein Problem dar.

Das mitgelieferte Kabelschloss wird durch die Metall-Ösen des Paketsafe gezogen. Ein großer Vorteil zur Konkurrenz: Alle Paketdienste können den Safe nutzen, er ist nicht auf einzelne Unternehmen wie DHL oder Hermes beschränkt. Der flexible Paket-Sack bietet ein großes 140 Liter Fassungsvolumen, welches auch für XXL Pakete ausreichend ist. Zusammengefaltet ist die gesamte Konstruktion mit 40x15x15 Zentimetern und einem Gewicht von 2,5 Kilogramm gerade mal so groß wie ein Zeitungsrohr. Hat der Postbote seine Pakete abgeliefert, kann der Besitzer das Schloss mit seinem Schlüssel öffnen und den Paketsafe wieder schließen – fertig.

Passendes Zubehör, verschiedene Farboptionen und eine hohe Tragkraft

Der Paketsafe wird mit insgesamt vier Schlüsseln, einer Gebrauchs- und Montageanleitung, einem Adressaufkleber und einem Montage-Set für die Wand geliefert. Wer den praktischen Paketsafe an einem Zaun befestigen möchte, sollte sich dieses Original-Zubehör-Kit (Amazon-Link) zulegen. Der Paketsafe ist in den Farben anthrazit oder edelstahl für einen Preis von 179 Euro zu haben. Die Tragfestigkeit des robusten Briefkastens ist mit bis zu 31,5 Kilogramm ebenso ausreichend, um auch schwere Bestellungen annehmen zu können. Wer zukünftig seine Nachbarn und den Paketdienst entlasten möchte, sollte den Paketsafe auf jeden Fall in seine engere Auswahl mit einbeziehen. Im Urlaub hilft dann der tragbare Master Lock Reisesafe die persönlichen Dinge gut und sicher zu verstauen.


Paketsafe kaufen


Paketsafe h%C3%A4ngt an Wand

Schlichte Optik und kompakte Größe

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.