Flexwarm: Schlaue Jacke mit integrierter Heizung für kalte Tage

Das Wetter der letzten Tage und Wochen lässt ja vermuten, dass der Winter schon vor der Tür steht. Tatsächlich ist der Winter (hoffentlich) noch einige Monate entfernt – genug Zeit, um den Machern der „Flexwarm“-Jacke und -Weste die Möglichkeit zu geben, ihre Finanzierung für eine schlaue Jacke durchzubringen. Rechtzeitig zur Winterzeit sollten sich die Unterstützer auf Indiegogo dann warm anziehen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Flexwarm Smart Jacket Temperature Control 1 e1471092482943

Bei Flexwarm handelt es sich zunächst einmal um ein neuartiges Heizsystem für Textilien. Wer sich jetzt einen Heizkörper vorstellt, der auf der Brust sitzt, liegt so falsch nicht. Bei Flexwarm handelt es sich nämlich genau darum. Die Idee ist zwar nicht neu, denn heizbare Karbonfasern und damit ausgestattete Kleidungsstücke gibt es schon vereinzelt zu kaufen. Gegenüber den Karbonfasern bietet das Flexwarm-System aber einige Vorteile.

Der größte Vorteil für alle Frostbeulen ist die beheizbare Fläche. Die ist wesentlich größer als bei stabförmigen Karbonfasern. Das bedeutet neben weniger kalten Stellen am Körper auch eine schnellere Aufheizzeit. Zweiter Vorteil ist, dass „herkömmliche“ Karbonfasern meist proprietäre 12-Volt-Batterien benötigen. Flexwarm dagegen arbeitet mit 5V-Spannung. So kann zur Beheizung der Flexwarm-Jacke jedes beliebige Akkupack herhalten.

High-Tech-Jacke für Sommer und Winter

Apropos Jacke: Zwar ist das Flexwarm-System Kernstück der Indiegogo-Kampagne, die Produkte, die schlussendlich finanziert werden sollen, sind aber eine Jacke und eine Weste. Beide besitzen ein integriertes Flexwarm-System an der Brust und am Rücken, die Jacke bietet zusätzlich noch Handwärmer an. Über integrierte Sensoren in der Jacke wird sowohl die Innen- als auch die Außentemperatur gemessen und die Wärme der Jacke darauf abgestimmt. Anders gesagt: Die Temperatur unter der Jacke bleibt konstant gleich.  Und weil natürlich jeder Mensch eine andere Wohlfühltemperatur hat, lässt sich diese über eine App bestimmen. Einen kompletten Wintertag im Freien soll sich so auch ohne Lagerfeuer heimelig gestalten lassen – bis zu 20 Stunden Wärme soll über ein 10.000 mAh-Akku geliefert werden können.

flexwarm 03 jacket features v1 vul2od hot ftnhxs

Die weiteren Merkmale der Jacke sind mit herkömmlichen (Winter-)Jacken durchaus vergleichbar. Windfest, wasserdicht, mit zwei Außentaschen und Reißverschluss ausgestattet ist die Flexwarm-Jacke bzw. -Weste zwar kein Modehighlight, ist aber funktional und praktisch designt. Mit 181 US-Dollar ist Flexwarm für eine Jacke nicht einmal besonders teuer. Wer von der Funktionsweise überzeugt ist und sich bis zum geschätzten Liefertermin noch eine der High-Tech-Jacken sichern will, kann dies auf der Indiegogo-Seite tun. Wer noch nicht ganz überzeugt ist, sollte sich die Erfahrungsberichte in folgendem Video ansehen.

Flexwarm: Schlaue Jacke mit integrierter Heizung für kalte Tage
4.1 (82.86%) 7 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.