Calmdura Power Pack – Mit Energie an die Gartenarbeit

Ob durch Strom aus der Steckdose oder Brennstoffen, das Betreiben von Geräten zur Gartenarbeit ist selten flexibel oder verträglich für die Umwelt. Das Unternehmen Calmdura aus Frankfurt am Main möchte dies mithilfe von tragbaren Akkusystemen ändern.

Slider 2

Beim Calmdura Power Pack handelt es sich um einen Akku, auf Lithium-Ionen Basis, der sich problemlos auf dem Rücken tragen lässt. Das aufgeschnallte System lässt sich dann mit beliebigen Gartengeräten, wie Kettensägen, Laubbläser, Hecken- oder Astscheren verbinden, wodurch diese mit Strom versorgt werden können. Die Vielseitigkeit der Verbindungsmöglichkeiten bezieht sich hierbei vorteilhafterweise nicht nur auf eigene Geräte, sondern ist auch herstellerübergreifend. Somit lassen sich ohne Einschränkungen Produkte von verschiedenen Marken mit dem Akkusystem koppeln.

Calmdura PowerPack – und der Dreck ist weg!

Neben der Benutzerfreundlichkeit stimmt beim Calmdura Power Pack aber auch die Leistung. Dank hohen Kapazitäten von bis zu 1,4 kWh sollen Betriebszeiten von bis zu 18 Stunden problemlos möglich sein, bevor eine Wiederaufladung nötig wird. Auch beim Kundenservice überzeugt Calmdura. Sowohl bei der Wartung als auch bei der Entsorgung ist das Unternehmen hilfreich.


Mehr Garten Gadgets


Derzeit ist das junge Unternehmen Calmdura durch der Sendung “Höhle der Löwen“ in den Blickpunkt geraten. Genauere Informationen zum Power Pack findet ihr hier. Weitere Gartengeräte könnt ihr euch hier näher ansehen (Amazon-Link).

Was dir auch gefallen könnte...

5 Kommentare

  1. Uwe Brandt sagt:

    Hallo,
    Wir haben mit Interesse die Sendung im Fernsehen geschaut wo Sie
    Ihren Laubbläser vorgestellt hatten.

    Wir würden gern ein Gerät erwerben.

    Wo können wir das Gerät kaufen

    MfG

    Fam. Brandt

  2. nahles sagt:

    Fürchterlich was da angeboten wird, nur noch peinlich, zb. der calmdura wer benutz sowas?
    7 kg gewicht und macht genau so einen krach wie ein herkömmlicher laubbläser,
    der G-Flop, macht seinem namen alle ehre, ja ein echter flop
    wer kauft so einen müll?….. unfassbar

    • Erich Honecker sagt:

      der Calmdura macht Lärm ? Ich denke , das ist ein Akkupack ..

      • zwicki sagt:

        Laut kann er ja trotzdem sein. Durch den Akku wird ja der Laubbläser angetrieben, der ja auch Geräusche macht und in diesem Fall genau so viel wie ein Benzinbetriebener.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.