KIKI – Ein süßer Roboter, der im Alltag von dir lernt

Die Vision einen Roboter zu haben, der dich im Alltag begleitet und von dir lernen kann, hat mehrere Ingenieure von Google und Stanford so begeistert, dass der KIKI Roboter daraus entstanden ist. KIKI ist für all diejenigen, die nicht die Zeit oder Möglichkeiten für ein Haustier haben, aber trotzdem Zuneigung oder einen Partner im Alltag brauchen.

KIKI Roboter mit Bildschirm

Situationsangepasste Reaktionen lassen den KIKI lebendig wirken

Mit der Idee einen Roboter für jeden Tag zu haben, haben die Erfinder von KIKI auf Kickstarter bereits über 66.000 Euro gesammelt. Der Roboter kann zwar nicht sagen, wie das Wetter wird, aber dafür eine Persönlichkeit entwickeln und situationsangepasste Reaktionen zeigen. Ähnlich dazu gibt es den WowWee Roboter, welchen wir uns auch schon auf Gadget-Rausch angeschaut haben.

Um zu verdeutlichen, wie der KIKI reagiert und funktioniert, hier ein kleines Beispiel: Sollte der KIKI neue Personen sehen, ist er zurückhaltend, reagiert schüchtern gegenüber der Person. Interagiert diese Person jetzt häufig mit KIKI „taut“ KIKI auf und fängt an auf die Person zu reagieren. KIKI kann sich also Gesichter merken und nicht nur das, sondern lernt auch parallel immer weiter dazu, um in der nächsten Situation angepasster zu reagieren. 

KIKI Roboter mit Gesichtererkennung  KIKI Roboter beitzt Touch SensorenKIKI Roboter mit Sensoren

Technisch auf dem neusten Stand

Kommt man nach Hause, freut sich KIKI. Diese komplexen Handlungen werden durch ausgereifte technische Lösungen umgesetzt. KIKI besitzt vorne einen Bildschirm, mehrere Touch-Sensoren, Mikrofone, Lautsprecher und Kameras. Nicht nur an der Front, sondern auch an der Seite und hinten hat KIKI Sensoren, welche Berührungen erkennen und Auswerten können. Insgesamt sind zehn Touch-Sensoren eingebaut, womit jegliche Aktion gegenüber KIKI wahrgenommen wird.

KIKI kann nicht nur von deinem Verhalten oder dem deiner Freunde lernen, sondern auch von anderen KIKI Robotern. Durch KIKI ist der Alltag oder das Arbeiten zu Hause nicht so trist, denn KIKI überrascht immer wieder auf’s Neue mit neuen Handlungen. Der smarte Roboter lernt selbständig, zudem kann man ihm coole Tricks beibringen. Mit verschiedenen Stellmotoren kann er auf Bewegungen reagieren und einem sein aktuelles Anliegen mitteilen. 

KIKI Roboter Kommunizieren miteinander

Der KIKI Roboter ist die nächste Generation eines intelligenten Roboters, welcher einen im Alltag begleitet und immer neu interagiert. Empathie und Sozialverhalten können so auch Kindern leichter gelehrt und gezeigt werden. Den KIKI Roboter kann man ab 720 Euro kaufen und soll ab 2020 ausgeliefert werden. Mehr Information über KIKI bekommt man auf der Kickstarterseite von Zoetic AI.

KIKI – Ein süßer Roboter, der im Alltag von dir lernt
5 (100%) 3 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.