Lumir C: Diese LED-Leuchte wird mit Teelicht betrieben

Eine Lampe, die kein Strom braucht. Das wäre häufig sehr nützlich, denn die richtigen Batterien sind selten im Haus und genau dort, wo man das Licht braucht oder am liebsten arbeitet, ist keine Steckdose in Reichweite. Auch im Garten ist Strom meistens nicht vorhanden und ein Spieleabend oder ein entspannter Abend mit seinem Lieblingsbuch gestaltet sich im Dunkeln eher schwierig.

lumir c

Lumir, das technikaffine Team aus New York, hat dafür die passende Lösung: Eine Lampe, die nur mit einem Teelicht betrieben wird. Für ihre Erfindung Lumir C suchen sie nun Unterstützer auf kickstarter.com und haben ihr Finanzierungsziel von 50.000 Dollar bereits überschritten.

In 4 einfachen Schritten zum Licht

Lumir C kennzeichnet sich durch seine Einfachheit, d.h. man hat in nur 4 Schritten helles, angenehmes Licht. Als erstes wählt man eine Kerze aus, idealerweise ein flaches Teelicht, welches man anzündet. Danach stellt man Lumir C einfach auf das Teelicht und nach kurzer Zeit kann man das generierte LED-Licht genießen bzw. nutzen. Die Lampe benötigt also keinerlei Stromquellen wie Batterien oder Akkus, das heißt sie ist sehr umweltfreundlich. Als Stromzufuhr befindet sich im Inneren ein Generator, der die thermische Energie der Kerze in elektrische Energie umwandelt und somit die LED zum Leuchten bringt.

Lumir C ist außerdem kabellos, wodurch man die Lampe überall nutzen kann – egal ob im Garten, beim Camping, am Bett, als Dekoration draußen oder im Haus. Die Lampe besticht außerdem durch ihr einfaches Design, weshalb sie überall hin passt und kaum auffällt. Wie oben bereits erwähnt, kann man sich auch eine Kerze aus verschiedenen Düften auswählen, die zur Entspannung oder Entfernung anderer Gerüche dienen können. Die Kerzen gibt es beispielsweise in den Düften Zitrone, Lavendel oder Vanille.

strom mit teelicht erzeugen

led leuchte mit teelicht

Lumir C in verschiedenen Ausführungen

Lumir C gibt es in zwei verschiedenen Varianten, die vom Grundprinzip gleich sind und funktionieren, wie oben beschrieben. Der Typ „mood“ bringt durch sein Streulicht ein stimmungsvolles, angenehmes Licht. Das Licht kann man in cool oder warm white bestellt werden. Die Lampe ist ca. 23cm hoch und bietet eine Helligkeit von 15lm. Dem gegenüber steht die Ausführung „spot“. Hierbei wird eine Stelle bzw. ein Punkt beleuchtet, wobei die Leuchte verstellbar ist. Diese Lampe eignet sich gut zum Lesen, Zeichnen oder zum Arbeiten am Schreibtisch. Bei einer Helligkeit von 60lm ist sie ca. 25cm hoch.

Beide Ausführungen sind in folgenden Farben erhältlich: matte white, matte black, metal navy, metal red, pastel pink und pastel blue, wobei alle Farben außer matte white „kickstarter-specials“ sind. Erhältlich ist Lumir C ab 59 Dollar (ca. 52 Euro) auf kickstarter.com.

Lumir C: Diese LED-Leuchte wird mit Teelicht betrieben
5 (100%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *