Ancheer Power Plus: Preiswertes und auch gutes E-Bike?

Wer ein E-Bike kaufen will, muss tief in die Tasche greifen. Zumindest lässt ein Blick in das Schaufenster des örtlichen Fahrradgeschäfts das vermuten. Wenn man sich jedoch im Internet auf die Suche nach einem günstigeren E-Bike macht, sieht es schon etwas anders aus. Deshalb wollen wir euch heute das Ancheer Power Plus vorstellen, ein sehr preiswertes E-Bike, das sich fast jeder leisten kann.

Mann sitzt auf Ancheer Power Plus

Nur gut 650 Euro kostet das Ancheer Power Plus derzeit. Damit bewegt es sich in der für normale Fahrräder mittleren Preisklasse, was für ein E-Bike jedoch ein absoluter Spitzenpreis ist. Natürlich darf man hier nicht mit der hochwertigsten Ausstattung rechnen, jedoch ist alleine die Tatsache, dass ein E-Bike überhaupt so billig zu haben ist, einen Beitrag wert.

Elektrisches Fahrrad mit ordentlichen Komponenten

Auch wenn der Hersteller des Ancheer Power Plus sich bei der Zusammenstellung des Fahrrads relativ billiger Teile bedient hat, so ist die Ausstattung in Anbetracht des Preises doch recht ordentlich. Der Rahmen besteht aus Aluminium und auch die doppelwandigen Felgen sind aus ebendiesem Material gefertigt. Designtechnisch ist das Fahrrad an ein Mountainbike angelehnt und entspricht mit den 26 Zoll-Reifen auch dem Standard älterer Modelle. Um wirklich auf dem Berg damit zu fahren ist es wohl kaum geeignet, auf flacher Strecke sollte es jedoch eine ordentliche Figur machen.

Bei der Gangschaltung und den Bremsen des Fahrrads setzt der Hersteller sogar auf Markenqualität von Shimano. Auch wenn die Schaltung mit 21 Gängen und die mechanischen Scheibenbremsen zu den preiswertesten Exemplaren der Marke gehören, kann trotzdem positiv hervorgehoben werden, dass nicht auf No-Name-Komponenten zurückgegriffen wurde. Zusätzlich ist das Rad vorne und hinten bereits mit einem Licht ausgestattet, das auch nachts für eine gute Sicht und Sichtbarkeit sorgt.

Ancheer Power Plus auf Feldweg

Steuerungeinheit des Ancheer Power Plus

Preiswertes E-Bike für Einsteiger?

Doch nun zum Herzstück des Fahrrads, dem elektrischen Antrieb. Dieser bietet eine Leistung von 250 Watt, womit das Fahrrad vorschriftsgemäß auf Geschwindigkeiten bis zu 25 km/h beschleunigt wird. Dabei stehen drei verschieden Modi zur Verfügung, die den Fahrer jeweils unterschiedlich stark beim Treten unterstützen. Ein vierter Modus übernimmt den Antrieb des Fahrrads sogar ganz, wodurch der Nutzer komplett auf das Treten verzichten kann. Je nach Stufe der Unterstützung gibt der Hersteller eine Reichweite von 25 bis 50 Kilometern an. Ist der Akku leer, so werden vier bis sechs Stunden benötigt, um diesen wieder komplett aufzuladen.

Wer also schon immer mit dem Gedanken, ein E-Bike zu kaufen, gespielt hat, findet mit dem Ancheer Power Plus ein günstiges Einstiegsmodell, um erste Erfahrungen mit einem E-Bike zu sammeln. Dank des niedrigen Preises kann sich so jeder selbst ein Bild von einem elektrischen Fahrrad machen, wobei man natürlich Einbußen bei der Qualität der verbauten Teile hinnehmen muss. Für 656,99 Euro kann das Fahrrad derzeit bestellt werden.


Ancheer Power Plus kaufen


Ancheer Power Plus E Bike

Ancheer Power Plus: Preiswertes und auch gutes E-Bike?
3.8 (75%) 4 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Horst sagt:

    Ich habe das Rad. Ein Rücklicht ist nicht Teil Ausstattung. Der Motor unterstützt im Auslieferungszustand auch nicht bis 25 Kmh, sondern nur bis 21 Kmh. Die dritte Stufe ist dabei ohne Funktion. Einen vierten Modus, abgesehen von mitgelieferten Gasgriff gibt es nicht. Alles nur zur Richtigstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.