MIXXTAPE: Bluetooth-fähiger MP3-Player in Kassettenform

Tragbare MP3-Player hatten ihren ersten Hype am Anfang der Jahrtausendwende und sind längst in jedem Smartphone angekommen. Das Grundprinzip hat sich seither kaum verändert und die Variationen bzw. Innovationen lassen sich vor allem im Design beobachten. Der Amerikaner Paul Burns hat den MP3-Player mit einem längst vergessenen Relikt aus vergangenen Tagen kombiniert; der Kompaktkassette. In diesem Artikel wollen wir uns das Retro-Produkt MIXXTAPE, welches gleich zwei Meilensteine aus der Geschichte des Musikhörens in sich vereint, einmal näher ansehen.

mixxtape 2

Einen MP3-Player mit sich zu tragen ist seit der Smartphone-Revolution schlicht nicht mehr nötig, was zur Folge hat, dass ein moderner tragbarer Musikplayer ein starkes Distinktionsmerkmal mit sich bringen muss. Das MIXXTAPE erledigt dies einerseits durch sein außergewöhnliches Design und andererseits durch die hohe Kompatibilität zu anderen Geräten.

Kult-Design mit modernem Innenleben

Nicht nur auf den ersten Blick ist das MIXXTAPE von einer gewöhnlichen Kompaktkassette nur sehr schwer zu unterscheiden; Originalgröße, vermeidlich gleiches Material, sogar die Rädchen lassen sich drehen. Angeliefert soll es passenderweise in einer klassischen Kassettenhülle werden. Nur wenn man genauer hinsieht, fallen die Anschlüsse an der Seite und das LCD-Display mit Touch-Navigationstasten auf der Vorderseite auf. Das Gerät verfügt über einen Stereo 3,5mm Headphone-Slot, einen USB 2.0 Port, einen Memory Card Slot (bis zu 64GB microSD), Bluetooth 3.0 und einem Magnetkopf für den Kassettenrecorder. Der integrierte 330mAh Akku garantiert 12 Stunden Spielzeit und kann innerhalb einer Stunde komplett aufgeladen werden.

mixxtape

mixxtape cassette

Eines dürfte von vornherein klar sein; das MIXXTAPE ist eine Lifestyle-Spielerei, dem Erfinder Paul Burns ist es besonders wichtig, nicht nur einen MP3-Player, sondern ein Kultobjekt zu kreieren. Es ist eine Hommage an die guten alten Tage, in denen handgeschriebene Liebesbriefe und sorgfältig zusammengestellte Mixtapes miteinander konkurrierten. Burns selbst schlägt es als ein romantisches Geschenk für die oder den Liebste(n) vor.

MIXXTAPE – das vielseitige Lifestyle-Accessoire

Auch kann das MIXXTAPE durch die Fülle an Abspielmethoden überzeugen. Ob nun über Standard Kopfhörer, Bluetooth Lautsprecher, am Computer angeschlossen oder sogar in einem klassischen Kassettenrecorder, dieser MP3-Player macht dabei stets eine gute Figur. Gerade die Möglichkeit, das Gerät mal eben in den Kassettenrecorder des Autos zu stecken, sichert dem MIXXTAPE einen besonderen Platz im Herzen aller Retro-Liebhaber.

Abschließend lässt sich sagen, das MIXXTAPE ist eine interessante Fusion aus zwei Ären des Musikhörens und kombiniert zeitloses Design mit den technischen Errungenschaften des letzten Jahrzehntes. Die auf Kickstarter angestrebten 10.000 USD wurden bereits um das knapp Sechsfache übertroffen. Wer Interesse an diesem außergewöhnlichen MP3-Player hat, kann ihn sich auf November 2017 für rund 70 Euro auf Kickstarter vorbestellen.

MIXXTAPE: Bluetooth-fähiger MP3-Player in Kassettenform
5 (100%) 2 Stimme[n]

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.