NeoRhythm: Neurostimulation für viele Situationen

In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft fällt die gezielte Konzentration immer schwerer. Zu viele potenzielle Ablenkungen wollen den Fokus auf sich gerichtet haben. Auch die Entspannung wird nicht leichter – nicht mal mit einem Fidget Cube oder einem Fidget Spinner. Kreisen die Gedanken doch viel um den Beruf und Alltag. Ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern hat sich diese und noch mehr Situationen zur Aufgabe gemacht und wollte eine Verbesserung hervorrufen. Herausgekommen ist NeoRhythm.

geschenkefinder weihnachten gadgetrausch v1

NeoRhythm Fokussierung

Neurostimulation durch „Gehirn-Gadget“ direkt am Kopf

Optisch erinnert es an einen etwas breiteren Haarreif, ist also ein halbrundes, schmales Gerät. Es wird als die neueste Innovation auf dem sich rasch entwickelnden Gebiet der Neurowissenschaften. NeoRhythm soll mit seiner Verwendung in vielen Situationen eine bessere Konzentration, Entspannung und Fokussierung ermöglichen. Das Ganze soll mithilfe einer magnetischen Neuromodulationstechnik auf bestimmte Bereiche des Gehirns abzielen. Dem Anwender kann es dadurch helfen, einen gewünschten Geisteszustand wie Schlaf, tiefe Meditation, Entspannung, Konzentration und mehr zu erreichen.

NeoRhythm Stimulator

Mithilfe von Magnetfeldern werden bestimmte Bereiche des Gehirns so stimuliert, dass NeoRhythm hilft, sich bei komplexen Aufgaben besser zu konzentrieren. Dabei kommt es auf die Lage des Gerätes an, um einen bestimmten Zustand zu unterstützen. Es soll beispielsweise auch bei chronischen und akuten Schmerzen helfen. Zur Einstellung der Modi wird das Smartphone zur Hilfe genommen, welches mit dem NeoRhythym gekoppelt wird.

Folgende Modi sind mit dem NeoRhythm möglich:

  • Entspannung
  • Fokussierung
  • Meditation
  • Schmerz
  • Schlafen
  • Energie

NeoRhythm Entspannung

Beim Wunsch nach Energie und Fokussierung wird der NeoRyhthm mit der geschlossenen Seite weit vorn getragen. Die Enden liegen dabei knapp über dem Ohr. Bei der Schmerzbehandlung liegen die Enden dagegen vor den Ohren und der geschlossene Part des Gerätes liegt etwa auf der Mitte des Oberkopfes. Um zu Meditieren sollte der NeoRhythm waagerecht mit der offenen Seite Richtung Gesicht am Hinterkopf getragen werden. Zum Schlafen und Entspannen liegt das Gerät fast im Nacken und die Enden liegen knapp hinter den Schläfen. So wird jede wissenschaftlich belegte Hirnregion passend stimuliert.

Das nur 105 Gramm schwere Gerät kann für rund 226 Euro bei NeoRhythm auf Indiegogo vorbestellt werden. Ende Dezember 2019 sollen dann schon die ersten Auslieferungen erfolgen. Schon jetzt wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne weit übertroffen und zeugt vom regen Interesse am Produkt. Im nachfolgenden Video bekommt ihr nochmal alle Fakten in bewegten Bildern zusammengefasst.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.