Nurugo Micro: Mini Mikroskop-Aufsatz für dein Smartphone

Nurugo Micro ist ein praktisches Smartphone-Zubehör, welches euch ermöglicht Dinge zu mikroskopieren, also mit einer Art Lupe beispielsweise Flüssigkeiten näher betrachten zu können. Ermöglicht wird das Ganze durch ein Linsensystem, was den Brennpunkt als den Fokus näher zur Linse rückt und somit kleinste Distanzen zum Objekt ermöglicht. Mit dem Mikroskop-Aufsatz von Nurugo könnt ihr jetzt sogar mit eurem Smartphone mikroskopieren.

smartphone mikroskop

Der ein oder andere kennt es vielleicht noch aus der Schulzeit, wenn es im Biologie-Unterricht wieder hieß „Heute Mikroskopieren wir„. Als Zweiergruppe formiert schnappte man sich ein Mikroskop in seiner ganzen Pracht und rückte Okular, Tubus, Blende und Lampe zurecht, um ein Haar, Abschürfungen seiner Mundschleimhaut oder Teile eines Heuaufgusses auf den Objekttisch zu legen und zu mikroskopieren. Spannende Tierchen und Muster konnten erkannt werden, doch in privatem Besitz hatten die wenigsten ein solches Gerät.

400-fache Vergrößerung mit der Smartphone-Kamera

Nurugo Micro möchte jedem Smartphone-Besitzer die Möglichkeit bieten mit 400-facher Vergrößerung zu mikroskopieren – ganz mobil und flexibel. In Form eines Aufsatzes klemmt man Nurugo einfach über die Linse seines Smartphones und schaltet wie gewohnt seine Kamera ein. Was man nun erhält ist ein unscharfes Bild, da der Brennpunkt enorm nah an die Linse des Smartphones geschoben wurde. Hält man jetzt seine Handfläche oder ein Blatt nahezu direkt vor die Handy-Kamera erhält man eine 400-fache Vergrößerung der Oberfläche.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Durch das ergonomische Design passt Nurugo Micro in jede Hosentasche und ist immer dabei
  • Schnelles Anbringen macht das Smartphone-Gadget intuitiv nutzbar
  • Keine externen Stromquellen von Nöten – einfach anstecken und los
  • Schmale fünf Millimeter dünn
  • Keine Kompatibilitäts-Schwierigkeiten mit Android oder iOS
  • Mikroskopiert zwischen 18- und 400-facher Vergrößerung
nurugo mikroskop smartphone

Kompaktes Mikroskop für dein Smartphone (Bild: nurugo)

Die Beispielbilder, die der Hersteller auf seiner Kampagnenseite auf Kickstarter veröffentlicht sind eindrucksvoll. Zudem wird in einigen Videos die schnelle Montage näher gebracht und man erhält einen Einblick in Live-Aufnahmen oder Videoaufzeichnungen. Denn durch die flexible Smartphone-Kamera kann man natürlich nicht nur Fotos aufnehmen, sondern auch Videos oder gar Zeitraffer-Aufnahmen.

Eine Nurugo-App ermöglicht eine soziale Community für Nurugo-Nutzern, wo Bilder und Videos ausgetauscht und bewertet werden könne. Ähnlich wie andere Bilder-Blogging-Dienste lädt man seine Bilder hoch und erhält Feedback anhand von Likes – so kann man sich auch eine kleine Fan-Gemeinde aufbauen. Ob man nicht mehr Aufsehen erntet, wenn man die Bilder auf bekannteren Plattformen veröffentlicht sei mal dahingestellt. Rund 35 Euro kostet Nurugo in der Vorbestellung auf Kickstarter.

Wer nicht länger auf die erfolgreiche Umsetzung von Nurugo warten möchte, sondern direkt mit dem Smartphone mikroskopieren möchte, der wird vielleicht mit dem Mikroskop-Ausatz von MP power für 9,99 Euro glücklich. Im Grunde genau das gleiche Prinzip wie auch von Nurugo verfolgt wird, jedoch mit lediglich 200-facher Vergrößerung – zudem ist Nurugo deutlich schlanker.


Mikroskop-Aufsatz jetzt kaufen


Nurugo Micro: Mini Mikroskop-Aufsatz für dein Smartphone
4.44 (88.89%) 9 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Andreas Kocher sagt:

    Ab wann kann man das Nurugo Mikro im Handel kaufen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *