DIVEROID: Vom Smartphone zum Tauch-Computer & mehr

Das Tauchen ist oft nicht nur ein simples Hobby, sondern eine große Leidenschaft. Wer regelmäßig tauchen geht, der hat meist auch eine umfangreiche und vor allem teure Ausrüstung Zuhause. Hierbei spielen nicht nur Neoprenanzüge und Taucherbrillen eine Rolle, denn auch unter Wasser benötigt man technisches Equipment. Um dieses nun in einem Gerät zusammen zu fassen, haben sich kluge Köpfe aus Amerika an die Entwicklung eines neuen Tauch Gadgets gemacht. Das Ergebnis ist DIVEROID. Im folgenden Artikel bekommt ihr alle Informationen zum Produkt.

DIVEROID im Wasser

Bei einem Tauchgang hat man nicht nur die Sauerstofflasche als Ausrüstung dabei. Ein Tauchcomputer misst die Position und Tiefe des Tauchers. Eine Kamera hält die schönen Momente unter Wasser fest. Mit DIVEROID wird das eigene Smartphone um Handumdrehen zum universellen Gerät. Das smarte Gehäuse umgibt das Handy selbstverständlich wasserdicht. Die hauseigene App fügt dem Smartphone die notwendigen Funktionen hinzu.

DIVEROID: Logbuch zum Tauchen mit Fotos verbinden

Jeder Taucher führt ein Logbuch über seine Tauchgänge. Hier werden unter anderem Daten wie Ort, Dauer des Tauchgangs und die maximale Tiefe eingetragen. Mit DIVEROID kann das Logbuch nun in digitaler Form noch mit den geschossenen Bildern bestückt werden. Die App merkt sich die Daten, an denen das Foto gemacht wurde und kann diese Informationen auch auf das Bild einfügen. So werden einzigartige Erinnerungen gebührend festgehalten.

DIVEROID in der Hand eines Tauchers

Damit das Smartphone auch unter Wasser beeindruckende Fotos machen kann, unterstützt die App. Aufgrund des geringeren Lichteinfalls wirken die Bilder häufig zu Blau und Grün. Ein intelligenter Algorithmus korrigiert diesen Zustand und stellt die Unterwasserwelt in den realen Farben dar. Damit die wichtigsten Daten zum Tauchgang nicht aus dem Auge verloren werden, sind sie jederzeit auf dem Display übersichtlich dargestellt.

Nützliches Produkt für passionierte Taucher

Die handliche Hülle DIVEROID lässt durch integrierte Knöpfe eine Bedienung des Smartphones in der App zu. Eine Handschlaufe sorgt für einen sicheren Halt. Doch auch der Sicherheitsaspekt für den Taucher wird nicht außer Acht gelassen. Hilfestellungen beim Auftauchen und Informationen zur Sauerstoffsättigung werden hier nämlich unter anderem angezeigt. Wer gerne taucht, für den könnte das neuartige Gadget eine echte Erleichterung mit den sonstigen Geräten sein. Für einen Beitrag von rund 250 Euro könnt ihr DIVEROID auf Indiegogo unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.