TableAir – Dieser smarte Tisch verändert Aussehen und Höhe

Dass wir uns im Jahr 2015 bei keiner Produktkategorie mehr sicher sein können, dass sie nicht um smarte Funktionen ergänzt werden könnte, beweist TableAir – der weltweit erste smarte Tisch – auf beeindruckende Art und Weise.

TableAir

Höhe …

Das Unternehmen hinter TableAir hat sich vorgenommen, den Tisch, wie wir ihn bereits seit Jahrtausenden kennen, mithilfe smarter Technologien zu revolutionieren. Obwohl wir nämlich oft mehrere Stunden am Tag vor ihm sitzen, wurde er bei dem seit bereits einiger Zeit anhaltenden Trend hin zum SmartHome bisher übergangen:

We spend enormous amount of time sitting behind our desks, and when you look at it, table hasn’t been transformed for over thousand years – we ought to change that!

Die smarten Funktionen des trotz einer erfolglosen Kickstarter-Kampagne auf den Markt gekommenen Projekts lassen sich dabei von den wohl zwei wichtigsten Merkmalen eines herkömmlichen Tisches ableiten: Dem Aussehen und der Höhe. Dank eines integrierten Motors kann die 150 cm * 75 cm messende Tischplatte zwischen einer Höhe von 64 cm bis 130 cm variieren. Dadurch wird es nach längerem Sitzen unter anderem möglich, die Arbeit für kurze Zeit im Stehen fortzusetzen.

TableAir

… und Aussehen

Die zweite smarte Funktion des Tisches ist die Möglichkeit, das äußere Erscheinungsbild zu verändern. Während das aus Tischplatte, Beinen und Kabel bestehende grundsätzliche Design bereits beim Bestellprozess ausgewählt werden muss, kann eine an TableAir befestigte LED-Leiste bei Bedarf ihre Farbe ändern. Somit wird es möglich, den Tisch je nach Situation farblich anzupassen und dabei gleichzeitig neue Akzente in der Umgebung zu setzen.

Besonders in Kombination mit der Höheneinstellungs-Möglichkeit zeigt TableAir dann seine Stärke: Während ein herkömmlicher Tisch stets nur einer einzigen Funktion als Schreibtisch, Esstisch oder Wohnzimmertisch nachkommt, kann TableAir je nach Bedarf angepasst werden: Werden beispielweise Gäste im Wohnzimmer empfangen, kann der Tisch auf die niedrigste Höhe von 64 cm heruntergefahren werden und in einem dezenten weiß erleuchten, soll an dem Tisch jedoch im Stehen gearbeitet werden, kann derselbe auf 130 cm hochgefahren werden und in einem frischen rot erstrahlen.

TableAir

Steuerung

Für die Steuerung der Farbe der LED-Leiste und der Höhe des Tisches gibt es zwei verschiedene Optionen: Entweder kann der direkt in den Tisch integrierte, sogenannte Smart Button verwendet werden, der neben der Druckerkennung auch eine Abstandsmessung beherrscht, oder eine Steuerung per Smartphone-App vorgenommen werden, die neben den obligatorischen Einstellungs-Funktionen auch über smarte Erweiterungen verfügt, mithilfe derer beispielweise eine zeitlich geplante, automatische Höheneinstellung möglich wird.

TableAir_App

Ab 1.899 € erhältlich

Die smarten Funktionen des Tisches, der zudem auch noch über zwei USB- und zwei Wechselstrom-Anschlüsse zur Stromversorgung von Smartphones und Computern verfügt, haben natürlich auch ihren Preis: So müssen bereits für die billigste Version mit einer aus MDF gefertigten Tischplatte 1.899 € bezahlt werden, für eine aus Holz gefertigte Platte wird dann noch ein Aufpreis in Höhe von 449 € verlangt. Wenn ihr dennoch Interesse an dem Projekt habt, könnt ihr einen Blick auf die Website oder in das unten eingebettete YouTube-Video werfen.

TableAir – Dieser smarte Tisch verändert Aussehen und Höhe
5 (100%) 6 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *