CPU WARS: Quartett mit Computer-Rechenkernen für Nerds

Ihr seid auf der Suche nach dem passenden Geschenk für einen technikverliebten Freund, doch alles was ihn interessieren könnte sind teure elektronische Dinge. Mit dem Kartenspiel CPU Wars bekommt ihr ein preiswertes Quartett für Computer-Nerds und Gadget-Fans. Doch was genau hat es mit Volume 1.0 von CPU Wars denn auf sich?

cpu wars kartenspiel 1024x678

CPU Wars war ehemalig ein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter, welches seit einiger Zeit marktreif geworden ist und nun auch in Deutschland erworben werden kann. Jeder kennt dieses Prinzip eines Quartett Kartenspiels. Es gilt den Spielgegner mit höheren Kartenwerten zu übertrumpfen, um am Ende alleiniger Besitzer aller Karten zu sein. CPU-Wars geht den gleichen Weg, doch nicht etwa mit Autos, Flugzeugen oder Immobilien, sondern mit CPUs – also Rechenkernen, die im Falle des Kartenspiels in Computern ihren Einsatz finden.

Automobil-Hersteller auf der ganzen Welt versuchen sich zu über- oder unterbieten indem sie leistungsfähigere Motoren, geringeres Gesamtgewicht oder – aktuell im Trend – Motoren mit möglichst kleinem CO2-Ausstoß entwickeln und auf den Markt bringen. Mit diesen Werten kann man ganze Stunden füllen, wenn man nur das passende Quartett-Spiel auf Amazon.de besitzt.

CPU WARS: Kampf der CPUs als Volume 1.0

Harry Mylonadis, Gesicht hinter der Kickstarter-Kampagne CPU Wars Volume 1.0, schließt an den Marktkampf an und konzentriert sich dabei auf Rechenkerne bekannter CPU-Hersteller, die sich in den letzten 40 Jahren einen regelrechten Krieg geliefert haben. Recheneinheiten mit immer mehr Kernen, mehr Leistung und weniger Verlustleistung. Zudem werden die Prozessoren immer dünner und somit flexibel einsatzfähig. Mit dem Kartenset verspricht der Hersteller viel Vergnügen für Computerinteressierte und Nerds, die beim Spielen nicht nur Spaß haben, sondern auch 40 Jahre der Geschichte erfolgreicher Chips miterleben möchten.

kartenspiel quartett cpu 1024x678

Insgesamt sind 30 legendäre CPU Spielkarten im Deck enthalten und bieten Kartenwerte wie Max Clock Speed, Max Bus Speed, Intruduction Year und fünf weitere Daten. Die Karten sind dabei auf Englisch gehalten – man sollte der Sprache also mächtig sein. Die Karten finden ihren Platz in der 6,4 x 10,2 x 1,4 Zentimeter großen Packung und wiegen zusammen 66 Gramm. Der Onlineshop starterstore.de vertreibt erfolgreiche Crowdfunding-Projekte direkt in Deutschland und hat für 9,90 Euro auch CPU Wars im Sortiment.




4.7/5 - (3 votes)

Ein Gedanke zu “CPU WARS: Quartett mit Computer-Rechenkernen für Nerds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert