eufy RoboVac 11S Test: Superschlanker und leiser Saugroboter

Mit dem eufy RoboVac 11 Saugroboter haben wir euch bereits den Vorgänger vom heute vorgestellten RoboVac 11S präsentiert. Mit dem RoboVac 11S geht eufy, die Tochterfirma von Anker, nun einen wichtigen Weg in pucto Haushaltshilfen, denn der neuste Saugroboter von eufy ist nun schlanker, leiser und leistungsstärker als bisherige Modelle des Unternehmens. Wir haben den Saugroboter getestet und für euch unter die Lupe genommen.

robovac 11s

Ein Saugroboter ist kein Luxus Gadget mehr, sondern ist mittlerweile für jeden Haushalt erschwinglich und teilweise sogar günstiger als ein normaler Staubsauger. Vorweg muss gesagt sein, dass die eigene Wohnung die Voraussetzungen für einen Saugroboter erfüllen muss, sonst ist der kleine Sauger keine wirkliche Hilfe im Haushalt. Der ideale Wohnsitz ist eine Wohnung ohne Barrieren wie ein hochfloriger Teppich, geschlossene Türen und herumliegende Kabel.

Ist deine Wohnung Saugroboter-tauglich?

Sind die Voraussetzungen geklärt und man ist bereit einen Saugroboter bei sich aufzunehmen ist zunächst noch der Preis ein wichtiges Kriterium. Der eufy RoboVac 11S spricht uns in diesem Punkt schon mal positiv an, denn mit rund 200 Euro schlägt die Haushaltshilfe die meisten Modelle kompromisslos. Was genau der neue RoboVac 11S nun besser macht als sein Vorgänger und ähnliche Saugroboter, das möchten wir uns im folgenden Testbericht genauer ansehen.

schicke optik des saugroboters

Der eufy RoboVac 11S überzeugt schon beim ersten Blickkontakt, zumindest im Hinblick auf das Design, das Gewicht und die Maße. Gerade einmal 7 Zentimeter schlank ist der Saugroboter von eufy. Das unterbietet die meisten Saugroboter um ein ganzes Stück, denn oftmals ist von 10 Zentimetern die Rede. Die geringe Höhe macht den Roboter zum optimalen Helfer, um auch unter Schränke, Kommoden und Sofas zu kriechen. Sehr eindrucksvoll, wenn der Saubroboter plötzlich unter dem Sofa verschwindet, nach ein paar Minuten wieder hervor kommt und der Staubbehälter fast voll ist. Wo wir auch schon beim nächsten Punkt sind: Die Saugkraft.

Leistungsstarke 1.300Pa und überarbeitete große Räder

Pure Energie: Hiervon spricht jedenfalls der Hersteller des RoboVac 11S. So soll der Roboter mit 1.300Pa jedes Krümelchen und Staubkorn aufsammeln und auch vor dicken Wollmäusen keinen Halt machen. Durch die großen Räder, die man sonst nur von höherpreisigeren Modellen kennt, schafft es der 11S mühelos über Türschwellen, kleinere Absätze und auf Teppiche. Sogar die Fortbewegung auf Mittelflor-Teppichen ist für den kleinen Sauger kein Problem.

große räder robovac 11s

staubbehälter robovac 11s

Die verbauten Sensoren des RoboVac sind hochmodern und erkennen Treppen, Stufen oder Kanten im Voraus. Gerade im Vergleich zum Vorgänger ist uns hier stark aufgefallen, dass der 11S deutlich seltener an Stuhlbeine oder Wände fährt, als das alte Modell. Insgesamt wirkt der Roboter beim Säubern sehr sinnig und erledigt seine Arbeit durchdacht; das wird durch den vollen 0,6 Liter fassenden Staubbehälter und eine saubere Wohnung bestätigt. Das Drei-Filter-System sorgt zudem für eine effiziente Reinigung.

RoboVac 11S mit fast 2 Stunden Akkulaufzeit

Der eufy RoboVac 11S bietet eine Akkulaufzeit von 100 Minuten, was wir in unserem Test bestätigen konnten. Knapp zwei Stunden war der Sauger mit der Reinigung beschäftigt. Danach ist er zu seiner Ladestation gefahren, wo er wieder mit frischer Energie betankt wird. Alles komplett automatisch. Noch automatisierter wird das Ganze indem man dem 11S eine Reinigungszeit einprogrammiert. So erledigt er seine Arbeit während man unterwegs, auf der Arbeit oder beim abendlichen Sport ist.

Die mitgelieferte Fernbedienung sorgt für die Einprogrammierung der Saugzeiten und erlaubt außerdem eine manuelle Steuerung des Saugroboters. Weiter kann man dem Roboter somit auch noch kommunizieren, dass er eine Spot- oder eine Kanten-Reinigung durchführen soll. Durch die abgerundete Rückseite kann die Fernbedienung optimal in die Schale oberhalb der Ladestation gelegt werden.

eufy fernbedienung robovac 11s

rückseite fernbedienung

eufy RoboVac 11S Fernbedienung mit verschiedenen Modi (Bild: gadget-rausch.de)

ladestation robovac 11s

Besonders positiv aufgefallen ist uns die Laufruhe, denn der 11S ist leiser als seine Konkurrenz. Eine tolle Sache ist außerdem die Reinigung von niedrigen bis mittelhohen Teppichen und die hohe Laufzeit. So kann man sich immer sicher sein, dass die Wohnung auch wirklich komplett sauber wird. Man sollte jedoch darauf achten, dass alle losen Kabel abgebunden werden; hierfür legt der Hersteller seinem Saugroboter fünf Kabelbinder bei. Im Lieferumfang sind außerdem zwei weitere Seitenbürsten vorhanden, um langfristigen Einsatz zu ermöglichen.

Der RoboVac 11S spielt in einer höheren Liga

eufy robovac 11s

Die Reinigungskraft des Roboters kann gut mit 300-500 Euro teuren Modellen mithalten. So nimmt der Saugroboter nicht nur Staub, Krümel oder verschüttetes Müsli auf, sondern kommt auch mit auf dem Boden liegenden Papierschnipseln klar. Hier kommt nicht jeder Saugroboter gut zurecht, da Papier zu flach auf dem Boden aufliegt und nur schlecht angehoben und aufgesaugt werden kann. Der 11S sorgt hier jedoch auch für einen sauberen Boden; ein großer Pluspunkt für den günstigen Sauger.

Wenn der Staubbehälter des RoboVac 11S einmal voll sein sollte, so kann man diesen schnell entleeren, indem man auf der Unterseite den Behälter mit einem kurzen Handgriff entfernt, entleert und wieder einsteckt. Dann kann der schicke Roboter mit seiner Anti-Kratzer Oberfläche aus Hartglas wieder an die Arbeit gehen. Für 209,90 Euro ist der Saugroboter bereits erhältlich. Ein klares Kaufargument, aber auch alles andere stimmt bei diesem Modell einfach. Sowohl die Laufruhe, die lange Laufzeit, die großen Räder sowie die Saugleistung. Wir können für den eufy RoboVac 11S eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen, denn wir sind der Meinung, dass man derzeit für 200 Euro keinen besseren Saugroboter kaufen kann.


eufy RoboVac 11S kaufen


saugroboter eufy robovac 11s

eufy RoboVac 11S Test: Superschlanker und leiser Saugroboter
4.9 (97.5%) 8 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.