Névo – Die minimalistische Smartwatch mit integrierten Solarzellen

Heute geht es um die Smartwatch Névo, die nicht auf den ersten Blick als eine solche erkannt wird. Durch ihre minimalistische Erscheinung und dem klassischen Ziffernblatt ordnet man das Wearable-Gadget zunächst in die Kategorie einer normalen Uhr ein – wenn man sie jedoch genauer ansieht erkennt man das eigentliche Potenzial.

20141119164643 image one on the page

Kleine, farbige LEDs in einer Kreisform angeordnet zeigen an, sobald eine Benachrichtigung auf dem Smartphone eingegangen ist. Via Bluetooth wird das Wearable mit dem selbigen gekoppelt.

Solarmodul für lange Akkulaufzeit

Vom Hersteller hervorgehoben wird außerdem die lange Akkulaufzeit, die durch zwei integrierte Akkumulatoren und Solarzellen auf dem Ziffernblatt ermöglicht wird. Während die eine Batterie zwei Mal jährlich ausgewechselt werden muss, hält die andere Batterie ganze 5 Jahre durch. Das Solarpanel im Ziffernblatt ist nicht als solches zu erkennen, verrichtet seine Dienste aber gut und hält die Uhr stets aktiv.

20141216175306 color LED image

Die Kampagne läuft noch bis zum 9. Januar auf indiegogo.com, wo die Smartwatch für umgerechnet etwa 155 Euro vorbestellt werden kann. Wir sehen das Wearable-Gadget als gute Investition und sind gespannt auf erste Testberichte. Im Folgenden noch das Video der Kampagne.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.