Aroma Diffuser Test & Vergleich: Die TOP 10 Modelle im Detail

Wer nach Diffusern oder Verneblern sucht, der wird von einer großen Welle an Geräten nahezu erschlagen. Verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Größen und in vielen Design-Varianten versuchen gleichzeitig mit nützlichen Funktionen zu überzeugen. Das Hauptfeature bleibt jedoch, das Raumklima zu verbessern. So steigern die Aroma Diffuser besonders in Wintermonaten bei trockener Heizungsluft die Luftfeuchtigkeit auf ein gesünderes Niveau und bringen einen angenehmen Duft in den Raum.

TaoTronics Luftbefeuchter steht neben einer Pflanze vor einer roten Wand

Diffuser besitzen einen Wassertank, eine Zerstäubereinheit sowie in manchen Fällen LED-Lichter, die neben der Aroma-Therapie auch Licht einsetzen, um für Beruhigung zu sorgen. Grundlegend unterscheiden sich Diffuser in diesen Punkten stark. So gibt es große Geräte mit einem Wassertank, der mehr als 1.000ml fasst, aber auch kleine, mobile Aroma Diffuser, die weniger als 300ml aufnehmen können. Auch der Zerstäuber ist unterschiedlich leistungsstark.

Aroma Diffuser für gesündere Luft im Winter – oft auch nur zum Aromatisieren genutzt

Stell dir vor, du kommst nach Hause und es riecht immer gleich – nach deinem Lieblingsduft. Mit Aroma Diffusern ist genau das möglich und mittlerweile sogar zu einem erschwinglichen Preis, da auch immer mehr Hersteller aus Fernost dazu stoßen und den deutschen Markt für sich entdecken. Dabei sollte man stets auf eine gute Qualität achten, so dass man möglichst lange etwas vom gekauften Gerät hat. Wir möchten euch mit unserem Aroma Diffuser Test & Vergleich einen Eindruck verschiedener Modelle auf dem Markt geben und Empfehlungen aussprechen.

Wie viele Tropfen kommen ins Wasser? Tatsächlich sind nur wenige Tropfen ätherisches Öl ausreichend, je nachdem wie intensiv es im Raum duften soll. Wir empfehlen 1-3 Tropfen auf 100ml Wasser.

Wir stellen euch eine vielseitige Auswahl vor und halten halten uns in einem Preisbereich zwischen 20 und 120 Euro auf. Hier sollte für jeden Interessierten das passende Modell dabei sein. Auch Design-technisch sind unterschiedliche Modelle vertreten, denn ein solches Produkt sollte sich auch gut in die Wohnung integrieren. Von Bambus Diffusern bis sehr modern gehaltene Designs ist alles dabei. Besonderheiten in unserem Vergleich sind USB Aroma Diffuser und solche mit Akku. Renommierte Marken wie Soehnle, Primavera und Medisana dürfen nicht fehlen.


Wir lesen oft die Frage, ob ein Aroma Diffuser gesundheitsschädlich ist. Die Antwort darauf lautet nein, sofern die Konzentration des ätherischen Öls nicht zu hoch ist. Man sollte sich an 1-3 Tropfen auf 100ml halten. Gefährlich wird es allerdings, wenn das ätherische Öl mit der Haut oder den Augen in Kontakt kommt. Das sollte man vermeiden!


TaoTronics Aroma Diffuser mit 300ml Wassertank

TaoTronics Aroma Diffuser

Aroma Diffuser von TaoTronics mit LED-Lichttherapie zum günstigen Preis (Bild: Hersteller)

Ein tolles Allrounder-Modell stellt der Aroma Diffuser TT-AD002 DE von TaoTronics dar. Das Holzdesign besticht direkt und lässt das technische Gerät sehr naturverbunden wirken. Sicher sehr schick in den meisten Haushalten oder auch Praxen, um unangenehme Gerüche zu beseitigen oder einfach für angenehmen Duft zu sorgen. Befüllt werden kann der Wassertank mit bis zu 300ml und Zugaben wie ätherische Öle werden ebenso entgegengenommen.

Seitlich lässt sich der Aroma Diffuser von TaoTronics mit einem Button bedienen, der die Aroma-Therapie entweder für eine, für drei oder für sechs Stunden laufen lässt. Auch ein Dauerbetrieb ist möglich. So stoppt der Diffuser einfach, sobald der Wassertank leer ist. Für bis zu acht Stunden sollten 300ml Wasser reichen – so die Angaben des Herstellers. Unterstrichen wird das Gesamtpaket des schicken Geräts mit einer LED-Funktion, die für die nötige Stimmung im Raum sorgen soll. Für knapp 25 Euro ein preisgünstiges Gesamtpaket mit allen wichtigen Funktionen.


TaoTronics Luftbefeuchter kaufen


SALKING Diffuser mit Akku – mobiler Diffuser

SALKING Akku Aroma Diffuser

Nicht nur sehr modern und schick kommt der Diffuser von SALKING daher, sondern auch mit einem entscheidenden Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz: Er besitzt einen integrierten Akku und kann ohne Stromkabel betrieben werden. Naheliegend bei einem so geringen Verbrauch ist, dass es auch Geräte mit Akku gibt. So fällt uns auch der SALKING Aroma Diffuser positiv auf und rundet sich selbst mit einem eleganten Äußeren ab. Das Gerät ist mit 25db angenehm leise und schafft mit einer Akkuladung 9-18 Stunden; je nachdem welcher Modus aktiv ist.

Mit seinem Wassertank von 130ml kommt der mobile Aroma Diffuser auch mit einer guten Größe daher. So kann man sich neben dem Yoga oder dem Arbeiten bequem berieseln lassen und den Raum in einen angenehmen Duft hüllen. Ein zu großer Wassertank würde das Gerät beinahe untauglich für einen möglichen Transport machen. Bei diesen kompakten Maßen lässt er sich auch mal in den Rucksack packen, wenn man beispielsweise auf dem Weg zur Freundin ist und gemeinsam mit ihr Yoga machen möchte. Verwendungsbeispiele gibt es hier sehr viele. Auch beim SALKING Aroma Diffuser sind LEDs für eine angenehme Lichtstimmung verbaut. 29,99 Euro kostet der Diffuser.


SALKING Difusser mit Akku kaufen


Aroma Diffusor von Muji als unscheinbares Design-Objekt

Aroma Diffusor Muji

Nur wenige Daten lassen sich aus der Produktdetailseite herauslesen. 16,8 cm Durchmesser x 12,1 cm Höhe – damit lässt man vielleicht schon ein Bild im Kopf entstehen. Der Difusser von Muji besticht mit einem unscheinbaren Design, das sich bestens in jeden Haushalt eingliedert. Wie auch bei anderen Modellen werden Ultraschallwellen erzeugt, um Wasser zu vernebeln und eingegebenes Öl zu zerstäuben und im Raum zu verteilen. Rund 300ml fasst der Wassertank. Für knapp 110 Euro der teuerste Kandidat in unserer Sammlung.


Muji Diffuser kaufen


Ominihome USB Aroma Diffuser – perfekt für den Schreibtisch

Ominihome USB Aroma Diffuser

Als praktisches Büro Gadget scheint sich der Ominihome Luftbefeuchter zu entpuppen. Relativ kompakt und mit gerade einmal 100ml Wassertank ist der Ominihome Diffuser wirklich einer der Kleinen in unserer Sammlung. Ätherisches Öl kann direkt in den Wassertank gegeben werden und schon beginnt der Spaß. Unserer Meinung nach vollkommen ausreichend, wenn man sein Arbeitszimmer oder auch nur das Wohnzimmer in einen angenehmen Duft hüllen möchte und gegen trockene Luft ankämpft. Der Wassertank sorgt für 4-5 Stunden Wassernebel im Raum.

Besonders praktisch ist der USB Aroma Diffuser eben durch seinen USB-Anschluss. Somit ist er schnell am Laptop, dem Computer oder einer Powerbank angeschlossen. Vielleicht auch eine tolle Sache für das Wohnmobil, hier hat man nur wenig Raum und hat innerhalb weniger Momente einen angenehmen Duft im Camper – gerade beim Winter-Camping. Für 15,99 Euro ein gutes Gerät, das auch mobil genutzt werden kann.


USB Aroma Diffuser kaufen


SALKING Luftbefeuchter in einem ganz speziellen Look

SALKING Diffuser min

Das Design dieses Aroma Diffusers – ebenfalls von SALKING – ist gewöhnungsbedürftig spricht aber eine besondere Zielgruppe an. Zwar ist der Look nicht für jeden etwas, doch in so manchem Haus, Yoga-Studio oder Arbeitszimmer spielt der stylische Diffuser seine optischen Vorzüge aus. 100ml fasst der Wassertank, daher ist das Gerät auch eher eines der kleineren Modelle. Für rund 30 Euro etwas teurer als andere seiner Größe, doch wem es rein um das Design geht, der wird hier wohl glücklich werden. Wichtig zu erwähnen: Dieses Modell von SALKING hat keinen Akku wie das bereits vorgestellte.


SALKING Diffuser kaufen


Soehnle Design Aroma Diffuser – mal was Anderes!

Diffuser von Suehnle

Der Soehnle Aroma Diffuser geht einen anderen weg wie seine Konkurrenz. Die Marke ist vielen bereits ein Begriff und auch beim Aroma Diffuser von Soehnle stimmt die Qualität. Aus der Produktbeschreibung zwar nicht herauszulesen, doch nach etwas Recherche haben wir herausgefunden, dass der Wassertank 100ml fasst. Wir haben uns hier zwar etwas mehr erhofft, doch für einen angenehmen Duft im Raum ist das Produkt ideal geeignet. Um gezielt die Luftfeuchtigkeit anzuheben sollte jedoch ein leistungsstärkeres Gerät gewählt werden. Der Soehnle Aroma Diffuser besticht besonders durch das tolle Design. Rund 55 Euro werden hier fällig.


Diffuser von Soehnle kaufen


PRIMAVERA Aroma Vernebler für Stilbewusste

Aroma Diffuser Primavera

Natürlich sind Geschmäcker verschieden – das zeigen uns auch die unterschiedlichen Aroma Diffuser Modelle, die wir hier für euch vorstellen. Der Aroma Diffuser von Primavera bietet ähnlich wie auch viele andere Diffuser drei verschiedene Verneblungs- und Lichtmodi. So kann man mit dem eingefüllten Wasser so haushalten, dass es sich den eigenen Bedürfnissen anpasst. Möchte man intensiven Duft oder doch eher eine schwache Aromatherapie genießen? Du entscheidest. Für 62 Euro ist der Vernebler erhältlich – da zahlt man auch die Marke mit. Günstige Modelle sind hier nicht schlechter.


Primavera Vernebler kaufen


Medisana AD 625 Aromadiffuser aus Bambus

Medisana AD 625 Bambus

Wow – bei diesem Modell wird Bambus genutzt, aber auf einem hohen Level. Nicht so wie man es von typischen China-Modellen her kennt, sondern sehr hochwertig verarbeitet und wirklich schick kommt der Diffuser von Medisana daher. Mit der Modellbezeichnung AD 625 ist er gelistet und fasst wie viele andere Diffsuer 100ml. Preislich liegt er mit 48 Euro etwa in der Mittelklasse. So ist das Design wohl der ausschlaggebende Punkt für die Kaufentscheidung.

Wir finden, dass Medisana mit dem Bambusmodell vieles richtig macht und das Gerät bestens in einem naturbewussten Yoga-Studio oder einem Saunakeller bzw. Spa zum Einsatz kommen kann. Gut gefällt uns außerdem das fehlende LED-Licht. Hier wird sich ganz und gar auf den Duft und die Verneblung konzentriert – es is beinahe eine Aufgabe Aroma Diffuser ohne LED-Licht zu finden.


Medisana Aromadiffuser kaufen


Der Große – Promed AL-1300 WS

Promed AL 1300 WS

Vorweg der Preis: Mit rund 40 Euro ist der Promed AL-1300 WS nicht sonderlich teuer, bietet gegenüber seiner Konkurrenz jedoch einen großen Vorteil. Der Wassertank fasst 1,3 Liter. Das ist für diese Preisklasse und auch einen Aroma Diffuser dieser Art sehr viel, daher kann er auch super als Luftbefeuchter fungieren, der auch unter reinen Luftbefeuchtern ernstgenommen werden kann. Auch der Promed Diffuser ermöglicht mit verbauten LEDs eine Lichttherapie mit sieben Farben. Die Laufzeit mit einer Wasserfüllung liegt bei rund 10-14 Stunden. Ein wahrer Dauerläufer für große Räume.


Promed AL-1300 WS ksaufen


Maxcio Smart Aroma Diffuser – wieso smart?

Samrt Aroma Diffuser 1000ML

Modernes und einzigartiges Design – mit App-Steuerung für einfache Bedienung via Smartphone (Bild: Hersteller)

Dieser smarte Aroma Diffuser ist nicht nur ein echter Hingucker mit seinem extravaganten Design und den Holzfüßen, sondern verfügt auch über eine Schnittstelle zu deinem Smartphone. So lässt sich der Diffuser smart ansteuern und Intensität sowie die Zeit mit dem Handy verändern. Auch eine Timerfunktion ist mit an Bord. Wir finden, dass der Preis von 49,99 Euro wirklich fair ist. Man erhält einen Design Aroma Diffuser, der auch noch via Smartphone gesteuert werden kann. Ebenso erwähnenswert: Die 1.000ml, die in den Wassertank eingefüllt werden können. So hat man lange Ruhe und muss nicht jeden Tag nachfüllen.


Maxcio Smart Diffuser kaufen


Aroma Diffuser Vergleich – alle Modelle im Überblick

Alle oben vorgestellten Aroma Diffuser haben wir in der nachfolgenden Tabelle übersichtlich aufgelistet. Wir möchten zwischen Wassertank, Stromzufuhr, LED-Lichttherapie, dem Preis und der Raumgröße unterscheiden. So ist mit einem kurzen Blick klar, in welche Richtung die Entscheidung fallen sollte. Natürlich darf auch das Design nicht unter den Tisch fallen, da es sich bei einem Aroma Diffuser auch um ein Designobjekt handelt, das sichtbar im Raum platziert wird.

Den Punkt der Stromzufuhr haben wir deshalb noch in die Tabelle mit aufgenommen, da es für manche Anwender wichtig sein kann, einen mobilen Aroma Diffuser dabei zu haben, wenn man oft seinen Standort wechselt oder das kleine Aroma Gadget mit ins Yoga-Studio nehmen möchte. Ein integrierter Akku bietet so viel Freiheiten. Da Modell mit USB-Kabel ist besonders für Büros gut geeignet. Man benötigt keinen separaten Anschluss an der Steckdose, sondern steckt den USB-Stecker einfach ins Notebook oder an eine Powerbank.

Du bist am Smartphone und die Tabelle wird dir nicht vollständig angezeigt? Dreh dein Handy ins Querformat, um die vollständigen Daten zu sehen.

ModellWassertankLichttherapieStromversorgungRaumgrößePreis
TaoTronics Diffuser300 mlJavia Netzsteckerbis 20 qm25 Euro
Aroma Diffuser von SALKING130 mlJaAkkubis 20 qm29,99 Euro
Aroma Diffuser Muji300 mlJavia Netzsteckerbis 25 qm110 Euro
Ominihome

USB Aroma Diffsuer

100 mlJavia USB-Kabelunter 20 qm15,99 Euro
SALKING Design Diffuser100 mlJavia Netzsteckerunter 20 qm32,99 Euro
Soehne Aroma Diffuser100 mlJavia Netzstecker20 qm55 Euro
Primavera Diffuser100 mlJavia Netzstecker20 qm62 Euro
Medisana Aromadiffuser100 mlNeinvia Netzstecker25 qm48 Euro
Promed AL-1300 WS1.300 mlJavia Netzstecker30 qm39,95 Euro
Maxcio Smart Aroma Diffuser1.000 mlNeinvia Netzstecker30 qm49,99 Euro

Aroma Diffuser Test – wer passt zu wem?

Die Qual der Wahl; wer sich für einen Aroma Diffuser entscheiden will, der sollte sich anfangs darüber bewusst werden, was er damit vor hat. Es gibt eben solche Modelle, die sich nicht nur zum Aromatisieren nutzen lassen, sondern auch gezielt die Luftfeuchtigkeit im Raum anheben. Des Weiteren ist es dabei notwendig, die Größe des Raumes zu kennen, in welchem der Diffuser seine Arbeit verrichten soll. Liegt die Fläche unter 20 qm so hat man wenig Probleme und hat die freie Wahl, da nahezu jeder der obigen Aroma Diffuser diese Fläche schafft.

taotronics auroma diffusor

Ab 20 qm und mehr empfehlen wir eher ein größeres Modell zu kaufen, das einen Wassertank über 200ml bietet. So muss man einfach nicht so oft den Tank auffüllen und kann sich deutlich mehr entspannen. Jeder der aufgeführten Diffuser nimmt problemlos ätherische Öle entgegen und verteilt diese mittels des Zerstäubers gleichmäßig im Raum. Im Test hatten wir unter anderem ein Modell von TaoTronics, das gut abgeschnitten hat und wirklich preisgünstig ist. Mit nur 100ml Wassertank sind wir leider nur wenige Stunden hingekommen. Empfehlen würden wir allgemein ein Modell mit mehr als 200ml, wenn man den Gebrauch Zuhause anviisert. Für die Nutzung unterwegs oder in kleinen Räumen sind auch Modell mit 100ml zufriedenstellend.

Zum Aromatisieren reichen auch kleinere Wassertanks

Erwähnenswert ist auch, dass die kleinen Aroma Diffuser zudem für Räume über 30qm wie beispielsweise dem Wohnzimmer oder Wohn-Essbereich funktionieren und ausreichend sind, wenn es lediglich ums Aromatisieren geht. Der Nebel verteilt sich gut auch in größeren Räumen und somit riecht es nach kurzer Zeit sehr angenehm nach den eingefüllen Ölen.

Unsere Empfehlung gilt dem Promed AL-1300 WS sowie dem TaoTronics Diffuser. Hier stimmt die Preis-Leistung. Andere Modelle sind nicht viel schlechter, doch wenn wir den Aroma Diffuser von Muji betrachten, ist dieser für die Leistungsangaben schlichtweg zu teuer. Achtet auch immer darauf, ob der Diffuser eine Lichttherapie bietet, wenn euch das wichtig ist. Nicht, dass ihr am Ende enttäuscht seid. In unserer Vergleichstabelle erhaltet ihr einen guten Überblick. Wir hoffen, wir konnten euch mit diesem Aroma Diffuser Test & Vergleich einen guten Einblick in den Markt geben.

tt aroma diffusor luftbefeuchter

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.