Classon: Fahrradhelm vereint moderne Technik mit Design

Bei unseren Fahrrad-Gadgets waren schon exklusive Dinge mit dabei, die sich alle durch ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal ausgezeichnet haben. So stellten wir euch bereits einzelnes Zubehör wie Fahrradschlösser oder Navigationsgeräte vor, aber auch ganze Fahrräder waren keine Seltenheit. Mit Classon möchten wir euch heute einen Fahrradhelm näher bringen, der es wirklich in sich hat. Mit moderner Technik und interessantem Design möchte der Helm überzeugen.

classon fahrradhelm

Ein junges Startup aus Brooklyn, NY, möchte mit Classon in den Markt des Fahrradzubehörs einsteigen und präsentiert derzeit auf Kickstarter sein Produkt der ganzen Welt. Ein Fahrradhelm soll die Idee des Jahres sein und mit zahlreichen Sensoren und LED-Einheiten überzeugen. Neben der verbauten Technik kommen natürlich auch hochwertige Materialien zum Einsatz, die den Tragekomfort so hoch wie möglich halten und zudem für die nötige Sicherheit im Straßenverkehr sorgen.

Classon als Fahrradhelm der Zukunft

Classon ist ein smarter Fahrradhelm der nächsten Generation und erkennt mit seinen verbauten Sensoren auftauchende Autos oder andere Verkehrsteilnehmer, die vom Radfahrer im toten Winkel nicht entdeckt werden. Durch integrierte Kameras werden andere Objekte auf der Straße wahrgenommen – der Träger von Classon wird mit aufblinkenden LED-Indikatoren darauf hingewiesen. Zudem sorgen Bewegungssensoren für ein automatisches Aufblinken der passenden LEDs, um dem Hintermann zu zeigen, dass der Radfahrer gerade zu bremsen beginnt oder einen Abbiegevorgang einleitet.

Die LEDs, die dem Hintermann den Brems- oder Abbiegevorgang visualisieren sind zum einen am hinteren Teil des Helms und zum anderen an der Front angebracht. Beim Bremsen aber auch beim Abbiegen wirken nun Kräfte auf die sensible Sensorik und lässt die LEDs automatisch aufleuchten – eine praktische Funktion, die im Straßenverkehr für mehr Sicherheit sorgen kann. Zudem kann der Träger dem Helm mit einer klaren Handbewegung zeigen in welche Richtung er abbiegen möchte. So fängt der Helm ebenso an zu blinken.

classon helm funktionen

Als weitere praktische Funktion stellt uns der Hersteller hinter dem Classon Fahrradhelm die Navigationsmöglichkeit vor. Diese wird ebenso mit Hilfe der eingebauten LEDs umgesetzt, die sich direkt unter der Front des Helms befinden. Der Träger kann diese wahrnehmen, ohne die Augen von der Straße abzuwenden. Über das Smartphone und via Bluetooth erhält Classon die nötigen Navigationsinformationen; die passende Classon-App muss hierfür jedoch installiert sein. Die Navigation erfolgt Schritt für Schritt und leitet den Nutzer nach und nach an sein Ziel. Für den Großstadt-Jungle mit Sicherheit eine tolle Möglichkeit sein Ziel zu finden.

Was macht das Loch im Fahrradhelm?

Die wichtigsten Funktionen von Classon haben wir euch bereits genannt, doch die Frage, die nun noch übrig bleibt ist wohl, was denn das Loch auf der Seite zu suchen hat? Dieses ist nicht nur einfach so in Classon integriert und auch nicht für die Luftzufuhr zuständig. Durch das Loch klappt nämlich künftig auch das Abschließen des Helms mit dem Fahrradschloss direkt am Fahrrad. Der ein oder andere nimmt hierfür die Gurte, mit denen der Helm am Kopf gehalten wird. Da diese von Dritten jedoch zu einfach durchgeschnitten werden können hat sich der Hersteller für die Loch-Lösung entschieden – mit Erfolg, denn das Design kommt gut bei der Community an. Ab rund 100 Euro könnt ihr euch ein Exemplar des Classon-Fahrradhelms sichern.

Classon: Fahrradhelm vereint moderne Technik mit Design
4.4 (88%) 5 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.