Tidbyt: Die Retroanzeige für den absoluten Überblick

Wann kommt eigentlich der nächste Zug? Wie viel Uhr ist es und welchen Tag haben wir nochmal? Dies sind doch alles so kleine Informationen die gerne Mal in Vergessenheit geraten… Wie wäre es, wenn wir einfach alle wichtigsten Angaben und Informationen, die wir brauchen auf einem Display vereinen könnten? Jederzeit abrufbar und übersichtlich. Ein New Yorker StartUp Unternehmen hat nun genau dies verwirklicht. Mit der Tidbyt digitalen Anzeigetafel hat man ab jetzt alles was man wissen muss direkt im Blick! Für Jeden individuell anpassbar.

Tidbyt zeigt Deadline auf Schreibtisch an Kopie

Wohl jeder hat heutzutage ein Smartphone, über das man jegliche Informationen jederzeit abrufen kann. Andere nutzen das Smartphone nur zum Telefonieren und setzen nebenbei noch auf Wandkalender oder Ähnliches. Die Tidbyt Digitalanzeige vereint nun all das in einem praktischen und handlichen Produkt, was dazu noch stylisch aussieht. Auf der Anzeige kann jeder für sich selbst bestimmen, was er zu welcher Zeit sehen möchte und für wie lange. Morgens bei der Arbeit den Terminkalender im Blick haben? Kein Problem. Nachmittags die Abfahrtzeiten des Zuges oder sogar die Einkaufsliste? Alles klar.

Tidbyt Digitalanzeige: Persönlich und individuell gestaltbar per App

Dank der individuellen Anpassungsmöglichkeiten des Tidbyt ist es für jeden so einstellbar, wie es eben gewollt ist. Man hat die Auswahl aus einer großen Bandbreite von Anzeigemöglichkeiten, somit bleibt kein Wunsch offen. Quasi alles was auf 64 mal 32 Pixel passt, ist möglich. Für die Technikkenner gibt es sogar die Möglichkeit, eigene Anzeigeseiten zu erstellen!

Tidbyt zwischen Buechern zeigt U Bahn an Kopie

Neben den verschiedenen Anzeigeeinstellungen kann man bei dem Tidbyt sogar auch die Helligkeit des Displays einstellen. Das Produkt verfügt nicht nur über verschiedene manuell einstellbare Helligkeitsstufen, sonder auch über einen automatischen Dimmer und einen Nachtmodus. Somit kann es sogar auch im Schlafzimmer stehen, da das Display nicht beim Schlafen stört. Über den integrierten Timer, kann man zu verschiedenen Uhrzeiten automatisch die gewollte Anzeige zeigen lassen. Das Gerät einfach mit dem WLAN verbinden und die Informationen aktualisieren sich ganz von allein.

Immer auf dem neusten Stand bei Allem, was einem wichtig ist.

Wer also auf der Suche nach einer praktischen und kompakten Alternative zum Smartphone ist, um alle wichtigen Informationen und Daten auf einem Blick zu haben, der ist bei der cleveren Anzeigetafel genau an der richtige Adresse. Dazu überzeugt das Crowdfundingprodukt mit dem besonderen Retro Style! Für einen Beitrag von 135 Euro kann man Tidbyt auf Kickstarter unterstützen. Wem dieses Konzept gefällt, der sollte dazu noch bei der LaMetric Time Digitaluhr vorbeischauen. Die perfekte Ergänzung für jedes Smart Home.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.