Nebia Shower: Nebeldusche mit 70 Prozent weniger Wasserverbrauch

Eines unserer vertrautesten Rituale, das Duschen. Man macht es meist täglich und das vielleicht sogar gleich mehrmals. Jeder legt sein eigenes Duschverhalten an den Tag, so kann es schon mal vorkommen, dass der ein oder andere minutenlang unter dem Wasserschauer verbringt und gar nicht mitbekommt, wie viel Wasser er dabei verbraucht. Das derzeitig sehr erfolgreiche Kickstarter Projekt Nebia Shower möchte nun ein neues Duscherlebnis kreieren und dabei noch sehr effektiv die Wasserkosten reduzieren.

nebia 2 680x1024

Nebia spart 70 Prozent Wasser ein

Nach industriellen Standards verbraucht eine herkömmliche Dusche 9,5 Liter pro Duschgang. Hochgerechnet auf einen Haushalt mit vier Personen hat man einen Jahresverbrauch von beinahe 80.000 Liter pro Jahr. Mit dem Sprühverfahren von Nebia Shower ist es nun möglich diesen Verbrauch um 70% zu reduzieren und somit sowohl die Wasserverschwendung einzudämmen, sowie natürlich auch den eigenen Geldbeutel zu entlasten.

Das Verfahren, das Nebia Shower so effizient macht wird durch das Aufspalten der Wassertropfen erreicht. Während eine gewöhnliche Dusche verhältnismäßig große Wassertropfen abgibt, spaltet Nebia Shower diese Tropfen in Unmengen kleiner Tropfen, gleich einem sehr feinen Sprühregen auf. Das Aufspalten hat dann den Nebeneffekt, dass die einzelnen Tröpfchen eine bis zu zehn mal größere Gesamtoberfläche haben und sich deshalb effektiver auf der Haut verteilen.

nebia 1

Das Projekt wird derzeit über Kickstarter finanziert und hat sein Ziel von 100.000 US-Dollar bereits um das 15-fache überschritten. Die Early-Bird Versionen sind leider schon vergriffen, weshalb das Gadget nun für etwa 270 Euro erhältlich ist. Alles Weitere findet ihr auf der Kampagnenseite zum Nebia Shower.




3.9/5 - (15 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Henning sagt:

    Haben Sie schon einmal versucht das Ding zu installieren? Geht nicht, nur wenn Ihr Wasseranschluss wie in den USA beim Duschkopf sitzt. America First? America only wäre richtiger. Kann nur abraten es zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.