Ampple: iPad-Hülle bringt Musik aus dem Rücken deines Tablets

Es gibt ganz unterschiedliche Motive sich ein Tablet zu kaufen: Für die einen ist es das faszinierende Design, für andere die enorme Portabilität und wieder für andere das hohe Maß an Funktionalität. Wer sich aufgrund bestimmter Schwerpunkte zum Beispiel für ein iOS-Gerät entscheidet, hat aber leider nur sehr limitierte Auswahlmöglichkeiten bei der Modellwahl. Und wenn Apple’s iPad trotz größerer Neuerungen beim iPad Pro für eine Sache nicht berühmt ist, dann ist es die Soundqualität.

Ampple 3 1024x554

Die Soundqualität ist zwar deutlich besser als bei einiger Konkurrenz, doch an einen externen Lautsprecher kommen die integrierten Membrane leider nicht an. Die Ampple-Hülle löst dieses Problem, indem sie nicht nur Schutzfunktionen einnimmt, sondern auch gleichzeitig als Bluetooth-Lautsprecher fungiert.

Ampple als Hülle

Ampple lässt sich grundsätzlich in zwei Teilsysteme einteilen, die jedoch derart miteinander verschmolzen sind, dass sich keine klare Trennung definieren lässt. Das erste dieser beiden Systeme ist die Hülle – diese lehnt sich an Apple’s SmartCase-Design an und bietet damit eine den meisten Nutzern bereits bekannte Art und Weise an, das iPad in einem bestimmten Winkel aufzurichten. Obwohl Ampple dank hoher Robustheit des Materials mit 12 mm relativ dünn gestaltet werden konnte, wird die smarte iPad-Hülle wohl nur für diejenigen Nutzer von Interesse sein, die nicht allzu viel Wert auf das dünne Design ihres iPads legen. Zudem dürfte die Masse von knapp einem Pfund sprichwörtlich ins Gewicht fallen.

Ampple 1 1024x612

Ampple 2 1024x721

iPad-Hülle mit integriertem Lautsprecher

Die Hauptfunktion und das Alleinstellungsmerkmal von Ampple ist jedoch nicht die Hülle an sich, sondern der integrierte Bluetooth-Stereo-Lautsprecher. Dieser kann nicht nur mit dem geschützten iPad, sondern auch mit anderen Bluetooth-kompatiblen Geräten gekoppelt werden und Musik dann in, laut Herstellerangaben sehr guter Qualität, wiedergeben. Ein innovatives Design mit nach vorne gerichteten Lautsprechern sowie ein Audioqualität verbessernder Algorithmus sollen auch für die Klangfreunde unter den iPad-Nutzern endlich einen angemessenen Rahmen für Musikwiedergabe schaffen.

Ampple vorbestellen

Ampple ist sicherlich ein Projekt, das sich nicht an Jedermann richtet – mit einer begrenzten Akkulaufzeit von 10 Stunden, einem nicht zu vernachlässigen Gewicht sowie einer recht großen Dicke scheidet es für den Otto-Normalverbraucher wohl aus. Diejenigen aber, die sich auch für ihr iPad eine bessere Audioqualität wünschen, dürften mit der neuen Hülle durchaus glücklich werden. Zu einem Preis von umgerechnet knapp 95 Euro kann Ampple auf der Crowdfunding-Seite Indiegogo vorbestellt werden.




4.7/5 - (3 votes)

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.