Anzeige: pCloud – Cloud Speicher mit höchster Sicherheit aus der Schweiz

Die Nutzung eines Online-Datenspeichers bietet viele Vorteile: Die eigenen Daten werden gesichert, weshalb wichtige Inhalte nicht verloren gehen können. Es gibt bereits eine Vielzahl von Anbietern auf dem Markt, welche die Daten unabhängig vom Betriebssystem des Endgerätes sichern. Der schweizerische Cloud-Speicher pCloud bietet ähnliche Funktionen wie OneDrive, Google Drive oder vergleichbare Anbieter. Doch durch eine lokale Speicherung im Ausland kommt dieser Speicher mit einer Menge von Vorteilen einher. Wie genau pCloud funktioniert und welche Vorteile sich für den Verbraucher ergeben, erfahrt ihr in diesem Beitrag. 

Die pCloud Verschluesselung mit Erklaerung

Bei pCloud handelt es sich um einen Cloud-Anbieter aus der Schweiz. Bei dem Dienst können entweder 10 GB Speicherplatz kostenlos genutzt oder lebenslanger Speicherplatz erworben werden. Der Speicher ermöglicht einen direkten Zugriff von einem Endgerät ohne einen lokalen Ordner nutzen zu müssen. Da der Unternehmenssitz in der Schweiz ist, gilt der lokale Datenschutz. Dies bietet besonders zuverlässige Sicherheit für die gespeicherten Daten.

pCloud: Zuverlässige Verschlüsselung für die Daten

Der Cloud Service ist effektiv und benutzerfreundlich gestaltet, sodass so viele Geräte wie möglich abgedeckt werden. Der Webbrowser ist über jedes Endgerät verfügbar. Dort können alle wesentlichen Funktionen und Funktionalitäten genutzt werden. Über den Browser kann auch die Datei- und Ordnerzusammenarbeit mit anderen stattfinden. Eine weitere Möglichkeit bietet die pCloud Drive, welche ein sicheres, virtuelles Laufwerk auf dem Computer erzeugt. Diese bietet eine Reihe von Zusatzfunktionen und ermöglicht eine schnelle Speicherung und Synchronisation der Daten. Mit der pCloud auf einem Mobilgerät kann mit der entsprechenden App ein sofortiger Zugriff auf die Cloud erfolgen. Auch Änderungen und automatische Backups sind möglich.

Die Dateiregionen Option von dem pCloud Speicher

Das junge und zukunftsorientierte Unternehmen mit Sitz in der Schweiz bietet eine umfassende und einfach zu bedienende Cloud Speicherlösung für Unternehmen und Privatnutzer. Durch den Standort in der Schweiz ist das Unternehmen an die strengen Schweizer Gesetze gebunden. So wird der höchste Schutz der Daten garantiert. Die pCloud Server sind mehrstufig verschlüsselt und gegen Feuer, Rauch, Wasser und Eindringlinge geschützt. Durch eine zusätzliche Verschlüsselung der Daten und Dokumente haben Dritte keinen Zugriff auf die sensiblen Inhalte. Dieser kostenpflichtige Service sichert die Daten in einem separaten und passwortgeschützten Ordner. Nicht einmal pCloud selbst hat Zugriff auf die gespeicherten Dateien.

Lebenslanger Speicherplatz ohne versteckte Kosten

Neben der zuverlässigen Sicherheit bietet pCloud einen langfristigen Vorteil. Die Anschaffung des Cloud Speichers erfolgt einmalig. Es lässt sich zwischen einem 500 GB und einem 2 TB Speicher wählen. Nun muss einmalig ein Fixpreis gezahlt werden, damit der Cloud Speicher lebenslang verfügbar bleibt. Keine Abonnements und keine versteckten Kosten! Zum Ausprobieren bietet sich die kostenlose Nutzung von 10 GB beim ersten Registrieren an. So kann man sich mit den Funktionsweisen und der Benutzeroberfläche von pCloud vertraut machen. Wer sich mit dem klassischen Abo-Modell wohler fühlt, wird trotzdem fündig. So ist auch eine monatliche und eine jährliche Zahlungsoption verfügbar.

Wer sich für den schweizerischen Cloud-Speicher pCloud entscheidet, kann zum Valentinstag ein Schnäppchen machen. Die beiden Individual-Lifetime-Cloudspeicher werden um insgesamt 75 Prozent heruntergesetzt. Dies bedeutet für den Premium 500 GB Lifetime-Plan statt 500 Euro nur noch 122,50 Euro. Bei dem Premium 2 TB Lifetime-Plan sinkt der Preis von 980 Euro auf nur 245 Euro. So sichert man nicht nur seine Daten zuverlässig, sondern spart sich auch eine Menge Geld. Es kommen keine zusätzlichen Kosten oder lästige Abonnements auf einen zu. Die ideale Lösung für all diejenigen, die viel Wert auf zuverlässigen Schutz bei den eigenen Daten legen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.