Chuwi Hi10 X Tablet: Convertible mit Win10 und Metallgehäuse

Mit dem Chuwi UBook haben wir euch einen wahren Microsoft Surface Konkurrent vorgestellt, das nun in seiner neuesten Ausführung und einem Top-Preis auf den Markt gekommen ist. Heute geht es um das Chuwi Hi10 X Tablet, das als vollwertiges Convertible überzeugen soll. Wir haben alle Informationen und Daten zum Chuwi Convertible in seiner aktuellsten Version und sagen euch, was ihr leistungstechnisch von ihm erwarten könnt.

convertible chuwi hi10 x

Das Hi10 X ist ein neues Convertible vom Hersteller Chuwi und ist deshalb so spannend, da es beste Leistungsdaten und ein schickes Äußeres bietet. Wie auch schon alle anderen Geräte, die Chuwi dieses Jahr auf den Markt gebracht hat, wirkt sich das neue Konzept ebenfalls auf das Design des Hi10 X aus. Dieses kommt in einem Metallgehäuse auf den Markt und sieht damit nicht nur gut aus, sondern bietet auch gleichermaßen beste Leistungsdaten. Betrachtet man lediglich das Tablet, also ohne angelegte Tastatur, so misst es gerade einmal 8,8 Millimeter in der Dicke; damit kommt das Tablet auf 522 Gramm.

Chuwi Hi10 X – schlankes Convertible mit Potenzial

Die mitgelieferte Tastatur macht das Convertible zu einem echten seiner Art. So kann das Hi10 X sowohl via Touch-Gesten als normales Tablet genutzt werden, wird aber mit einem Handgriff zu einem vollwertigen Notebook, sobald die Tastatur angesteckt wurde. Diese besteht auch aus Metall und macht einen hochwertigen Eindruck, der das ganze Chuwi Convertible durchaus ansehnlich macht. Die Tastatur beherbergt übrigens einen USB 3.0 Anschluss. Das Tablet selbst liefert eine durchaus größere Auswahl: So kommt hier ein Kopfhöreranschluss, ein Micro-HDMI-Ausgang, sowie ein Slot für SD-Karten zum Vorschein. Außerdem sind zwei USB-C Ports mit an Bord.


Der Chuwi HiPen H6 Stylus, den wir euch ebenso vorgestellt haben, kann mit dem Chuwi Hi10 X Tablet seine Vorzüge auf voller Strecke ausspielen. Ein Blick für alle Interessenten lohnt sich in jedem Fall! Gerade Intensivanwender wie Grafiker kommen damit auf ihre Kosten.


Hi10X a1 06

Chuwi Convertible in neuer Version – das sind die Daten!

Die Leistungsdaten des Hi10 X überzeugen. So ist ein Intel 4100 Prozessor verbaut, der zusammen mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher auf stolze Rechenwerte kommt. Außerdem wird zur Anbindung des RAM nun LPDDR4 verwendet, was sich zum Vorgänger-Modell unterscheidet. 128 Gigabyte SSD-Speicher sollten den meisten Anwendern genügen, um im Alltag nicht eingeschränkt zu werden und auch mal größere Dateimengen schnell hin und her zu schieben. Verbaut ist übrigens ein 10,1 Zoll großes IPS-Panel im 16:10 Format, das insgesamt mit 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst.

Als Betriebssystem nutzt Chuwi im Hi10 X Windows 10, was für die meisten Anwender die optimale Lösung sein sollte. Das aktuelle OS ist leistungsstark und geht mit der verbauten Hardware effizient um. Auf gut 8 Stunden Akkulaufzeit soll das Tablet-Notebook kommen. Wir siedeln das Chuwi Hi10 X im Mittelklasse-Segment an, sowohl von den Leistungsdaten her als auch hinsichtlich des Preises. Das Convertible ist eine gelungene Arbeitslösung für Anwender, aber auch Intensivnutzer, die neben normaler Hardware auch mal auf performantere Rechenprozesse zurückgreifen möchten. Ihr könnt das Hi10 X bei chuwi.com kaufen.

tablet hi10 x stylus h6

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.