SPUD: Faltbarer Bildschirm öffnet sich wie ein Regenschirm

Mit SPUD möchten wir euch einen 24-Zoll-Bildschirm vorstellen, den man einfach zusammen- und wieder auseinanderfalten kann – ähnlich wie ein Regenschirm. Damit möchte der Hersteller Arovia das Problem umgehen immer auf einem kleinen Notebook-Display arbeiten zu müssen oder am Schreibtisch keine Bildschirmerweiterung zu nutzen. SPUD ist innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit und zusammengefaltet nicht viel größer als ein Kosmetikbeutel.

spud faltbarer bildschirm

SPUD ist eine Abkürzung und heißt in ausgeschriebener Form “Spontaneous Pop-Up Display”, so der Hersteller. Damit soll das Alleinstellungsmerkmal und die Innovation hinter SPUD auch schon beschrieben sein. Das Gadget ist ein hochauflösender Bildschirm mit insgesamt 24-Zoll-Diagonale, der ultra-mobile Eigenschaften besitzt. Er ist innerhalb von wenigen Sekunden zusammen- und wieder auseinandergefaltet und wiegt dabei nicht mehr als ein leichtes Notebook. Somit soll SPUD der perfekte Begleiter für unterwegs sein.

Faltbares Display – ultramobil unterwegs

Immer und überall seinen Monitor dabei zu haben war bislang schlichtweg unmöglich, den wer schleppt schon seinen mehrere Kilogramm schweren und sperrigen Bildschirm mit sich herum. Ein Notebook stellt für viele Geschäftsleute den perfekten Spagat zwischen Arbeitskomfort und Mobilität dar. SPUD möchte nun neue Möglichkeiten schaffen und setzt dabei auf eine sehr moderne DLP-Technologie, um ein scharfes und helles Bild zu erzeugen, dass mit einem herkömmlichen Monitor durchaus mithalten kann. Umgesetzt wurde das Ganze mit einer Projektionslampe, die von hinten auf eine weiße Fläche strahlt.

Im Grunde muss man sich SPUD wie einen Beamer und eine Projektionsleinwand vorstellen, nur eben etwas kompakter. Dadurch, dass die genutzte Lichttechnik jedoch ähnlich hell wie bei einem gewöhnlichen Beamer ist, weist das erzeugte Bild von SPUD deutlich bessere Helligkeitswerte auf, da das Licht gebündelter auf die Leinwand fällt. Der Hersteller wirbt besonders mit der Einsatzfähigkeit von SPUD. Somit ist der mobile Bildschirm perfekt für unterwegs, aber auch Zuhause. Mit seinem HDMI-Eingang ist er ebenso schnell an die Konsole angeschlossen und dient als perfekter Gaming-Bildschirm.

faltbarer bildschirm

Am Projektor selbst befindet sich ein Regelrad, um die Helligkeit einzustellen sowie ein Stromeingang, ein HDMI- und ein USB-Port. Der Powerbutton ist unscheinbar in das Gehäuse eingelassen. Die Projektionsauflösung beträgt HD-Ready 1280 x 720 Pixel und sollte somit auf 24-Zoll anständige Kontraste bieten und eine gute Schärfe ausweisen. Der eingebaute Akku in SPUD sorgt für insgesamt bis zu vier Stunden Leuchtzeit. So kann man durchaus beim Zelten ein bis zwei Filme schauen. Die integrierten Lautsprecher sorgen für die nötige Beschallung.

Faltbarer Bildschirm auf Kickstarter vorbestellen

Ab etwa 330 Euro könnt ihr euch ein Exemplar des mobilen Bildschirms sichern. Uns persönlich gefällt die Idee hinter SPUD sehr gut, da sie in vielen Situationen eine wahre Bereicherung darstellen kann. Hier gelangt ihr zur Kampagnenseite von SPUD auf Kickstarter. Allen Interessierten empfehlen wir das nachstehende Video. Darin seht ihr die genaue Funktionsweise der Projektor-Leinwand-Kombination und verschiedene Einsatzgebiete. Das schnelle Auf- und Abbauen überzeugt allemal.


Für all diejenigen, die den perfekten Gaming-Bildschirm für die eigene Konsole suchen, sind wohl mit dem GAEMS M155 gut bedient. Wir haben euch den mobilen Bildschirm bereits vorgestellt, mittlerweile kann man die Gaming-Hilfe schon käuflich erwerben. Preislich liegt das Ganze bei rund 250 Euro.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.