Blue Freedom – Das kleine Wasserkraftwerk für unterwegs

Blue Freedom ist ein aktuelles Crowdfunding-Projekt auf der Plattform Kickstarter und erfreut sich aktuell großer Beliebtheit. Zugegeben, die Idee hinter Blue Freedom ist auch wirklich genial und praktisch zugleich. Genauer geht es dabei um ein mobiles Wasserkraftwerk, das in jeden Rucksack passt und mit der erzeugten Energie eure elektronischen Geräte lädt.

bluefreedom3

Ein kleines Team aus München hat es sich zur Aufgabe gemacht ein mobiles Wasserkraftwerk zu entwickeln und funktionstüchtige Prototypen zu produzieren. Auf den ersten Blick sieht Blue Freedom aus wie ein etwas zu dick geratener Diskus, der durch eine zentral verbaute Turbine geprägt ist.

Schaut man genauer hin und lässt das Video der Kampagne auf sich wirken, so wird schnell der eigentlich Nutzen und die Funktionsweise dahinter klar, denn mit Blue Freedom kann man die nötige Energie zum Laden des eigenen Smartphones oder anderer elektronischen Geräte, unterwegs gleich selbst produzieren. Hierfür wird lediglich ein aktiver Wasserlauf benötigt.

Einfache Inbetriebnahme von Blue Freedom

Zur Inbetriebnahme wird die Turbine aus der Mitte des Gadgets genommen, per Kabel an den äußeren Teil von Blue Freedom angesteckt und kann ins Wasser gegeben werden. Hierbei ist es natürlich von Nöten, dass eine gewisse Strömung herrscht, um die Turbine entsprechend anzutreiben. Der Einsatz des Produktes sieht kinderleicht aus, was durch das geringe Gewicht und die kompakte Bauweise unterstrichen wird.

bluefreedom4

bluefreedom5

Die produzierte Energie wird dabei in einem integrierten Akkumulator gespeichert und kann dort auch unterwegs beim Wandern oder Zelten abgerufen werden. Der Hersteller spricht von etwa 10 Stunden Smartphone-Nutzung, nachdem man Blue Freedom eine Stunde lang in fließendem Wasser verweilen lassen hat. Die Turbine verrichtet demnach gute Arbeit, was sicherlich auch von der Stärke der Strömung abhängt.

Als Early Bird Special sind die mobilen Wasserkraftwerke für etwa 180 Euro zu haben. Im Folgenden haben wir das Crowdfunding-Video der Kampagne eingebettet, was wir allen Interessenten natürlich ans Herz legen.


Mini Wasserkraftwerk kaufen





4.1/5 - (30 votes)

4 Gedanken zu “Blue Freedom – Das kleine Wasserkraftwerk für unterwegs

  1. Das Produkt Blue Freedom (FB) als sicher funktionstüchtige Innovation, dessen wirtschaftliche Praktikabilität zu erproben wäre, setzt zur jederzeitigen Nutzung ein Fließgewässer voraus. Dazu eine nicht unkritische Meinung in Anmerkungen.

    – Nähe und Zugang zu einem geeigneten Fließgewässer bei jederzeitigem Ladebedarf
    – Schlechte Witterung bei Ladedauer eher nachteilig (bis Gewässervereisung)
    – Dunkle Nächte sowie reißende Strömung bei Hochwasser , eher nachteilige Ladezeit
    – Rotorhindernis Schwemmgut (ab Laub) r = 10 cm
    – Mindestwassertiefe t = ? samt Über- und Unterströmung am Ufer T = 20 cm + (2 * y cm) = ?
    – Leistungsbeiwert: cp max. = 0,59, Ist-cp = ? (0,45) Widerstandsfläche A = r*π*cp = 0,0141317
    – Wirkungsgrad η = ? z.B. mechanischer 0,8 u. elektrischer 0,72
    (keine Wasser-Zwangsführung wie Rohrturbine)
    – Leistung P = 1/2* A *v³ *ρ* η = 0,5*0,014* 1,26³*1000* 0,72 = 10,18 Watt; bei v =0,30 ist P = 0,14 W
    – Mindeste Fließgeschwindigkeit v = 1,26 m/s; Niedrigwasser v < 1,00 m/s

    „Die Ladegeräte für USB-Geräte haben eine Leistung von bis zu 10W, das entspräche 2A bei 5V
    (Leistung/W = Strom/A * Spannung/V).“

    Bei letztgenannten Preis von über 250 € steht das FB im Wettbewerb zu den preiswerteren Handdynamos und Reserve-Akkus, die bei jederzeitigen Ladebedarf ohne lange Ladedauer an jedem Standort bei Wanderungen nutzbar sind.

    Hele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert