Soundcore Wakey Test: Bluetooth Speaker mit Wecker, Radio und Qi

Soundcore bietet mit seinen Speakern eine große Auswahl an verschiedensten Modellen. Darunter zu finden sind sowohl kleinere Bassboxen wie der Soundcore Motion+, den wir in einem Test näher beleuchtet haben, als auch große Modelle wie der Soundcore Rave Mini, den unser Redakteur Lucas für euch getestet hat. Heute stellen wir euch den Soundcore Wakey vor: Einen Bluetooth Lautsprecher mit Stereoklang und FM-Radio, sowie Wecker-Funktion – alles Weitere lest ihr im nachfolgenden Testbericht.

soundcore wakey radiofunktion

Der Soundcore Wakey Bluetooth Lautsprecher überzeugt mit schlichtem, stilvollen Design und einem guten Klangerlebnis. Wer neben der Weckhilfe auch eine Einschlafhilfe benötigt, trifft mit dem Soundcore Wakey die richtige Wahl. Beim Auspacken des Gerätes fallen in der derzeitigen Debatte des Klimawandels die Kunststoffverpackungen auf. Allerdings sind diese bei diesem Gerät auf das Notwendigste reduziert. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Lautsprecher ein Netzteil mit EU-Adapter, eine schwarze FM-Antenne und ein kleiner QuickStart-Guide.

Soundcore Wakey Wecker mit Radio – der Ersteindruck

Die Optik und die Verarbeitung des Soundcore Wakey mit der matten Oberfläche und dem grauen Stoffbezug, hinter dem z.B. die Uhrzeit leuchtet, wirken sehr edel und hochwertig. Mit dem eher zurückhaltenden Design passt der Soundcore Wakey in fast jede Räumlichkeit. Auf der Oberseite des Lautsprechers befindet sich eine kreisförmige gummiartige Oberfläche, die einen besseren Halt während des induktiven Ladens eines Smartphones gewährleistet. Sicherlich dem Gesamtdesign geschuldet, lässt sich das übrig gebliebenes Kabel der Stromversorgung auf der Rückseite nicht verstauen.

test wakey von hinten soundcore

soundcore wakey wecker

Mit den Maßen 20×9,2×8,2 cm hat der Soundcore Wakey Radiowecker eine perfekte Größe um ihn auf dem Nachttisch, der Küche oder einem Schreibtisch zu platzieren. Aufgrund eines nicht vorhandenen Akkus ist das Gerät mit ca. 540g sehr leicht. Auf der Vorderseite befindet sich hinter einem hellgrauen Stoffbezug das Display mit in Summe 200 kleinen weißen LEDs. Neben der aktuellen Uhrzeit (12/24h- Anzeige möglich) werden unterschiedliche Funktionen wie Bluetooth-Verbindung, FM-Radio oder Wecker angezeigt. Die Helligkeit der LEDs sind bei Tageslicht völlig ausreichend und gut lesbar.

Mit Hilfe eines Lichtsensors, der das Umgebungslicht erkennt, werden die eben angesprochenen LEDs entsprechend in der Helligkeit angepasst. Als Gast auf dem Nachttisch könnte die Minimal-Helligkeit trotzdem für manche Nachteulen zu hell sein. Hierfür besteht allerdings die Möglichkeit die Beleuchtung komplett auszuschalten. Ein Anzeigen der Uhrzeit erfolgt dann aber erst nach Drücken einer Taste wieder.

soundcore wakey wecker neu

10 Watt Gesamtleistung für guten Klang in der Küche oder im Schlafzimmer

Die jeweils 5 Watt Lautsprecher liefern einen sehr guten Stereoklang im geschlossenen Raum – bei zwei Membranen also insgesamt 10 Watt Leistung. Der Bass ist für diese Größe völlig akzeptabel und ausreichend. Die FM-Radiofunktion im Frequenzbereich von 87 bis 108MhZ und das schwarze mitgelieferte Antennenkabel ermöglichen lediglich das Empfangen von großen Radiosendern. Auch die Umsetzung eines leblosen schwarzen Antennenkabels werten die Optik bei Radionfans nicht auf. Sollen lokale Radiosender empfangen werden, ist das Gerät entsprechend des Empfangs zu positionieren. Prinzipiell sollte das Gerät meines Erachtens dort aufgestellt werden, wo es seinen Vorzugsstandort hat und nicht dort, wo es möglich ist die gewünschten Radiosender zu empfangen.

chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fapps.apple
1x1 42817eea7ade52607a760cbee00d1495
Preis: Kostenlos
chart?cht=qr&chl=https%3A%2F%2Fplay.google.com%2Fstore%2Fapps%2Fdetails%3Fid%3Dcom.oceanwing
irLfPaNKj44GXhqXW9iD18VLlEkXZtBQtCtJetrfdnXwKywwu67DW97v8eIwLun8p9s=s180
Entwickler: Anker
Preis: Kostenlos

Das Einrichten des Soundcore Wakey mittels Bluetooth funktioniert auf Anhieb. Positiv hervorzuheben ist, dass bei der Verwendung der kostenlosen App keine Registrierung notwendig ist und man direkt auf alle Funktionen Zugriff hat. Die App von Soundcore ist intuitiv und direkt verwendbar. Eine Wiederverbinden mit dem Gerät funktioniert zumeist Problemlos. Die Hauptfunktionen der App sind folgende:

  • Einrichten des Weckers inklusive Weckton
  • White-Noise Einschlafhilfe
  • Radiosender suchen und speichern
  • Ändern der LED-Helligkeit und Dauer
  • Aktualisierung der Firmware

Eine Option zur Einstellung der Uhrzeit am Gerät fehlt, da diese praktischerweise über die App aktualisiert wird. Negativ hervorzuheben ist, dass bei einer Kopplung über Bluetooth eingehende Telefonanrufe über den Soundcore Wakey laufen – das ist allerdings bei anderen Lautsprecher nicht anders. Als Radiowecker angepriesen, sind über die App 15 Weckzeiten programmierbar. Wer die Weckfunktion von Apple nutzt, wird hier die gleichen Funktionalitäten wiederfinden. Neben Weckzeit ist ein Weckton oder eben ein Radiosender auswählbar. Allerdings lässt sich die Lautstärke des Wecktons nicht einstellen. Hier geht man wohl davon aus, dass die vorausgewählte Lautstärke für die meisten Personen passt.

soundcore wakey

Soundcore Wakey mit Radio und Wecker – das Smartphone wird drahtlos via Qi geladen

Als zusätzliche Funktion hat der Soundcore Wakey sogenannte White-Noise-Töne intergriert, welche beim Einschlafen helfen soll. Über die App lässt sich die Abspieldauer einstellen sowie über einen Schieberegler ein Mix aus folgenden Klangwelten:

Regengeräusche, Vogelgeräusche, Windgeräusche, Windspiel mit Glocken, Feuergeräusche, Meeresrauschen, Tropfendes Wasser, Zugfahrt, Tickende Uhr, Tiergeräusche

Neben der App kann das Gerät über die auf der Vorderseite angebrachten sieben beleuchteten Touch-Tasten bedienen. Der Aufdruck der Touch-Tasten ist hier leider nur mäßig zu erkennen. Die Bedienung über die Tasten erfordert allerdings einiges an Übung. Darüber hinaus verschiebt man das Gerät trotz gummierter Füße, wenn man die Touch-Tasten zu fest drückt. Daher läuft die Bedienung meines Geräts (FM, Wecker, etc.) ausschließlich über die App.

soundcore wakey uhrzeit anzeige

Die Funktion des „High-Speed Wireless Charging Pad“ funktioniert nach einigen Versuchen problemlos. Allerdings wird das Gerät bei längerem Aufladen sehr warm. Neben der Qi-Ladefunktion (7,5 Watt bei Apple-Geräten; 10 Watt bei Android-Geräten) stehen zwei weitere USB-Anschlüsse zum Aufladen weiterer Geräte auf der Rückseite zur Verfügung. Einen SD-Kartenslot ist nicht vorhanden und auch das Abspielen über USB-Stick ist nicht möglich. Wer weder über Bluetooth oder FM-Tuner Musik hören möchte, kann dies zusätzlich über einen vorhandenen AUX-In-Eingang realisieren.
Fazit:

Mit dem Soundcore Wakey lässt sich neben den Alltagsarbeiten fantastisch Musik hören. Das elegante Design wertet jeden Raum auf einfache Art und Weise auf. Die Radiofunktion ist mittels Antenne und einem geeigneten Platz sicherlich zufriedenstellend, aber verbesserungswürdig. Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses kann ich den Soundcore Wakey weiterempfehlen. Der Wakey ist in schwarz, weiß und pink erhältlich und kostet 99,99 Euro.


Soundcore Wakey kaufen


soundcore wakey

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.