Roadie-Tuner: Gitarre ohne Mühe automatisch perfekt stimmen

Jeder Gitarrist kennt dieses Problem wohl: Vor einem Auftritt und im Idealfall sogar vor jeder Übungseinheit sollte die Gitarre gestimmt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass alle Saiten so klingen wie sie sollen und dadurch korrekt und mit Spaß geübt und gespielt werden kann. Ein notwendiges Übel also, das man nicht so leicht umgehen kann. Band Industries bieten hier mit ihrem automatischen Stimmgerät, dem Roadie-Tuner, nun einen Ansatz, um das Stimmen der Gitarre in Zukunft schnell und mühelos zu gestalten.

Roadie Tuner 1

Eigentlich wollte man nach langer Zeit mal wieder die Gitarre zur Hand nehmen und endlich öfter spielen. Das erste Hindernis das einen erwartet ist, dass die Gitarre erst einmal gestimmt werden will, bevor sie annehmbare Klänge von sich gibt. Daran kann es oft schon scheitern, denn gerade wenn die Gitarre stark verstimmt ist und womöglich noch einen Tremolo-Mechanismus integriert hat, wird das Stimmen zur Qual. Mit dem Roadie-Tuner von Band Industries soll dies nun der Vergangenheit angehören, die erste Hürde wird mühelos überwunden und man kann motiviert anfangen zu üben.

Perfektes Tuning für Gitarren in jeder erdenklichen Stimmung

Der Roadie-Tuner von Band Industries richtet sich an alle, die genug haben vom manuellen Stimmen, aber nicht auf eine perfekt gestimmte Gitarre verzichten wollen. Das Gerät wird mit dem Handy gekoppelt, wo schon acht alternative und offene Stimmungen vorkonfiguriert sind. Das Standard-E-Tuning ist natürlich kein Problem; soll es mal etwas härter werden, ist die Gitarre aber auch im Handumdrehen auf Drop-C-Tuning gestimmt.

Über personalisierbare Stimmungen ist sogar jede beliebige Stimmung möglich, somit steht der unbegrenzten musikalischen Kreativität nichts mehr im Wege. Dabei ist der Roadie-Tuner höchst präzise und soll Instrumente sogar dreimal genauer stimmen, als dies mit dem menschlichen Ohr möglich wäre. Ein nützliches Zusatzfeature ist die Überprüfung der Abnutzung der Saiten durch den Tuner. Das automatische Stimmgerät analysiert über den Ton beziehungsweise die Schwingung der Saite den Abnutzungsgrad derselben und zeigt diesen zusätzlich in der App an.

Roadie Tuner 2

Roadie Tuner 3

Ein Muss für Besitzer von Gitarren und anderen Saiteninstrumenten

Der Stimmvorgang läuft ähnlich ab wie bei einem normalen Stimmgerät: Die Saite des Instruments wird angespielt, das Stimmgerät (in diesem Fall das Handy) analysiert den Ton entweder über das Mikrofon oder in einer lauteren Umgebung per Klinkenkabel. Dann wird am Wirbel gedreht, um die gewünschte Stimmung zu erhalten. Der kleine aber feine Unterschied besteht darin, dass das Drehen des Wirbels mit dem Roadie-Tuner vollautomatisch erfolgt.

Der Hersteller bewirbt den automatischen Tuner für alle Saiteninstrumente, die mit einer Gitarrenmechanik ausgestattet sind, darunter natürlich akustische und E-Gitarren, aber auch etwas ausgefallenere Instrumente wie Ukulelen oder Banjos. Damit wird er zu einem Muss für Liebhaber von Saiteninstrumenten. Wenn ihr selbst auch keine Lust mehr auf nerviges Stimmen habt, könnt ihr den Roadie-Tuner für 99 Euro bald euer Eigen nennen.


Roadie-Tuner kaufen


Roadie-Tuner: Gitarre ohne Mühe automatisch perfekt stimmen
4.5 (90%) 2 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.