OneClock: Minimalistischer Wecker für ein ruhiges Schlafzimmer

Neben einem vernetzten Leben kommt auch der Trend zum Minimalismus. Dieser sollte im Schlafzimmer auch im Hinblick auf die digitalen Geräte betrieben werden, denn diese lenken vom erholsamen Schlaf ab. Sämtliche Strahlungen können die nächtliche Ruhe stören. Doch auch das Aufwachen spielt eine große Rolle für die Stimmung am Tage. Mit OneClock soll der Schlaf erholsam und das Aufwachen sanft sein.

Retro Wecker neben dem Bett

Einige Forschungen haben ergeben, dass die Geräusche, mit denen wir aufwachen, Auswirkungen auf unsere Stimmung am Tag haben. Die OneClock setzt genau hier an und möchte ein möglichst positiven Start in den Tag bereiten. Dafür wurde ein Soundtrack mit mehr als 20 Instrumenten kreiert, welcher organisch und nicht digital klingt. Eine künstliche Intelligenz in der OneClock generiert aus den Instrumenten jeden Tag eine neue Komposition. Hierbei gibt es Variationen in der Intensität und der Zusammensetzung. So wird man nie zweimal auf die gleiche Weise geweckt.

OneClock: Für einen sanften Start in den Tag

Ohne WLAN- oder Bluetooth-Verbindung soll das Schlafzimmer strahlenfrei sein. Optisch sagen die Hersteller von sich selbst, dass bei dem Wecker Design und Qualität vor den Preis gesetzt wurde. Hier bekommt man also langlebige Qualität und keinen Billig-Wecker aus dem riesigen Versandhaus. Das analoge Zifferblatt besticht durch einen gewissen Retro-Charme. Auf der Unterseite befinden sich rutschfeste Füße. Alle Materialien stammen aus nachhaltigen Quellen.

OneClock in Rot

Ein Display sucht man hier vergebens. Der minimalistische Stil wurde konsequent durchgezogen. Um sicher zu gehen, dass der Alarm auch scharf gestellt ist, gibt es einen kleinen LED-Indikator. Dieser ist nur bei Dunkelheit relativ schwach zu sehen, um den Raum nicht unnötig zu erhellen. Die Stromversorgung ist mit einem festen Netzkabel gesichert. Sollte es einen Stromausfall geben, so kann die OneClock die Zeit- und Alarmeinstellungen für bis zu zwei Wochen speichern.

Minimalistischer Wecker aus hochwertigen Materialien

Mit einem Preis von 203 Euro ist der Wecker nicht gerade günstig. Wer OneClock auf Kickstarter unterstützen möchte, bekommt im Gegenzug einen hochwertigen Wecker für den Rest seines Lebens. Eine Garantie von 20 Jahren gibt es oben drauf. Das robuste Aluminiumgehäuse gepaart mit der Front aus weißer Eiche ist ein echtes optisches Highlight. Der Wecker ist ein echtes Design-Element fürs Schlafzimmer. Ein technisches Gegenteil ist der Soundcore Wakey.

OneClock neben altem Wecker

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.