VaBroom: Dieser Besen ist Kehrschaufel und Staubsauger zugleich

Egal ob beim Straßenbau, der Feuerwehr oder in den eigenen vier Wänden, Besen werden überall eingesetzt. Trotzdem hat sich die Grundform- und Funktionalität seit mehreren Tausend Jahren kaum verändert. Nun hat Trevor Lambert aus Minneapolis auf Indiegogo einen neuartigen flotten Feger vorgestellt: den VaBroom. Das clevere 2-in-1 Gadget verbindet die Funktionen eines Staubsaugers, wie die des Dirt Devil Blade, und die einer handelsüblichen Kehrschaufel.

VaBroom Besen

Das ständige Suchen und Bücken nach einer Kehrschaufel brachte den US-Amerikaner Trevor Lambert schließlich auf die Idee und Entwicklung des VaBroom. Der Besen ist zweckmässig designt und die Benutzung ist denkbar einfach.

VaBroom saugt automatisch und ist federleicht

Die Crowdfunding-Kampagne des modernen Besens ist bereits vollständig finanziert. Die verschiedenen Funktionen des VaBroom Fegers konnten einige Unterstützer begeistern. Der gesamte Besen wiegt weniger als 900 Gramm und ist daher leicht zu händeln. An der Oberseite befindet sich ein praktischer Haken um den Feger nach getaner Arbeit wieder in der Besenkammer zu verstauen. Neben der herkömmlichen Standard-Kehrfunktion bietet der VaBroom noch eine automatische Absaugung. Der integrierte Elektromotor besitzt eine hohe Saugleistung mit bis zu 14.000 Umdrehungen. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten kommt der VaBroom dabei ohne jegliche Kabel aus.

VaBroom Frau K%C3%BCche

Hand VaBroom Batterien

Zudem muss der saugende Besen nicht ständig wieder aufgeladen werden, da er von vier AA-Batterien betrieben wird. Laut Herstellerangaben reichen diese bis zu 500 Einsätze aus. Wer die Umwelt etwas mehr schonen möchte, kann für den Betreib auch wiederaufladbare Batterien wie die Tenavolts nehmen. Für eine effiziente Nutzung empfiehlt es sich, wie gewohnt den Dreck zu einer Linie zu kehren. Danach dreht man den VaBroom seitlich und setzt das Saugrohr auf dem Boden an. Schon beginnt der Besen automatisch alle Kleinteile und Dreck einzusaugen. Dabei liegt das Rohr plan auf und kann neben Tierfutter, Haaren und Scherben noch vieles mehr aufsaugen.

VaBroom Sch%C3%BCssel Dreck

Die Menge an Dreck, welche der Auffangbehälter des VaBrooms beherbergen kann, hat das ungefähre Volumen einer herkömmlichen Müslischüssel. Hat man den Dreck aufgesaugt, stoppt der Motor des Besens automatisch. Ohne lästiges Bücken lässt sich der Behälter nun per Knopfdruck über dem Müll entleeren.

Viele Einsatzmöglichkeiten und ein fairer Preis: VaBroom

Laut der Crowdfunding-Kampagne wird der VaBroom schon im Herbst diesen Jahres, genauer gesagt im September 2019, ausgeliefert. Wer möchte kann den Besen einzeln, im Doppel-, Vierer- oder gleich im Zehnerpack kaufen. Für umgerechnet 39 Euro kann der VaBroom auf Indiegogo vorbestellt werden. Egal ob in der Küche, der Garage oder auch im Wohnwagen, der saugende Besen eigene sich für alle flachen und glatten Untergründe. Wer keine Lust mehr auf das ständige Bücken mit der Kehrschaufel hat, sollte sich den VaBroom in jedem Fall genauer anschauen.

VaBroom: Dieser Besen ist Kehrschaufel und Staubsauger zugleich
4.8 (95%) 4 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.