Dot – Die erste Smartwatch für Blinde

Smartwatches sind stark im Kommen und verschiedenste Hersteller versuchen noch ein großes Stück des Kuchens abzubekommen. Apple ist hier wohl unter anderem der Platzhirsch und überzeugt mit hochwertiger Verarbeitung und guter Konnektivität. Mit Dot möchte ein südkoreanisches Unternehmen nun auch Blinden einen smarten Begleiter schenken.

dot smartwatch

Dot Smartwatch (Bild: dotincorp)

Dot ist eine Art Smartwatch, die von der Firma dotinc entwickelt und produziert wird. Die Zielgruppe von Dot ist hierbei stark eingegrenzt, denn der smarte Begleiter richtet sich in erster Linie an Sehbehinderte. Wie genau die Smartwatch funktioniert erklärt das Unternehmen auf seiner Webseite.

Dot mit haptischem Bildschirm

Die smarte Uhr eröffnet seinem blinden Träger die Möglichkeit mittels Braillschrift eingehende Nachrichten lesen. Die Braillschrift zeichnet sich durch mittels Finger spürbare Punkte aus, die gemeinsam Wörter und ganze Sätze beschreiben. Die Uhr ist auf der Front nicht etwa durch einen LCD-Bildschirm gezeichnet, sondern beherbergt insgesamt 24 Punkte, die in 6er-Feldern nebeneinander angeordnet sind. Die Uhr rechnet nun eingehende Nachrichten in die Braillschrift um und hebt die entsprechenden Punkte auf Dot an, um dem Blinden das Lesen zu ermöglichen.

Hat der Nutzer mit dem Finger über die erste Zeile der Smartwatch gestrichen und die ersten Wörter gelesen, werden die nächsten Wörter angezeigt und können befühlt werden. Die Anzeige von WhatsApp- oder iMessage-Nachrichten soll kein Problem darstellen, nachdem das Smartphone via Bluetooth gekoppelt wurde. Der Akku soll etwa 5 Tage lang halten, was andere Smartwatches sogar in den Schatten stellt.

dot smartwatch 2

Erste Braill-Smartwatch (Bild: dotincorp)

Die USA soll im Dezember 2015 erstmals in den USA verkauft werden und dann nach Europa kommen. Wann genau das der Fall ist, steht bislang noch in den Sternen. Rund 270 Euro sollte man für einen Kauf einplanen. Für mehr Informationen empfehlen wir euch einen Klick zur Herstellerseite. Nachfolgend noch ein Video, um die Funktionsweise von Dot zu erklären.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.