Wohldurchdachte Reisetasche – TUO von Origami Unicorn im Test

In diesem Testbericht schauen wir uns die Reisetasche von Origami Unicorn mit dem Namen TUO an, einem ehemaligen Crowdfunding-Projekt auf Kickstarter. Als kompakt tragbarer Kleiderschrank ist sie ein praktischer kleiner Helfer. Im Folgenden werden wir, anhand des Beispiels einer kurzzeitigen Geschäftsreise, die Origamitasche in Augenschein nehmen. Davon abgesehen ist sie mit Sicherheit auch beim Campingausflug oder der Rucksackreise ein nützlicher Begleiter.

Origami 4 e1457281618431

Als erstes möchte ich den Lieferumfang betrachten. Das Ganze kommt in einer hochwertigen Transportfolie aus Weichgummi und umfasst nicht nur die Reisetasche als solches, sondern auch zusätzlich einen kleinen Wäschebeutel. Dieser kann genutzt werden um bereits getragene Wäsche geruchsneutral zu verstauen. So haben die Macher der TUO nicht nur für den geordneten Transport, sondern auch für die schnelle „Entsorgung“ der getragenen Kleidung gesorgt.

TUO von Origami Unicorn – hochwertiges Gesamtbild

Der optische Eindruck bei erster Betrachtung vermittelt eine qualitativ hochwertige Verarbeitung und praktischen Nutzen. Die schwarze Ausführung, die ich mir anschauen durfte, weckt durch ihre Farbgebung und auch durch die äußere Verarbeitung mit aufgenähten Stoffstreifen, Assoziationen an die Ausrüstung von Sondereinsatzkräften. Aus dieser Optik sticht die, in hellem Orange gehaltene Umrandung der Reißverschlüsse stark heraus, doch stört diese das Gesamtbild in keinster Weise. Viel eher sorgt diese Differenzierung wohl dafür, dass man auch im morgendlichen Halbdunkel, die Position der Reißverschlüsse direkt ausmachen kann und nicht lange herumtasten muss.

Auf allen Gegenständen des Sets ist das schlichte und doch einprägsame Logo von Origami Unicorn in weiß aufgedruckt. Dieses ist weder zu groß noch zu klein gehalten, wodurch es dir ins Auge springt, ohne zu aufdringlich zu wirken. Wenn dir schlichtes Schwarz zu langweilig ist, gibt es durch unterschiedliche Farbdesigns genügend Abwechslung.

Origami 1

Origami 5

Ansprechendes Design hochwertig verarbeitet

Nun kommen wir zur näheren Betrachtung. Die Tasche liegt leicht in der Hand, doch der erste Eindruck von Strapazierfähigkeit bleibt bestehen. Das Material hat nur wenig Eigengewicht und fühlt sich dennoch belastbar an. In der oberen Kante und dem Übergang zwischen den beiden unteren Taschen sind zwei Schienen eingearbeitet. Auf der Außenseite sind zwei Stoffriemen der Länge nach vernäht – dadurch wird bei der Aufhängung und Nutzung des Origami für mehr Stabilität gesorgt.

Die gesamte Verarbeitung des Materials sowie der Nähte ist hochwertig und durchdacht. So sind zum Beispiel die überstehenden Ränder des Stoffes an den Innenseiten der Reißverschlüsse ein weiteres Mal umgenäht, sodass diese sich nicht in den Reißverschlüssen verfangen und sie dadurch blockieren könnten. Im Test zum Unicorn TUO ist mir weder innen noch außen ein loser Faden oder gar eine ausgefranste Stelle aufgefallen. Auch die Leichtgängigkeit der Reißverschlüsse sollte an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Diese lassen sich, zumindest bei der Öffnung, einhändig nutzen. So kannst du dir beispielsweise, schon während du dir die Zähne putzt, deine Unterwäsche für den Tag zurechtlegen.

Origami 3

Egal ob Haken oder Stange

Überhaupt ist die Zeitersparnis und der Ordnungsgewinn ein weiterer Grund, warum die TUO auf keinem Kurztrip fehlen sollte. Für zwei Tage Aufenthalt möchte man seine Unterwäsche und andere Kleinigkeiten nicht extra in einen Hotelschrank einsortieren, doch lose im Koffer gelagert gerät alles schnell durcheinander. Mit ihren drei großen Taschen, in denen jeweils noch drei Kleine Taschen eingearbeitet sind, sorgt die TUO Tasche für genügend Platz und Ordnung für allen Kleinkram, den man auch auf kurzen Reisen braucht.

Im Hotel angekommen hängt man die Tasche einfach an einen der Handtuchhaken im Bad oder die Stange für Kleiderbügel im Schrank und fertig. Moment… Haken oder Stange? Richtig! Denn durch mehrere Klippverbindungen an den Trageriemen haben die schlauen Köpfe hinter dieser Tasche dafür gesorgt, dass man sie je nach Bedarf entweder als einzelne Schlaufe oder auch getrennt in zwei Schlaufen, zum Aufhängen nutzen kann.

Origami 2

Zusammenfassung und alternative Verwendung

Unsere imaginäre Geschäftsreise neigt sich dem Ende zu – wir wollen unseren Flug nicht verpassen und wieder beweist der kleine Helfer sein durchdachtes Design. Die getragene Unterwäsche lagert bereits im mitgelieferten Beutel und der tragbare Schrank lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammenlegen und mit seinen Klippverschlüssen schnell verschließen. Beides schnell in den Koffer geworfen, Klappe zu und auf geht’s. Von Anfang bis Ende also erhöhte Zeitersparnis und Organisation dank der Reisetasche von Origami Unicorn.

Abschließend lässt sich sagen dass die TUO gut durchdacht und hochwertig verarbeitet ist, dazu kommt ein ansprechendes Design. Für alle deren Interesse ich geweckt habe gibt es die TUO in allen Farbvarianten für 49,90 Euro zu kaufen. Das ehemalige Kickstarter-Video der Crowdfunding-Kampagne aus dem Jahr 2015 haben wir euch im Folgenden mit eingebunden.

Wohldurchdachte Reisetasche – TUO von Origami Unicorn im Test
4.6 (92.5%) 8 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.