Lummi: Leuchtender Teppich für nächtliches Aufstehen

In der Nacht aufzuwachen gehört zu den ärgerlichen Themen des Lebens. Der Schlaf ist unterbrochen, weil der Partner schnarcht, weil die Blase drückt oder man spontan Durst bekommt. Um das Schlafen zu erleichtern, haben wir euch schon einige Gadgets vorgestellt. Heute wollen wir euch aber etwas Neues präsentieren, das den Weg ins Badezimmer erleichtert. Lummi ist ein Teppich, der bei Berührung angenehm aufleuchtet und euch den abendlichen Weg erleichtert, ohne sich selbst mit dem normalen Zimmerlicht blenden müssen, was das spätere Einschlafen noch mal erschweren würde.

Lummi-min

Der Teppich ist so aufgebaut, dass er nur nachts und auch nur dann aufleuchtet, wenn man ihn aktiv berührt oder etwas auf ihm platziert. Anders als bei der normalen Zimmerleuchte blendet das Licht vom leuchtenden Teppich Lummi nicht in den Augen und ist nicht so aggressiv, dass es den Partner oder den Mitbewohner aufweckt. Das Gadget wird mit der Steckdose verbunden, somit fällt sogar das Wechseln von eventuellen Batterien weg – das Licht bleibt immer gleichmäßig hell und man muss sich nicht die Mühe machen einen Lichtschalter im Dunklen zu suchen.

Lummi – Funtionalität:

Lummi3-min

Lummi2-min

Absicht des Unternehmens und Aufbau des Gadgets

Das Team hinter Lummi hat sich den Film Avatar als Vorbild genommen. In dem Film leuchten die Pflanzen auf, wenn man über sie läuft. Ähnlich wollte das junge Unternehmen das eigene Produkt gestalten. Der Teppich ist aus vier Schichten gefertigt: Die unterste Schicht besteht aus wasserfestem Untergrund, um Stromschläge oder Schlimmeres zu verhindern, falls der Untergrund nass werden sollte. Die zweite Schicht besteht aus der Elektronik, die eingeschweißt ist und sich entfernen lässt, um das Gadget zu waschen und hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen. Die letzten zwei Ebenen bestehen aus den LEDs und Wolle, um die Berührung so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Produkt aus Singapur kann noch bis zum 16. Dezember auf der Crowdfundingseite Kickstarter.com subventioniert und für umgerechnet 65 Euro erstanden werden. Geplant ist es, das Gadget ab dem März 2017 zu verschiffen. Vorher ist nur der Versand in China und Singapur vorgesehen. Bis dahin soll es für Käufer auch möglich sein, die Größe und Form des Teppichs individuell zu gestalten. Anbei wie immer das Video zur Kampagne.

https://www.kickstarter.com/projects/2060187717/ueywa-luminous-carpet-with-inductive-light?ref=category

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.