Doogee S98 Pro: Außergewöhnliches Smartphone mit Alien-Design

Das Doogee S98 Pro überzeugt mit einem von Aliens inspirierten Design. Die Form des Kamerabuckels kombiniert mit den dünnen, schlanken Linien auf der Rückseite des Covers, wird die Figur der Außerirdischen veranschaulicht. Es wird angenommen, dass das robuste Telefon das beste Kamera-Setup hat.

Doogee S98 Pro Smartphone auf dem Schreibtisch

Das Doogee S98 Pro koppelt eine 48-MP-Hauptkamera mit einer 20-MP-Nachtsichtkamera. Kombinieret wird dies das mit einem Wärmebildsensor und einem Kameraset, das Bilder in allen Situationen aufnehmen kann. Die Nachtsicht erkennt alles, was Infrarotlicht reflektiert, während die Wärmesicht alles erkennt, was Wärme abgibt.

Doogee S98 Pro: Revolutionäre Kameratechnik in einem Smartphone

Das neue robuste Telefon wird den InfiRay-Wärmesensor verwenden. Mit der höchsten thermischen Auflösung von 256 x 192 bringt er mehr als die doppelte Anzahl an thermischen Pixeln mit wie andere Sensoren. In Kombination mit einer hohen Bildrate von 25 Hz werden Bilder erzeugt, die so klar sind, dass Zugluft, Feuchtigkeit, Lecks, elektrische Kurzschlüsse, Verstopfungen und erhöhte Temperaturen genau erkannt werden können.

Smartphone im Alien Design

Das Coolste an diesem Wärmesensor ist eine Technologie namens Dual Spectrum Fusion Algorithm. Diese Technologie ermöglicht es, Bilder des Wärmesensors und des Primärsensors übereinander zu platzieren. Dann hat man eine Stufe, mit der man einstellen kann, wie viel thermische Detailtransparenz über dem tatsächlichen Bild gewünscht ist. Auf diese Weise kann eine Problemstelle genau verfolgt werden.

Bald auf dem Markt

Wir werden mit Neuigkeiten über die restlichen Funktionen auf dem Laufenden halten, sobald wir sie erhalten. Das Unternehmen bestätigt außerdem, dass das Doogee S98 Pro Anfang Juni erhältlich sein wird. Weitere Informationen zu diesem Produkt findet ihr auf der offiziellen Doogee S98 Pro-Website.

Doogee S98 Pro liegt auf dem Display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.