Juno Getränkekühler: Wein und Co. schnell perfekt temperiert

Wenn der Besuch eine Flasche Weißwein mitbringt und die eigenen Vorräte aufgebraucht sind, muss das Geschenk möglichst schnell auf die perfekte Temperatur gebracht werden. Im Kühlschrank wird die Flasche einige Zeit brauchen, um kühl zu werden. Der Juno Getränkekühler will hier Abhilfe schaffen und den Wein im Handumdrehen perfekt temperieren. Das clevere Küchen Gadget und gleichzeitige Indiegogo-Projekt stellen wir euch im folgenden Artikel vor.

Juno Getr%C3%A4nkek%C3%BChler wird mit Tee bef%C3%BCllt

Das Gerät erweckt optisch vielleicht erstmal den Anschein eines Wassersprudlers. Die MATRIX-angetriebene Technologie steckt hinter dem schwarzen Gehäuse und erledigt ihren Job geräuscharm. In drei bis fünf Minuten ist eine Weinflasche auf die perfekte und von Sommeliers empfohlene Trinktemperatur gebracht. Eine Bierflasche hingegen ist in unter einer Minute heruntergekühlt und kann quasi sofort genossen werden – wie praktisch! Der Hersteller gibt aber noch weitere Beispiele für die Anwendung vom Juno Getränkekühler an:

  • Frisch gebrühten Tee in Eistee verwandeln
  • Heißen Kaffee an warmen Tagen kühl genießen
  • Saft kühlen
  • Sekt und Champagner auf Trinktemperatur bringen

Juno Getränkekühler für viele Gefäße geeignet

Die Öffnung an der Oberseite vom Juno Getränkekühler bietet viele Möglichkeiten für die Eingabe von Gefäßen. Es ist fast egal, welche Flaschengröße oder gar Dose hineingegeben wird – Juno erledigt seinen Job souverän. Die LED Statusanzeige ist als vertikales Lichtband an der Front angebracht. Hier kann man den aktuellen Stand problemlos auch vom anderen Ende des Raumes ablesen. Lediglich drei Knöpfe gibt es für die einfache Bedienung. Jeweils einen für Rot- und Weißwein und einen für die individuelle Kühlung von Getränken.

Juno LED Statusanzeige

Juno Getr%C3%A4nkek%C3%BChler in der stilvollen K%C3%BCche

Optisch ist der Juno Getränkekühler auf jeden Fall ein Hingucker. Das schwarze Gehäuse mit dem LED-Band in der Front sieh sehr futuristisch aus. Gepaart mit dem Lüftungsgitter aus Edelstahl kommt seine Robustheit ebenso zum Vorschein. Das Gadget lässt keine Verwässerung der köstlichen Getränke durch langweilige Eiswürfel mehr zu. Mit dem Juno werden Sekt, Wein und Co. direkt gekühlt und können innerhalb von wenigen Minuten serviert werden.

Der schicke Getränkekühler ist immer bereit und wartet nur auf das Hineingeben des Getränkes. Nur einen Knopfdruck später beginnt er schon mit seiner Arbeit und kühlt zuverlässig. Bis zum 4. Februar 2020 und für einen Preis von 178 Euro kann der Juno Getränkekühler auf Indiegogo unterstützt werden. Nach einer erfolgreichen Finanzierung soll die Massenproduktion im August 2020 beginnen. Wer also einen schnellen und zudem noch sehr schicken Getränkekühler braucht, der kann sich auf die Auslieferung von Juno freuen und ein innovatives Produkt in den Händen halten.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.