LIVALL Bling Helmet: Smarter Fahrradhelm, der Leben retten kann

Fahrradhelme rücken ob der schon lange andauernden Diskussion um die Einführung einer Helmpflicht immer weiter in den Fokus, und so ist es höchste Zeit, die sich bisher stets auf eine Schutzfunktion für den Kopf beschränkenden Helme um smarte Funktionen zu erweitern. Der LIVALL Bling Helmet nimmt genau diese Herausforderung an und möchte der Fahrradhelm der nächsten Generation sein.

Bildschirmfoto 2015 09 12 um 16.14.27 1024x605

Sicherheit

Zunächst möchte der Helm eine noch größere Sicherheit bieten, und das aus gutem Grund – einem Fahrradunfall des Gründers:

One of our founders fell off his bike and broke his arm. He wanted to help others avoid the same situation, and provide riders a safer yet more joyful riding experience. That was the initial reason of LIVALL’s existence.

Ein erster Ansatz ist der Einbau von Lichtern direkt am Fahrradhelm, mit dem Ziel, eine bessere Sichtbarkeit des Fahrradfahrers in der Nacht zu ermöglichen. Neben Leuchten, die oben auf dem Helm befestigt sind und einzig allein der besseren Erkennbarkeit dienen, verfügt LIVALL Bling auch über eine Leuchtleiste an der Rückseite. Diese soll einer Gruppe von Radfahrern dabei helfen, stets beieinander zu bleiben, indem sie mit einer Animation die Richtung des vorausgehenden Radfahrers anzeigt: Biegt dieser beispielweise rechts ab, werden die Lichter an der Rückseite des Helms von links nach rechts animiert.

Eine zweite wichtige Sicherheits-Funktion ist die Alarmierung von vorher festlegbaren Notfallkontakten im Fall eines Sturzes. Sobald der Helm eine Beschädigung oder ein für einen Sturz charakteristisches Bewegungsschema detektiert, alarmiert er nicht nur über das Smartphone des Radfahrers wichtige Kontakte, sondern leuchtet auch rot auf, um die Aufmerksamkeit anderer zu erlangen.

Bildschirmfoto 2015 09 12 um 16.11.52 1024x522

Komfort

Neben diesen hauptsächlich der Sicherheit zuträglichen Funktionen verfügt der intelligente Fahrradhelm auch über einige Eigenschaften, die das Fahrerlebnis verbessern sollen: Neben einem eingebauten Mikrofon, welches zum Beispiel das Annehmen von Telefonanrufen ohne die Notwendigkeit des Herausholens des Smartphones ermöglichen soll, gehören auch Bluetooth-Kopfhörer zum Equipment des Fahrradhelms der nächsten Generation, welche beispielweise zum Hören von Musik verwendet werden können.

Bildschirmfoto 2015 09 12 um 16.12.54 1024x530

Der LIVALL Bling Helmet kann noch wenige Tage auf Indiegogo unterstützt werden und wird genauso wie eine Reihe an optional erhältliche Erweiterungen bereits im Oktober ausgeliefert werden. Im Projektvideo könnt ihr einen guten Eindruck von dem Helm und seinen smarten Funktionen gewinnen.


Livall Fahrradhelm kaufen




Update – Indiegogo-Kampagne September 2016

Nachtrag von Julian Senft

Fahrradhelme sind ein simples Mittel, um Fahrradfahren sicherer zu machen – bislang ist das der einzige Vorteil, welche sie mit sich bringen. Das will die Firma Livall jetzt ändern und entwickelte kurzum einen intelligenten Helm. Dieser erweitert nicht nur das Fahrrad um Funktionen, sondern lässt den Fahrer unter anderem immer erreichbar sein. 

livall helmet function person min

Von außen betrachtet ist der Helm erst einmal nicht von anderen zu unterscheiden. Das ist auch so gewollt, den wer möchte schon mit einem futuristisch aussehendem Helm durch die Gegend fahren. Im Inneren jedoch findet man die neuste Technik.

Sicherer und verbundener unterwegs

Insgesamt bietet Livall drei Modelle an: Den Mountain Bike Helm, den Road Bike Helm und einen speziellen Helm für Kinder. Letzterer bietet nur eine Warnleuchte, die anderen beiden jedoch eine Reihe an Features. Fährt man beispielsweise mit einem Kumpel, kann man über das integrierte Walkie Talkie miteinander kommunizieren – und um anzuzeigen, wo es langgeht, sind hinten am Helm sogar Blinker angebracht. Des weiteren kann man Musik hören oder Anrufe tätigen. Falls es doch mal zu einem Sturz kommt und keiner zur Hilfe da ist, gibt es ebenfalls eine SOS Funktion. Alle diese Features lassen sich über die mitgelieferte Remote betätigen.

Der Road Bike Helm bietet zusätzlich ein Herzfrequenzmessgerät. Dieser funktioniert ähnlich wie der der Apple Watch: Durch grünes Licht können die Unterschiede in der Durchleuchtung des Blutes festgestellt werden. Daraus kann man dann die Herzfrequenz berechnen.

livall helmet turning signal min

livall helmet phone calls min

livall helmet walkie talkie min

Für die meisten Features muss das Smartphone mit der entsprechenden App mit dem Helm verbunden werden. In der App kann man nach dem Fahrradfahren dann Statistiken  – wie die Änderung der Herzfrequenz – einsehen. Je nach Benutzung hält die Batterie zwischen drei und zehn Stunden. Vollständig aufgeladen ist sie nach drei Stunden.

Den intelligenten Helm auf Indiegogo vorbestellen

Noch kann man den Road Bike Helm in den Farben Grün und Schwarz für umgerechnet 114 Euro und den Mountain Bike Helm in den Farben Schwarz/Grau und Schwarz/Rot für 88 Euro vorbestellen. Der Kinderhelm ist nur im Bundle mit einem der anderen Helme ab 132 Euro zu haben.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.