VIA: Wasserdichte und atmungsaktive Schuhe aus Ozeanplastik

Wenn man auf der Suche nach wetterfesten Schuhen ist, steht man oft vor einem Problem. Entweder sind die Schuhe nicht komplett wasserdicht, oder aber nicht besonders atmungsaktiv, was schnell zu stinkenden Füßen führt. VIA bietet beides und die Schuhe sind dabei auch noch leicht und unterscheiden sich im Design kaum von normalen Sneakers.

geschenkefinder weihnachten gadgetrausch v1

VIA stehen in Wasser

Zusätzlich sind VIA nicht nur wasserdicht und atmungsaktiv, sondern werden auch teilweise aus Ozeanplastik hergestellt, was zu mehr Nachhaltigkeit und einer umweltfreundlicheren Herstellung führt.

VIA: Wasserschutz dank Nano-Tech-Membran

VIA sind also Schuhe, die zu 100% wasserdicht, aber gleichzeitig auch atmungsaktiv sind. So werden die Füße geschützt und dank des modernen Designs muss man auch in dieser Hinsicht keine Einbußen hinnehmen. Dabei sorgt die Nano-Tech-Membran der Schuhe dafür, dass Schmutz und Wasser einfach vom Schuh herunterlaufen, ohne einzudringen und damit für unangenehm nasse Füße zu sorgen.

Diese Nano-Tech-Membran ist auch dafür verantwortlich, dass VIA extrem atmungsaktiv sind, womit nasse oder feuchte Socken, die mit stinkenden Füßen einhergehen, vermieden werden. Bis zu zwei Stunden lang bleiben die Füße beim Tragen von VIA trocken und frisch.

Frau mit VIA auf Treppe

Für die Herstellung eines Paares von VIA werden rund 30 Gramm Ozeanplastik verwendet. Dies klingt zwar nicht nach besonders viel, jedoch kann auch schon eine einzige Plastikflasche über 100 Meereslebewesen töten, da diese Lebewesen oft Plastik essen, was dafür sorgt, dass sie verhungern und schlussendlich sterben. Zudem zersetzt sich Plastikmüll teilweise erst nach 500 Jahren. Deshalb können auch schon viele kleine Entscheidungen in Richtung Nachhaltigkeit auf Dauer einen großen Unterschied machen.

VIA mit hochgeklappter Krempe

VIA mit runtergeklappter Krempe

Wandelbare und langlebige Schuhe

Um die Schuhe für verschiedene Situationen anpassen zu können, befindet sich an der Ferse eine Krempe, die hochgeklappt werden kann, um so den Knöchel zu schützen und zusätzlich zu verhindern, dass kleine Steinchen oder Ähnliches in den Schuh gelangen. Auch werden die Socken so noch besser vor Wasser geschützt. Wer es etwas luftiger mag, kann je nach Situation die Krempe jedoch auch einfach herunterklappen und bekommt so den perfekten Schuh für jede Gelegenheit.

Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, ist der Vorderteil der Schuhe zudem mit einer Nano-Tech-Membran verstärkt, um so zu verhindern, dass dieser Teil des Schuhs aufgrund längerer Belastung auseinandergeht. Auch die rutschfeste Sohle hält über 60.000 Biegungen beim Gehen aus. Derzeit sind VIA auf Kickstarter zu finden, wo das Finanzierungsziel von 10.000 US-Dollar bereits um das über Zehnfache überschritten wurde. Interessenten können ihr eigenes Exemplar für rund 89 Euro bestellen, die Auslieferung soll im August 2019 erfolgen.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.