Mokase: Frischer Kaffee direkt aus deinem Handycase

Der morgendliche Kaffee gehört für die meisten unter uns wahrscheinlich zur täglichen Routine und wird in der Regel zu Hause am Frühstückstisch eingenommen. Doch was, wenn man unterwegs plötzlich Lust auf eine weitere Tasse Kaffee hat? Oder wenn man die Augen fast nicht mehr offen halten kann und die Müdigkeit mit etwas Koffein vertreiben will? Für beide Probleme gibt es mit Mokase eine interessante Lösung für unterwegs. Eine Smartphone-Hülle, die dir frischen Kaffee bzw. Espresso zubereitet.

Mokase 1 e1516707948459

Bei Mokase handelt es sich nämlich um eine Handyhülle, die euch gleichzeitig auch mit Kaffee versorgen kann. Das Case fasst zwar nur knapp 25 Milliliter, als ausgefallenes Gadget, um das Koffeinbedürfnis kurzzeitig zu stillen taugt es aber mit Sicherheit trotzdem. Mehr Gadgets für Kaffee-Fans findet ihr unter diesem Link. :)

Kaffee kochen ganz einfach per App

Mit Mokase kann man nun also nicht nur immer das Smartphone, sondern zusätzlich auch eine Mini-Portion Kaffee immer und überall mit dabei haben. Egal ob in der Straßenbahn, im Meeting oder beim Warten auf einen Freund – auf Wunsch steht der Kaffee innerhalb kürzester Zeit bereit. Dabei ist Mokase mit einer Dicke von nur sieben Millimetern sogar erstaunlich dünn.

Die Zubereitung des Kaffees ist denkbar einfach und erinnert sehr stark an die Bedienung einer normalen Kaffeemaschine. Nach dem Einstecken der entsprechenden Kapsel wird die App auf dem Smartphone gestartet und mit einem simplen Klick auf die in der App dargestellte Tasse startet die Kaffeezubereitung. Dieser dauert nur zwischen fünf und acht Sekunden, in denen die Flüssigkeit von Raumtemperatur auf bis zu 60 Grad erwärmt wird. Alles auf dem Rücken deines Smartphones.

Mokase 2

Mokase 3

Mokase – der kleine Kaffee für unterwegs

Neben der Herstellung von Kaffee macht Mokase natürlich auch das, was man von einem Case erwartet; es schützt das Smartphone. Die verwendeten Materialien in Kombination mit dem Design bieten ausreichend Schutz vor einem Sturz. Derzeit ist Mokase in den Farben schwarz und weiß verfügbar, weitere Fraben sollen jedoch noch folgen. Das Case ist für alle iPhones ab dem iPhone 6 und für alle Samsung Galaxy Modelle ab dem S6 verfügbar.

Ursprünglich war Mokase auf Kickstarter zu finden, wo die Gründer die Suche nach finanzieller Unterstützung jedoch aussetzten, um Mokase direkt auf ihrer eigenen Seite zu verkaufen. Dort sind die Cases für 69,90 Euro verfügbar, werden jedoch laut Hersteller erst ab Juni 2018 verschickt. Kompatible Kapseln gibt es ab 9 Euro für 15 Kapseln, 50 Kapseln sind schon ab 25 Euro zu haben.

Mokase: Frischer Kaffee direkt aus deinem Handycase
3.8 (75%) 4 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.