Polycade – Der Allround-Arcade-Gaming-Automat für Zuhause

Die Zeit der Spielhallen, vollgestopft mit sämtlichen Kultspielen, ist mittlerweile lange vorbei und für die jüngste Generation schon fast mehr Mythos, als eine wirkliche Erinnerung. Trotzdem zahlt jeder, der sich aus Nostalgiegründen einen der alten Arcadeautomaten ersteigern will, teils horrende Preise. Das Kickstarterprojekt Polycade kommt nun zwar auch nicht für den ganz kleinen Taler daher, könnte aber jedem leidenschaftlichen Gamer das Herz aufgehen lassen.

polycade 2

Retro-Mobilar mal anders

Die ursprünglichen Automaten werden der heutigen Zeit einfach nicht mehr gerecht. Sie sind unverschämt groß, teuer und beschränken sich zudem meist noch auf nur ein Spiel. Alle drei Punkte wollen die Entwickler von Polycade nun mit ihrem Automaten beseitigen. Zuallererst wird das ganze Gerät etwas kompakter gestaltet als seine Vorgänger. Mit seinen Maßen von 132 x 76 x 43 cm wird Polycabe an der gewünschten Wand angebracht und nimmt somit nur einen minimalen Platz im Raum ein.

Zur Steuerung befinden sich zwei verschiedene Panels an dem Gerät. Das Oldschool-Panel besitzt einen Joystick und zwei Buttons, während sich das Hauptpanel auf zwei Steuereinheiten mit jeweils einem Joystick und sechs Buttons aufteilt, womit auch gemeinsames Spielen ermöglicht wird. Das, was natürlich noch fehlt, sind die Spiele und hier kann Polycade trumpfen.

polycade 1

Bereits im Vorfeld wird das Gerät mit über 90 vorinstallierten Spielen ausgeliefert, unter denen sich bereits eine Vielzahl an Klassikern wie Street Fighter 2, Pac-Man, Astroids, Commando, Pong und Sonic The Hedghog befinden. Wem auch das noch nicht reicht, kann über eine SD-Karte noch diverse andere Titel hinzufügen, da die enthaltene Software diverse Systeme, vom NES, über den Game Boy bis hin zum Atari 800 unterstützt. Für eine komplette Liste der unterstützen Spiele und emulierten Systeme empfehlen wir einen Blick auf die Seite der Kickstarterkampagne, die wir euch unten eingebunden haben.

Das Projekt wird derzeit auf Kickstarter finanziert und hat sein Ziel von 20.000 US-Dollar bereits erreicht. Die Versionen des Early-Bird Angebots sind mittlerweile alle vergriffen, weshalb der Allround-Arcader nun etwa 1.390 Euro kostet. Alles Weitere findet ihr auf der Kampagnenseite von Polycade. Nachfolgend haben wir euch nun das dazugehörige Kampagnen-Video eingebunden.

Polycade – Der Allround-Arcade-Gaming-Automat für Zuhause
4 (80%) 3 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.