BOTTA design UNO Test: Edle Einzeigeruhr mit stilvoller Optik

Eine Einzeigeruhr ist außergewöhnlich und absolut kein Standard. Die BOTTA design UNO ist der Klassiker des Unternehmens und wird seit 1986 weiterentwickelt. Die edle Uhr wurde erst kürzlich einer weiteren Überarbeitung unterzogen und kommt nun schicker und hochwertiger denn je daher. In einem vorhergehenden Artikel haben wir bereits über das Unternehmen BOTTA design berichtet. Wir hatten nun die unverwechselbare Einzeigeruhr UNO im Praxistest und berichten euch von unseren Erfahrungen. 

Uhr liegt in schwarzem Karton

Die Verpackung ist stets der erste Eindruck eines Produktes und sollte einfach stimmen. Die Optik und Haptik der verwendeten Materialien sind dabei gleichermaßen wichtig. Die BOTTA design UNO kommt in einer schwarzen Uhrenschachtel, welche sehr hochwertig ist. Zur Seite aufgeschoben kann der erste neugierige Blick auf die Einzeigeruhr geworfen werden. Sie ist auf ein typisches Kissen geschnallt und kommt sehr gut zur Geltung. Um noch einen Eindruck von der gesamten Produktpalette des Unternehmens zu bekommen, liegt noch ein sehr hochwertiger Katalog mit allen Modellen und dem Zubehör bei.

BOTTA design UNO – Der erste Eindruck stimmt

Der erste haptische Eindruck der UNO Uhr ist hervorragend. Das Modell ist leicht und sehr dünn gestaltet. Beim ersten Anlegen spürt man die an das Handgelenk angepasste angeschrägte Form. Das Armband ist nicht zu breit und steht voll im Einklang mit dem Design des Gehäuses. Das schwarze Leder verströmt den typischen Geruch, welcher für eine gute Qualität spricht. Die Innenseite des Armbands ist hellbraun und hat einige Daten, wie etwa die Bandbreite, als Prägung.

BOTTA Uhr in schwarzer Verpackung

Die Unterseite des Gehäuses zieren noch einige Fakten zur Uhr. Der Hinweis „Handmade in Germany“, die Modellbezeichnung UNO und ein Hinweis zum Titangehäuse sind hier zu finden. Die Dornschließe fügt sich vom Material sehr gut in das Gesamtbild ein und hat den Schriftzug „BOTTA“ eingraviert. Ansonsten ist die Einzeigeruhr sehr schlicht und zeitlos gehalten.

Das Zifferblatt ist unaufgeregt und hat einen weißen Hintergrund. Neben der Aufschrift UNO befinden sich nur die zwölf Zahlen und die entsprechenden Striche dazwischen darauf. Diese sind schwarz und feinlinig, was zu einem filigranen und edlen Bild der Uhr führt. Der einzige Zeiger hat eine angenehme Stärke, sodass er nicht zu sehr dominiert, gleichzeitig aber schnell und eindeutig ablesbar ist. Der dünne Rand des Gehäuses tut sein Übriges zur gelungenen Optik. Unserer Meinung nach ist hier designtechnisch alles richtig gemacht worden.

Rueckseite einer Titan Uhr

Rueckseite der Design Uhr auf gruenem Holz

Die Krone ist relativ schlank gehalten und fügt sich sehr gut in das Gesamtbild der Einzeigeruhr UNO ein. Typisch für dieses Bauteil, kann sie herausgezogen werden und dient der manuellen Justierung des Zeigers. Die Haptik der Krone ist ebenso einwandfrei gestaltet und absolut leichtgängig. Insgesamt ist die Form der UNO dem Handgelenk sehr schmeichelnd und optisch sehr anpassungsfähig. Wir sehen sie an verschiedenen Handgelenken: ob im Anzug, casual gekleidet oder im sportlichen Look. Die Uhr macht keinerlei Vorschriften, was den Träger oder aber die Trägerin anbelangt.

BOTTA Design Uhr an Maennerarm mit Anzug

Im Praxistest durfte nämlich auch ein weibliches Model nicht fehlen. Die UNO Einzeigeruhr ist als Unisexmodell deklariert und wir finden: zu Recht. Auch an einem weiblichen Handgelenk wirkt die Uhr schlicht und passend. Die Größe des Gehäuses mit 40 Millimetern Durchmesser kann gekonnt die Handgelenke beider Geschlechter abdecken und wirkt gleichzeitig nicht zu klobig oder gar verloren. Das Gehäuse mit 44 Millimetern wäre die weitere Option der UNO, für welche man sich bei einer dominanteren Größe der Uhr entscheiden kann. Das Armband unseres Testmodells hat ebenso bei beiden Trägern gepasst. Hier gibt es jedoch vom Hersteller mehrere Varianten in diversen Materialien.

Hand mit Uno Armbanduhr haelt Autolenkrad fest

Beim Ablesen der Einzeigeruhr hatten wir keinerlei Vorerfahrung und wurden mit der BOTTA design UNO quasi in das kalte Wasser geschmissen. Das Zifferblatt stellte sich jedoch als leicht abzulesen dar und so wussten wir innerhalb weniger Sekunden, wie spät es war. Anders als vielleicht vorher vermutet ist es wirklich simpel und selbsterklärend, wie der Aufbau der Einzeigeruhr in Verbindung mit dem Zifferblatt funktioniert. Die zwölf Stunden stehen natürlich jeweils für die vollen Stunden. Auf der Hälfte dazwischen dienen die längeren Striche für die halben Stunden und die gleiche Teilung wieder zwischen eben diesen. Wirklich simpel und einfach schick.

Design-Awards für die UNO Einzeigeruhr

Mit sieben internationalen Designauszeichnung ist die BOTTA design UNO übrigens auch in der ganzen Welt beliebt. Das hervorragende Tri-Titan-Gehäuse steht für eine robuste und gleichzeitig leichte Uhr. Die drei Gehäuseteile bestehen aus verschiedenen Titan-Legierungen. Deshalb ist es antiallergen und optisch gleichzeitig sehr edel. Die verschraubten Einzelteile erlauben eine leichtere Wartung und eine dauerhafte Wasserdichtigkeit von bis zu 5 bar Druck.

Wassertropfen auf einer Armbanduhr

BOTTA Design Uhr Uno haengt an einer Metallstange vor blauem Himmel

Das doppelt gewölbte und beidseitig entspiegelte Saphirglas erlaubt einen perfekten Durchblick auf das elegante Zifferblatt. Das integrierte Quarzwerk ist Swiss-Made und entspricht damit den hohen Qualitätsansprüchen des deutschen Uhrenherstellers. Die UNO ist mit schweizer Quarzwerk oder als Automatikuhr erhältlich. Weiterhin kann, wie bereits erwähnt, zwischen einem Gehäusedurchmesser von 40 Millimetern oder 44 Millimetern gewählt werden. Verschiedene Armband-Modelle geben der Uhr eine individuelle Note.

Positives Fazit für edle Einzeigeruhr „Made in Germany“

Insgesamt lässt sich ein durchweg positives Fazit für die BOTTA design UNO ziehen. Die schlichte Eleganz der gewählten Materialien stehen einwandfrei im Einklang mit der Technik der Einzeigeruhr. Der Verzicht von gleich zwei Zeigern soll dem Träger oder der Trägerin Entschleunigung bescheren und gleichzeitig ein Statement setzen. Auf der Webseite von BOTTA design bekommt ihr alle Infos und weitere Details zu dem edlen Uhrenmodell „Made in Germany“.

Armbanduhr haengt an wei%C3%9Fer Wand

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.