Hailo Fresh L Test: Hygiene-Mülleimer neutralisiert Gerüche

Gadgets – das ist ein breit gefächerter Begriff. Unser heutiges Testprodukt bewegt sich im Bereich der Küchen Gadgets, denn wir haben den Hailo Fresh L Mülleimer für euch getestet. Falls jemand denkt, dass Mülleimer generell langweilige Produkte wären, dem möchten wir heute das Gegenteil beweisen. Wir klären für euch, was der Hygiene-Mülleimer mit Plasmatechnologie alles kann – viel Spaß!

Hailo Muelleimer steht vor einer gr%C3%BCnen Wand

Hailo Fresh L: Ein minimalistischer Look

Hailo Fresh L – Verpackung und Bestandsaufnahme des Hygiene-Mülleimers

Das Unternehmen Hailo ist nicht für jeden ein Begriff. Der Hersteller zeichnet sich vor allem durch verschiedene Spezialleitern aus, welche auf Treppen und anderen schwer zugänglichen Stellen im Haus aufgestellt werden können. Eine weitere Sparte des deutschen Unternehmens sind geruchsfreie Mülleimer mit Hygiene-Vorteilen. Einen davon, den Hailo Fresh in der L-Variante, haben wir heute im Test.

Zwei Muelleimer im Groe%C3%9Fenvergleich in einer K%C3%BCche

Größer und auch schicker als viele Konkurrenten

Hailo Fresh Muelleimer steht mit Lieferumfang in K%C3%BCche

Der Lieferumfang des Hygiene-Mülleimers im Überblick

Wie erwartet wurde uns das Gerät in einem recht großen Karton zugesandt. Die Verpackung selbst ist schlicht und unauffällig. Im Inneren befindet sich neben dem Hailo Fresh L eine Bedienungsanleitung, ein Micro-USB Ladekabel inklusive Netzteil, ein roter Gummi-Dichtungsring, das Plasmamodul, der verzinkte Eimereinsatz und ein Platzhalter. Dank verschiedener abgewinkelter Kartonagen sitzt alles fest und sicher in der Verpackung.

Unser Ersteindruck: Leicht, minimalistisch und stilvoll. Von außen betrachtet wirkt der Hailo Fresh wie ein Stormtrooper aus Star Wars. Der gesamte Mülleimer ist in einem glänzenden weiß mit wenigen schwarzen Akzenten gehalten. Das Außenkleid besteht vollständig aus Stahlblech. Dadurch wirkt der Hygiene-Mülleimer hochwertig und keinesfalls billig. Auf der Vorderseite integrierte der Hersteller einen kleinen roten Knopf mit dem Hailo-Logo. Das hinten liegende Scharnier ist passgenau und lässt sich nicht ineinander verschränken.

Fu%C3%9F tritt auf Hailo Muelleimer

Der Trittschalter ist leicht und angenehm zu bedienen

Deckel eines Abfalleimers steht offen

Der Deckel des Hailo Fresh L besitzt einen weiten Öffnungswinkel

Wirft man einen Blick auf die Unterseite des Geräts, wird man von einem ellipsenförmigen Bodenring mit Anti-Rutsch-Füßen begrüßt. Im Inneren des 60×31 Zentimeter großen Behälters befindet sich ein verzinkter und herausnehmbar Eimer mit Griff.

Einrichtung und Funktionen im Überblick: Wie funktioniert die Plasmatechnologie?

Die wohl größte Besonderheit des Hailo Fresh L Mülleimers ist die verbaute Geruchsbeseitigung, welche sich im Deckel befindet. Um diesen zu Öffnen reicht ein leichter Tritt auf die Fußtaste. Der Deckel besitzt auf der Innenseite eine Auswölbung in der die eigentliche Technik integriert wurde. Primär setzt Hailo hier auf die Plasmatechnologie. Dabei werden Gerüche und Bakterien mithilfe einer Aktivsauerstoff-Zufuhr beseitigt. Laut Hailo Fresh liegt die Beseitigungsrate bei starken 99 Prozent, inwiefern wir das bestätigen konnten, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt.

Plasma Modul und geoeffneter Deckel des Hygiene Muelleimers

Das Plasma-Modul des Hailo Fresh L lässt sich mit einem Handgriff entfernen

Da das Plasma-Modul das Prinzip der elektrischen Entladung nutzt, entfällt ein lästiges Nachkaufen und Tauschen von Filtern. Der Hailo Fresh Mülleimer benötigt lediglich Strom zur Neutralisierung der Gerüche. Der verbaute Akku soll circa eine Woche halten. In unserem Test konnten wir sechs Tage bestätigen. Je nach Haushaltsgröße, Personenmenge und ob kleine Kinder beziehungsweise Hunde mit im Haushalt leben, kann dieser Wert abweichen. Leider kann das Gerät nicht dauerhaft am Strom betrieben werden. Die Aufladung des Akkus erfolgt hier leider noch über den etwas in die Jahre gekommenen Micro-USB Standard, was der Hauptfunktion an dieser Stelle jedoch keinen Abbruch tut.

Plasmamodul wird mit Netzteil geladen

Nach spätestens zwei Stunden am Strom ist das Modul wieder einsatzbereit

Das eben beschriebene Aktivsauerstoff-Modul kann bei Bedarf mit einem Handgriff aus der Oberseite des Mülleimers entfernt werden. Anschließend wird das Modul separat und ganz bequem an einer Steckdose wieder aufgeladen. 

Die wichtigste Frage: Konnte uns die Geruchsneutralisierung überzeugen?

Ja, wir konnten tatsächlich einen deutlich merkbaren Unterschied feststellen. Jeder wird die Situation kennen: Man macht den Haushaltsmüll auf und als erstes kommt einem eine Wolke unangenehmen Geruchs entgegen. Essensreste, Teebeutel, verdorbene Speisen, Bananenschalen und andere Dinge finden ihren Weg nach kurzer Zeit in den Müll. Gerade bei Haushalten mit einer geringeren Müllproduktion, befinden sich dieser Abfälle länger im Eimer. Eine unangenehme Geruchsbildung ist daher kaum zu verhindern.

Wer kleine Kinder und demzufolge Windeln hat oder die Hinterlassenschaften des Haustieres ebenso im Mülleimer entsorgt, kennt sicherlich diese Problematik. In unserem Fall haben wir den Hailo Fresh mit nassen Teebeuteln, Essensresten, Gemüseabfällen und mehreren Ladung von Hausstaub und Krümeln bestückt. Diese Prozedur haben wir über mehrere Tage wiederholt, bis die 25 Liter Fassungsvermögen des Zinkbehälters vollständig gefüllt waren. Nach dieser knappen Woche konnten wir ein relativ schnelles Fazit ziehen. Selbst gegen Ende der ersten Woche konnte man keinerlei unangenehme Gerüche feststellen, nicht einmal direkt über der Öffnung des Hailo Fresh L – sehr überzeugend!

Fu%C3%9F tritt auf vollen Muelleimer mit Abfaellen

Selbst bei hohem Füllstand entstanden keinerlei Gerüche

Somit überzeugte uns das Gesamtergebnis. Über die Woche verteilt konnten wir keinerlei unangenehme Gerüche feststellen. Weder mit geöffnetem Deckel oder in geschlossenem Zustand. Die Funktionsweise ist dabei ebenso simpel gewesen. Der Hailo Fresh startet automatisch mit der Geruchsbeseitigung, sobald der Deckel geschlossen wird. Die Schließung erfolgt dabei sehr sanft und dicht, was an der verbauten Soft-Close-Technologie liegt. Der Öffnungswinkel hat uns während des gesamten Testzeitraums ausgereicht. Selbst größere Mengen Abfälle oder das Leeren einer großen Schüssel über dem Hailo Fresh stellten kein Problem dar.

Schuh auf Trittflaeche eines Muelleimers

Unser Fazit zum Hailo Fresh Premium Mülleimer: Teuer aber effektiv!

Wie in der Zwischenüberschrift zu erkennen, waren wir insgesamt vom Hailo Fresh L Mülleimer durchaus überzeugt. Die Bedienung sowie die Handhabung ist denkbar einfach und das Ergebnis überzeugt. Als Kritikpunkt möchten wir den Micro-USB Anschluss anbringen. Bei einem Preis von 349,99 Euro hätten wir hier gerne USB-C gesehen. Ebenso wäre eine längere Akkulaufzeit beziehungsweise ein Dauerbetrieb per Netzteil eine nette Verbesserung, obwohl die angegebenen sieben Tage Batterielaufzeit am Ende wirklich ausreichend sind und im Alltag nicht wirklich störend empfunden wird. Alles in allem überzeugt uns der Hightech Mülleimer.

Gerade für Haushalte mit kleinen Kindern, Haustieren oder mehreren Personen, eignet sich der Hailo Fresh L Mülleimer hervorragend zur Geruchsbeseitigung. Die hochwertigen Materialien, gepaart mit der guten Verarbeitung und der verbauten Technologie machen den Mülleimer zu einer echten Innovation im Haushaltsbereich. Wer in Zukunft auf unangenehme Gerüchte verzichten möchte, kann den Mülleimer direkt bestellen.


Hailo Fresh L kaufen


Abfalleimer steht in der Kueche

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.